Also rauchen und saufen, rotzen, schlechte Manieren usw. usw. ist sehr wohl charkterschwach.

nur wenn euer Gehirn mit Drogen zugedröhnt ist, könnt ihr leider auch nicht mehr gescheit und klar denken, wie man es hier in vielen dummen Beiträgen lesen kann.

...zur Antwort
  • rauchen und saufen ist asozial, es schadet die Mitmenschen...usw.
  • Menschen schaden zu zu fügen ist asozial
    • durch die Gegend rotzen ist asozial
  • mit ner Bierflasche in der Öffentlichkeit herum zu laufen ist asozial, sieht man oft in Dortmund usw. usw.
...zur Antwort

in Dortmund gibt es auch VIELE asoziale .... scheint im Rurhpott ganz normal zu sein :-( im negativen sinne

ich bin da eher was besseres gewöhnt was das Niveau der Menschen anbelangt, darf man aber nicht ansprechen sonst wird man geköpft, weil die Dortmunder leider auch uneinsichtig und aggressiv sind.

ich bin Gott sei dank kein NRWler

...zur Antwort

Durchlauferhitzer (Strom) - Duschen ist eine Katastrophe, wer weiß Rat?

Hallo alles zusammen,

ich hab in meiner Mietwohnung einen Durchlauferhitzer (per Strom und zweistufig) im Bad hängen. Ich behaupte, er ist nicht defekt, ABER ich kann nicht vernünftig duschen, da man die Temperatur nicht regeln kann. Entweder muss ich lauwarm bis frisch mitten im Winter duschen, oder ich muss so heiß duschen, daß man schon fast einen Kreislaufkollaps (zudem hab ich auch noch Rheuma) bekommt. Ich hab' die Faxen echt dick, weil sich der Vermieter stur stellt und nix machen will (Deutsche Anington). Es kann doch nicht sein, daß ich meine Gesundheit riskiere nur wegen so einem Mist?

Folgendes: Am Becken zum Händewaschen ist alles ok, ich kann die Temperatur so mischen, wie ich sie haben will. Das gilt auch für die Küche. Will ich aber duschen, ist nichts mehr regelbar. Stelle ich auf II und drehe warm auf, wird es zu heiss, dreh ich Kaltes dazu, passiert erst mal nichts, drehe ich weiter Kaltes auf, macht es Klack und es kommt kaltes Wasser raus. Also - eine Temperatur-Regelung ist nicht möglich. Stelle ich auf I, ist es im Winter zu kalt zum Duschen.

Nun mein Verdacht: Ist der Weg vom Erhitzer zur Dusche zu weit (Rohre), oder ist der Schlauch der Dusche zu lang, oder muss es ein spezieller Schlauch sein? Ich muss einen Zwei-Meter-Duschschlauch haben, da ich immerhin 174 cm groß bin. Woran kann das liegen?

Ich kapier es nicht? Bitte um Rat, einfach und verständlich - und bitte kein Fachchinesisch :-) DANKE.

lg Silke

...zur Frage

Hallo und guten Morgen erst mal recht schönen dank für die antworten und Tipps.

ich werd mir die Tipps mal zusammen packen und das bei Vermieter verklickern, wobei ich keine Hoffnung habe.......ansonsten geh ich zum Anwalt, denn das grenzt für mich schon an Körperverletzung. denn ich glaube nicht das man mir ein gescheites Ding hinmachen wird das auch einwandfrei funktioniert.......ständig das gleiche Theater....ich muss....ich muss ...ich muss gar nix, ich bin Mieter und kein Handwerker.

danke wer noch Tipps hat, ich bin ganz Ohr lg silke

...zur Antwort