Gibt es eine Kracher-Idee, mit der man heute noch als schüchterner Mann eine Frau in der realen Welt kennenlernen kann (konkret: in Berlin)?

Hallo,

ich (35, männlich, Absoluter Beginner (eingeschränkt, Definitionssache, aber an sich bin ich einer)) habe diverse Dinge gemacht, wo man theoretisch eine Frau kennenlernen kann - teils mit der Absicht, eine Frau kennenzulernen, teilweise nicht deswegen, sondern wegen der Aktivität selbst und teilweise sowohl wegen Frauen als auch wegen der Sache selbst - Sprachkurse, Tanzkurse, Reisen (zu zweit und alleine), Barbesuche, Diskobesuche (mag ich allerdings gar nicht mehr), Speeddating, Face-to-face-Dating, Spontacts-Treffen und noch mehr (auch sehr unkonventionelle Dinge).

Auch Online-Dating hatte ich probiert, aber das habe ich sehr schnell aufgegeben und sobald ich das mache, geht es mir noch (deutlich) schlechter, also Online-Dating ist eine richtige psychische Belastung und das mache ich auch definitiv nicht mehr.

Ich traue mich leider nicht, Frauen anzusprechen und kenne keine (ideal wäre es auf der Arbeit, da hatte ich es auch probiert, aber erfolglos).

Gibt es in Berlin eine gute Möglichkeit, als schüchterner Mann heute noch Kontakt zu einer Frau zu haben, also ein erstes Gespräch / Kennenlernen?

Beim Ziel (das nicht zwingend heute erreicht werden würde) bin ich offen: Ich wäre sowohl an einer festen Partnerin als auch einfach an sinnlichen, langen Küssen interessiert (auch an Sex, Küssen ist mir persönlich aber noch wichtiger). Kontakt zu Frauen fehlt leider komplett in meinem Leben. Wenn ich Kontakt zu einem Menschen habe, bin ich gar nicht mal wirklich schüchtern, aber ich lerne seit meiner Geburt einfach keine Frauen kennen. Und Kennenlernen ist ja die zwingende Grundvoraussetzung, damit man mit jemandem zusammenkommen kann oder sich küssen kann. Würde gerne heute nach Feierabend eine Frau kennenlernen.

...zur Frage
  • im supermarkt "aus versehen" den einkaufswagen einer attraktiven dame rammen
  • kauf dir einen hund und gehe mit ihm spazieren, ggf. triffst du eine dame mit einem hund; die beschnuppern sich immer und warum nicht nachmachen?
  • mach irgendeine "panne" beim bezahlen an der supermarktkasse /beim bäcker usw. und beginne eine unterhaltung mit der kassiererin - komme am nächsten und übernächsten tag wieder und wiederhole das "spielchen"

aber ohne den mund aufzumachen ("ich trau mich nicht.....) wird das alles nix.

...zur Antwort

Solange es die Menschen auf der Erde nicht schaffen, ihre Aggressivität unter- und gegen einander abzuschaffen, oder zumindest mit viel Verstand im Griff zu behalten, d.h. laufend und in riesigen Beträgen in Waffen, Armeen und Kriege zu investieren, egoistisch/nationalistischer Patriotismus („America First“ von Donald Trump) oder der Nachbarschaftsdisput zwischen Indien und China die Politik beherrscht: (Die beiden politischen Führer – Xi Jinping auf chinesischer und Narendra Modi auf indischer Seite – haben jeweils die Überlegenheit ihrer Nation im Auge. Ehre, Stolz und die Demonstration der eigenen Unüberwindbarkeit stehen an erster Stelle.) ……

……wird niemals so viel Geld zur Verfügung stehen, um so ein Menschheitsprojekt zu realisieren. Mit den heutigen und in naher Zukunft zu erwartenden technischen Möglichkeiten braucht es Unsummen an kleineren Transporten zu einer Mondbasis (wer soll die bezahlen) zu schaffen, um von dort ein gewaltiges Raumschiff zum Mars (und auch zurück???) zu schicken. Um Menschen auf einer rd. 6-8 Monate langen Reise durch Schwerelosigkeit und extreme solare und interstellare Strahlung lebend dahin zu bringen, bedarf es einer Technik, die mit rotierenden Modulen Schwerkraft simuliert und mit massivem Blei- oder Wasser-Abschirmungen die Besatzung vor den Strahlen schützt. Ohne simulierte Schwerkraft würden die Astronauten es nicht schaffen, trotz deutlich geringerer Gravitation auf dem Mars, dort alleine aus eigener Kraft aus dem Raumschiff zu krabbeln, weil Muskeln und Skelett auf der Reise ziemlich degeneriert sind. Wer soll ihnen beim Aussteigen behilflich sein?

Wie man ein solches Monstrum antreiben will, ist auch noch nicht gelöst. Zumindest entfällt die bisherige Methode mit flüssigen/fossilen Brennstoffen, weil auch die (neben Unmengen an Ausrüstung, Lebensmitteln für 2-3 Jahre, Wasser usw.) zusätzlich tausende Tonnen an Gewicht erfordern, die zum Mond gebracht werden müssen.

Und auch die Frage von Kosten/Nutzen wird eine gewaltige Rolle spielen, wenn es ggf. in naher Zukunft viel wichtiger ist, dass alle Nationen gemeinsam an den Klimazielen arbeiten (auch noch nicht sicher) und das dafür benötigte Geld nicht für ein im Grunde nutzloses Marsreise-Projekt „aus dem Fenster werfen“, damit ein paar Hansels auf dem Mars herumspazieren können. Fantasien von Elon Musk über „Terraforming“ mit Atombomben am Mars-Nord- oder Südpol sind eher (langweilige) Ideen für Science Fiction Romane.

Nur mal zwei reale Zahlen: Das von NASA und ESA geplante Projekt „Mars Sample Return Mission“ (nur eine Bodenprobe vom Mars auf die Erde holen) wird aller Voraussicht nach 9 Milliarden US $ kosten.

Im Jahr 2023 betrug die Gesamtsumme der Militärhaushalte sämtlicher Nationen der Erde ca. 3.2 Billionen (3.200 Milliarden) US $.

Die milliardenteuren Mondmissionen der NASA in den 60er Jahren waren ein reines Prestigeprojekt im Kalten Krieg gegen die UdSSR, wirtschaftlicher Nutzen = Null; daher wurden die auch bis heute eingestellt, als das Rennen gewonnen war.

Also lange Rede, kurzer Sinn: Solange es Despoten wie Putin oder Kim Jong Un gibt, alle paar Wochen irgendein machtsüchtiger „Operetten-General“ sich mit Gewalt an die Macht putscht und seine Feinde massakriert, Kriege wegen Religionskonflikten geführt werden, die Hamas und der Iran Israel auslöschen wollen, usw. wird niemals ein Mensch seinen Fuß auf den Mars setzen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_andauernden_Kriege_und_bewaffneten_Konflikte

 

...zur Antwort

wenn es tatsächlich diesen ominösen "planet 9" weit draußen geben sollte, und das ding auch die planeten-anforderungen erfüllt (die pluto diesen status gekostet haben) dann hätte er trotz hundert jahre umlaufzeit bahnstörungen von pluto und neptun hervorrufen müssen; beide werden sehr gut überwacht und beobachtet.

da das aber nicht der fall ist, bleibt es bei ggf. bei wesentlich kleineren brocken, die in ähnlicher größe auch im asteroidengürtel zwischen mars und jupiter herumschwirren.

...zur Antwort

besser als alle subjektiven meinungen von fans oder gegnern von sony ist ein realtiv objektiver testbericht das beste mittel, um eine kamera zu beurteilen:

https://www.digitalkamera.de/Testbericht/Testbericht_Sony_ZV-E10/12522.aspx

auf diesen seiten kannst du auch jede gelistete kamera (z.b. diese) mit beliebigen anderen in bezug auf technische daten vergleichen lassen:

https://www.digitalkamera.de/Kamera/Canon/EOS_M5/Sony/ZV-E10.aspx

...zur Antwort

nicht einer, sondern viele

und zwar die vw-werkstatt

oder auch zur not der ADAC

...zur Antwort

die einfache und pragmatische lösunge nennt sich : fußrasten, die hat jedes moped.

auf die stellt man die füße beim fahren und die beine sind mehr oder weniger stark angewinkelt, so wie beim normalen sitzen auf einem stuhl.

nur die "angsthasen", die glauben, dass es in jeder kurve umkippt, fahren mit ausgestreckten "stützfüßen" knapp über dem boden.

menschen über 1,90 haben oft probleme mit motorrädern oder mopeds

...zur Antwort

prima, solche fragen gehören zu den tatsächlichen guten, weil der TE die antwort schon selbst gefunden hat.

bzw. müsste sie in diesem fall die führungsriege der bayern und nicht die ahnungslose community von GF wissen.

...zur Antwort

wenn du schon so ein anspruchvolles thema wählst, dann solltest du auch an deine zuhörer denken, ob sie neugierig werden oder angesichts eines abschreckendes, langweiliges themas (abstrakte physik-theorie) eher aus dem fenster sehen werden.

mach es einfacher und schildere den werdegang, ob und wie ein großer stern am ende seiner fusions-zyklen zu einem schwarzen loch wird, bzw. werden kann. könnte unsere sonne zu einem werden?

auch die vorgelagerte supernova-explosion ist aufmerksamkeits-wirksam.

...zur Antwort

du hast dich so wie viele anderre laien vom hype um "schwarze löcher" und ihre große medienwirksamkeit anstecken lassen, es aber versäumt, sich um die physikalischen fakten dieser massiven sternenleichen zu kümmern, insbesondere um das entscheidende element "gravitation"

jede masse übt auf ihre umgebung eine gravitative wirkung aus, je größer sie ist (planeten, monde, sterne und schwarze löcher) umso besser kann man die indirekten auswirkungen ihrer masse auf die umgebung und ggf. störungen anderer himmelskörper messen, feststellen und nach den gesetzen der himmelsmechanik berechnen.

sämtliche himmelskörper in unserer milchstraße befinden sich im "käfig" der gewaltigen gravitation des megagroßen schwarzen lochs im zentrum und rotieren mehr oder weniger schnell in ca. 200.000 einmal um dieses zentrum. abweichende bewegungen können ggf. vagabundierende planeten oder monde ausführen, die durch gewaltige kräfte irgendwann mal aus dieser allgemeinen rotation herausgerissen wurden. jedoch ist das bei einem black hole auszuschließen.

würde sich deins in der nähe unseres sonnensystems befinden, würden wir das durch störungen naheliegender sterne sehr, sehr früh feststellen, deine 800 tage sind leider "ein witz"

...zur Antwort

beschäftige dich doch einfach mal mit den technischen voraussetzungen für "live-streams" von heute und dann vergleiche es mit der im großen und ganzen analogen technik der 60er jahre.

es gibt auch keine tv-sendungen oder fussballspiel-übertragungen vom mond.

die zurückgelassenen kameras inkl. übertragungstechnik konnte nicht an eine steckdose angeschlossen werden, etwa so, wenn du unterwegs bist und auf akkus und batterien angewiesen bist.

und hält dein handy-akku auch 50 jahre?

...zur Antwort

das wäre vergleichsweise wie die idee, die ic-züge der bahn wieder auf dampfbetrieb umzustellen.

wenn überall glasfaserkabel mit 1000 mbit verlegt werden, ist das wie ein vorsätzliches, bremsendes nadelöhr, du müsstest du beim "umweg" über den mond mit rd. 3 sekunden verzögerung rechnen; also aufbau von seiten und verzögerunen wie zu zeiten des analogen modems.

...zur Antwort

ja, das geht. alle objektive (sowohl von canon als auch von anderen anbietern), die ans canon EF, bzw. EF-S bajonett passen und funktionieren, kann man mit einem zusätzlichen adapter auch an die spiegellosen systemkameras der M- und R-reihe anbringen. diemeisten sogar mit voller funktionsübertragung; die mit rein manuellem betrieb sind dafür billiger (ca. 20 €)

aber nur auf den kleineren mit APS-C chip, für vollformat gilt das gleiche wie bei den DSLR

...zur Antwort

weder wird die sonne zu einer supernova, noch werden menschen in rd. 3 milliarden jahren das aufblähen der sonne zu einem roten riesen erleben, weil sie 2 milliarden jahre vorher (aus)gestorben sind.

auf einem planeten mit 500° oberflächentemperatur ist kein leben mehr möglich.

...zur Antwort

diese möglichkeit ist seit erfindung des zeichentrickfilms, bzw. modern mit computer-generiertem film gut bekannt.

das einzige problem dabei ist, dass das sandmännchen nicht mehr abends zu dir kommen kann, weil der mond aus dem sonnensystem herausgeschleudert wurde.

p.s. es heißt "kreist", kommt vom kreis (gab's irgendwann mal in der schule)

im kreißsaal kommen kinder zur welt.

...zur Antwort

Früher haben die kleinen Jungs untereinander im Sandkasten die ersten „Pim*el-Vergleiche“ gemacht, heute hat es sich ins Internet auf die sozialen Netzwerke verlagert und ist sehr oft durch frühzeitigen Por*o-Konsum ggf. schon vor der Pubertät total falsch geprägt. In diesem Alter glauben alle Milchbubis noch, dass nur der längste/dickste/größte gerade mal gut genug wäre, übertreiben gerne mal maßlos, prahlen untereinander mit fantastischen Dimensionen ihres Gemächts, um andere Milchbärte zu beeindrucken, verwechseln gerne auch mal mm und cm und sind auch felsenfest davon überzeugt, dass das andere Geschlecht es genauso sieht. So kann man sich täuschen!

Beim Balzen von Männchen, um die Aufmerksamkeit von Weibchen zu erregen, spielen aber andere Merkmale als Penislänge und/oder -umfang eine Rolle, die schließlich auch im Alltag nicht sichtbar ist; bzw. erst später beim ersten Sexualkontakt zum Einsatz kommt. Dabei wird auch niemals ein Mädel einen Zollstock zücken, um ggf. Veto einzulegen, bzw. vor Lachen den Spaß zu verlieren.

Und welches weibliche Wesen wird es mögen, wenn beim Koitus ständig und ggf. schmerzhaft der Cervix Uteri penetriert wird? Ein guter Liebhaber zeichnet sich nicht durch einen Mega-Penis, sondern durch Einfühlsamkeit und richtigem, angemessenem Verhalten vor und beim Sex aus.

Und zum Schluß: Verrate doch bitte mal, wie du bei deinen verheirateten Freunden und Bekannten die Penislänge der Männer ermittelst.

...zur Antwort

im moment zieht gerade eine sehr große gruppe sonnenflecken in der nähe des sonnenäquators über ihre photosphäre; diese sind verantwortlich für starke plasma-ausbrüche, die einen stärkeren sonnenwind als normal auslösen.

daher können bis in unsere breiten in diesen tagen polarlichter beobachtet werden, wobei "beobachten" stark von dunkelheit und region (je weiter nördlich, umso besser) abhängt.

fotografisch (stativ, 3-5 sekunden belichtung) kommt das 10 x besser zur geltung, weil unser auge leider anders als ein kamerachip keine photonen kumulieren kann.

Bild zum Beitrag

sept. 2023 über der ostsee

nur bildungsferne nehmen fake-meldungen über "katastrophe, weltuntergang, sonne explodiert usw." ernst.

...zur Antwort

"alien trefffen", sorry aber das ist doch nur ein märchen oder eine fantasievorstellung, die den meisten menschen durch scifi-filme oder literatur im kopf herumspuken.

wer sich mit astronomie und astrophysik befasst, die unfassbar riesigen entfernungen im universum begreift, weiterhin die chancen auf das aufspüren einer anderen zivilisation abwägt und die unüberwindbare barriere "reisen mit lichtgeschwindigkeit" akzeptieren muss, der wird erkennen, dass das nach menschlichem ermessen niemals stattfinden wird.

auch der mensch wird es niemals schaffen, auch nur in unserem sonnensystem andere planeten zu besuchen, weil dafür einfach nicht genug geld zur verfügung steht, das diese aggressive spezies lieber für waffen und kriege verpulvert.

...zur Antwort

visuell, d.h. mit bloßem auge lassen sich in unseren breitengraden polarlichter nur bei sehr starken, in wirklich dunklen nächten oder eben so weit wie nördlich als schwaches rötliches/violttes leuchten beobachten.

die bekannten grünen, wabernden lichter können wir hier nicht mehr wahrnehmen, dafür muss man am polarkreis oder nördlicher sein.

fotografisch (mit stativ) kann man sie in unseren regionen mit einem weitwinkelobjektiv und 3-5 sekunden belichtung deutlich erkennen.

Bild zum Beitrag

das hier war im sept. 2023 an der ostsee, zufällig mit einem wetterleuchten über dänemark

...zur Antwort

in der pubertät wird der hormonhaushalt des menschen "neu gemischt", dabei kann es bei jugendlichen mit einem sensiblen immunsystem zu reaktionen kommen, die sich durch pickel und hautrötungen im gesicht zeigen.

das lässt sich in der regel auch nicht mit salben oder hautpflege beseitigen, höchstens abschwächen. es verschwindet aber spätestens am ende der pubertät, manchmal leider auch in den 20er jahren des lebens.

...zur Antwort