Falsche Freunde lassen mich nachdenklich?

Hallo zusammen,

da ich sehr viel über mich kennengelernt hab fällt mir auf, dass ich so manches verhalten nicht mehr ertragen kann wie früher..
Da brauche ich jetzt euere Meinung.

Ich habe eine Arbeitskollegin die oft in sehr viel Drama integriert ist, was auch teilweise kindisch ist. Speziell mit Freund/Ex Freunden. Oft belastet mich das wenn sie mir jeden Tag diese Geschichten erzählt da ich immer versuche eine Lösung zu finden.. Sie nimmt nicht gerne Rat an. Ich liebe es meine Freunden helfen zu können und ich höre mir alles auch 100 mal an.. nur ich kann nicht so gut damit umgehen wenn bei jedem privaten treffen so ein Stimmungskiller ist, weil sie wieder über ihr Drama erzählt. Denn sie wird dann auch aggressiv und fokussiert sich den ganzen Abend nur auf das negative. Habe ihr glaube ich noch nie was von mir erzählt weil sich alles nur um sie dreht.
Furchtbar stur ist sie dazu auch noch, denn sie muss immer alles entscheiden.. was wir essen, trinken, musik hören etc. oder wenn sie versucht was zu erklären und man versteht es nicht rasted sie aus und fragt uns ob wir dumm seien.. Bei Meinungsverschiedenheiten gebe ich oft einfach auf, weil sie sonst so pissig wird und obwohl sie faktisch unrecht hat besteht sie darauf das sie immer recht hat.

Oft bezeichnet sie mich und eine andere Freundin als fett (sie ekelt sich förmlich vor Übergewicht) und wenn wir fotos machen wir sie sauer wenn eine zu „Fett“ aussieht mit dem Kommentar „immer nur am fressen“.. Ich hab einen normalen BMI und ernähre mich überwiegen Abwechslungsreich und Gesund daher möchte ich garnicht das sie mir irgendwelche Sachen in den Kopf steckt, denn ich habe schon mein ganzes Leben ein Problem mit sowas gehabt. Bin ich nun so schlank wie sie? Nein. Wäre ich das gerne manchmal? Klar.. Trotzdem lerne ich jeden Tag mich selbst zu lieben und arbeite ständig an mir. Keiner wird mir das Selbstbewusstsein in die Hände drücken, daher versuche ich auch meine „flaws“ zu akzeptieren oder auf einer gesunden art und weise zu ändern. Aber dadurch das sie eine Fettphobie (fall es sowas gibt) hat und auch generell schmipft über pickel oder „wie kann man so aussehen“ dann zieht mich das trotzdem oft runter.. als wäre ich nicht gut genug. Aber ich weiß auch weshalb sie das macht. Sie ist selbst nämlich nicht selbstbewusst und nicht nur hat sie es mir selbst gesagt sondern man merkt das oft an ihrem verhalten. Das tut mir auch Leid für sie.. trotzdem gehe ich nicht sehr gut damit um.
Zusammen gefasst gefällt mir manchmal ihre egoistische und kindische Seite an ihr nicht und merke bis heute das ich emotional damit zu kämpfen habe und mir den Kopf zerbreche.. ich weiß nicht, ob ich mich gleich davon fern halten soll oder es noch versuchen soll..
Habe nämlich erst vor kurzem eine langjährige Freundschaft aus ähnlich Gründen loslassen müssen. Nicht das ich eigentlich Schuld bin und stehe am Ende mit niemandem da.
Danke euch schonmal im vorraus

Freundschaft, Freunde, Psychologie, Emotional, falsche freunde, Figurprobleme, kindisch, Liebe und Beziehung, Sturheit
Freundin schläft einfach ein?

Hi,

ich versuche es kurz und knapp zu halten..

eine Freundin von mir und ich haben für heute Abend ausgemacht etwas zu unternehmen. Wir haben beschlossen raus zu fahren um pizza zu holen bzw Alkohol weil wir etwas trinken wollten wenn wir bei mir sind. Um ca 19.30 haben wir gegessen und 20 Minuten danach haben wir erzählt. Sie sagte mir davor irgendwie das sie müde ist und nicht bis tief in der nacht wachen bleiben kann weil sie am tag zuvor auf einer party war, was für mich okay war. Habe so mit 23 Uhr oder so etwas in der art gerechnet. Um 20.30 lag sie schon schläfrig da und hat ihr getränk nicht angerührt bis sie vorgeschlagen hat ob wir ein film schauen könnten. Ich suchte ein film aus und keine 5 Minuten später schlief sie ein. Ich denke das war ihre Absicht den film zu schauen, um schalfen zu gehen.

Ich weiß nicht wieso aber ich bin sowas von stinke sauer. Wieso haben wir uns verabredet? Das sie dann bei mir auf der couch einpennt. Wenn sie müde war hätte sie absagen sollen, dann hätte ich mit meinem Samstag abend mehr anfangen können. So bin ich quasi gezwungen gewesen mit ihr auf der couch zu sitzen, einen Film zu schauen den ich garnicht schauen wollte und muss jetzt mucks Mäuschen still um ihr herum sein in meiner EIGENEN wohnung. Mein Samstag war fürn arsch und es nervt mich. Ich würde am liebsten ins bett gehen und sie nicht wecken und sie auf der couch liegen lassen (normalerweise pennen wir zusammen in einem Bett wenn wir einen Mädelsabend unternehmen weil es eben bequemer ist als auf der couch). Jetzt ist aber euere Meinung gefragt..

reagiere ich total über ? Bin ich dafür eine schlechte Freundin?

ich finde es irgendwie unhöflich

Liebe, Freizeit, Freundschaft, schlafen, Freundin, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Respekt, unhöflich
Freunde hassen mich?

Hallöchen, (falls es jemand interessiert und sie die Situation besser abschätzen können, ich bin 19 Jahre alt.)

folgendes.. wieso habe ich ständig das Gefühl das meine Freunde mich nicht wertschätzen? oder verurteilen mich?

Oft bekomme ich das Gefühl ich nerve sie auch teilweise oder das die einfach keine lust mehr haben mit mir irgendwas zu unternehmen. Folgende Szenarien:

entweder ich bin die Jenige die sich zuerst melden muss bsp. ob wir was unternehmen wollen.

Oder die zweite Wahl wenn jemand anderes nicht kann bzw. die machen lieber nichts und bleiben zuhause anstatt mal die Initiative zu ergreifen und mich zu fragen.

Oder sie schreiben mir nur wenn es ihnen schlecht geht und drüber reden wollen da heißt es dann auch „omg du bist die beste Freundin die ich je hatte“ bla bla..

ich gebe meinen Freunden förmlich alles was ich besitze, ich lege ihnen quasi mein Herz und meine Seele vor die Füße.

Ich würde für meine Freunde alles opfern und sie sind meine erste Wahl. Aber langsam merke ich momentan, dass ich bei keinem Menschen den ich kenne, je die erste Wahl bin oder je sein werde.
Es ist auch nicht so als wär ich mega aufdringlich oder so aber nach ein oder 2 Wochen kann man sich doch melden? Oder seh ich das falsch? Wie würdet ihr vorgehen, wenn ihr das Gefühl habt das euch jemand ausnutzt oder einfach euch als person nicht mehr wertschätzt? Andere sind irgendwie interessanter als ich. Danke im voraus.

Freundschaft, Freunde, Kommunikation, Psychologie, Hass, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, Partnerschaft, Vertrauen
Ich habe ihn verletzt? Er ignoriert mich?

Hi,

ich hab da einen jungen mit dem ich auf dates gehe über längere zeit und es wurde schon ernster zwischen uns. Nun glaube ich das ich ihn verletzt hab.

er schrieb mir die Tage er vermisst mich und würde mich gerne sehen, allerdings bin ich krank geworden. Er war enttäuscht aber hats verstanden. 1-2 Tage später ging es mir besser und meine Freunde fragten mich ob ich mit denen was unternehmen wollte. Ich sagte zu und bin mit denen weg. Er hat das natürlich durch mich erfahren und hat es enttäuscht hingenommen.

Das war sehr dumm von mir, ich weiß. Man merkte ihm das schon etwas an da er distanziert wirkte. Ich hab ihn auch darauf angesprochen, dass er seid Tagen distanziert ist und war auch etwas genervt, dass er nicht sagt was sein problem ist.
Darauf hin meinte er „wir sollten das hier beenden“ Er ignorierte alles andere was ich ihm im Anschluss geschrieben hab.

(ich war davor auch sehr „needy“ und hab ihm die letzten Tage ständig vorwürfe gemacht, dass er mich nicht mehr will, blabla)

Ein Tag später fragte ich ihn ob er mir nicht zumindest den Grund nennen kann, was ich falsch gemacht habe, dann würde ich ihn in ruhe lassen. Darauf hin kam „zum 100x du hast nichts gemacht. Ich weiß nicht was du von mir hören willst“. Ich war frustriert, weil ich wusste das er sauer auf mich ist aber es einfach nicht sagen will.

Ich hab dann geschrieben „okay verstehe, also du hast einfach nur das Bedürfnis verloren?“ und nach langer Funkstille sagte er:“ ich verstehe nur nicht wieso du mir sagst, dass du krank bist, aber dich dann mit deine Freunde triffst. Du wolltest nicht zu mir weil du krank bist. Was soll das heißen? Das ist einfach dumm.“

Ich entschuldigte mich und sagte, dass wenn er wieder aus dem Ausland kommt (da er an dem Tag gehen musste), dass er mir schreiben soll, falls er seine Meinung was das zwischen uns betrifft und wir unternehmen was.

Er sagte: „ich schreibe dir“

Nun soll ich ihn jetzt erstmal in ruhe lassen? Was würdet ihr in meiner Situation machen?

Wieso reden männer nie wenn sie was stört?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Sex, Psychologie, ignorieren, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Streit
Gegen meinen willen beim 1. Date?

Falls ihr meine vorherigen Fragen verfolgt haben.. ja, das ist der gleiche Mann. Spoiler Alert, Wir haben uns getroffen. Ich bin zu ihm in seine Wohnung und warum auch immer hat mich seine Wohnung sehr abgeschreckt, sehr dunkel, kaum möbel, einfach irgendwie gruselig. Naja er hat vllt nicht viel geld da er versucht auf eigene Beine zu stehen. Ist kein Vorwurf. Aber ich war sowieso sehr nervös und habe alles 1000 mal mehr schlecht aufgenommen. Nun zu dem problem:

er war unfassbar aufdringlich! Nach den ersten Minuten legte er sein arm um nich, wollte einen Kuss auf die Wange und hat kein Nein akzeptiert. Er legte sein kopf auf meine Schulter oder sogar sein kopf auf mein Schoß. Er küsste mein Gesicht und hat mich ständig in seinem arm haben wollen. Irgendwann waren wir spazieren und haben uns auf eine bank gesetzt. Da haben wir zumindest ein wenig geredet. Irgendwann hat er mir auf den Arsch gehauen und das nicht nur einmal. Als ich gehen wollte war er beleidigt und lies mich nicht gehen. Er fragte ständig ob ich nicht seine Frau werden wollte und nannte mich Babe. Als ich ihm nach dem Treffen geschrieben, dass das unfassbar scheiße von ihm war und unter aller sau (da ich mehrmals ihn darauf hingewiesen hab, dass ich das möchte) hat er sich tausend mal entschuldigt und das er ein idiot war. Er meinte er mag mich einfach so sehr und ich solle ihm eine 2. chance geben. Er würde alles ändern was mich stört da er eines Tages „eine Familie mit mir haben will“. Ich bin so abgeschreckt. Er hats vielleicht nicht böse gemeint und ich hab ihn vllt die falschen Signale gegeben. Trotzdem bin ich baff und weiß nicht was ich machen soll. Was sagt ihr? Was stimmt mit ihm nicht und bin ich zu empfindlich?

flirten, Liebe, Freundschaft, Date, Sex, One Night Stand, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, dating app, Tinder
Ex zurück nach Jahren?

Hallo -

meine erste Teenie Liebe hat sich Anfang Januar von seiner Freundin getrennt, weil sie ihn betrogen hat.

Ich muss ehrlich gestehen, ich hab nie an ihn denken müssen bis ich das erfahren habe. Er und ich haben seit 4 Jahren kein Kontakt mehr gehabt und deshalb, hab ich mehr oder weniger, vergessen das er existiert. Aber ich kann plötzlich nicht aufhören an ihn zu denken. Plötzlich sehe ich ihn überall und zuvor nie.
Er folgt mir plötzlich auf sozialen Medien und liked meine alten Bilder. Meine Familie sieht ihn plötzlich immer und mit meinem Bruder versucht er Kontakt auf zu bauen. Ich hab das Gefühl das Universum will mir was sagen. Ich kann aber auch einfach Verrückt sein 🤣 Naja lange rede kurzer Sinn..

mich würde mal interessieren, ob ich irgendwie eine Chance hätte ein wenig Kontakt mit ihm auf zu bauen oder ob ihr der Meinung seid, ich soll den armen Kerl erstmal nach so einer Trennung in frieden lassen.
Ich will auch nicht unbedingt direkt darauf hinaus mit ihm irgendetwas romantisches auf zu bauen sondern, eher mal wissen was alles in seinem Leben passiert ist in den 4 JAHREN. Er war eins ein wichtiger Mensch für mich. Früher waren wir noch viel zu jung um manche dinge zu verstehen. Ich habe das Gefühl wir sind heute reifer und hätten dinge anders gemacht als vor 4 Jahren.
+ wie lange denkt ihr, braucht ein Mensch um solch eine Beziehung zu verdauen (sie waren 1 Jahr zusammen). Ich weiß das jeder Mensch anders tickt aber mich würde mal gerne euere Erfahrungen interessieren und wies im Durchschnitt aussieht.

haut euere Meinung raus! Liebe Grüße

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Trennung, Ex, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Betrügen in Beziehung