Du solltest Fragen beantworten, wie Wann wurde Apple gegründet? Und von wem? Wie und warum wurde es gegründet?Ein bisschen was zur Hintergrundstory und wie erfolgreich Apple heute ist.

Vielleicht auch, warum die so erfolgreich wurden und ein paar Zahlen zu deren Gewinnen.

...zur Antwort

hey. Hatte dasselbe Problem wie du vor einem halben Jahr. Ich war danach nur am heulen. Vorallem weil es meine eigene schuld war. meine haare waren nämlich vor dem färben frisch gewaschen und die fettschicht ist ja wie ein schutz für die haare. eigen dummheit :-) Naja, also raten würde ich dir mit einem geflochtenem zopf zu schlafen. dann brechen wenigstens während des schlafens weniger ab. Eventuell solltest du mal die kuren von swiss o par benutzen. es heißt intensiv haarkur anatomic mit D-pathenol. schon nach der ersten anwendung macht es deine haare besser und stärker. Ich hab es im Rossman gekauft. Oder probier mal eine kur mit kokosöl aus. Das zeug wirkt wahre wunder.

Außerdem würde ich die haare weniger kämmen. nur so oft, wie es wirklich sein muss. Denn bei mir sind nach einem einzigen mal kämmen gleich millionene von haaren auf der bürste. ich denke, dann brechen weniger ab.

außerdem glaub ich auch, dass der frisur dir jetzt auch nicht viel helfen kann. deine haare sind geschädigt und da kann auch der frisur nichts machen. Das sind auch keine Zauberer.

...zur Antwort

Alleine,Depressionen,Alkohol?

Hi,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Also ich bin weiblich und 19 jahre alt. Ich mache in den nächsten Monaten mein Abi. Ich habe definitiv Zukunftsängste, wie wahrscheinlich viele..

aber mein hauptproblem ist, seit ich wiederholt habe, gehen meine sozialen kontakte verloren, hatte zwar noch nie besonders viele, aber nun bin ich, habe das gefühl, komplett alleine. versuche immer wieder kontakt aufzubauen, auch mit Männern. aber es klappt doch nicht. Habe in letzter zeit mit nem typen geschrieben, nicht beonders viel, aber er verliert scheinbar schon jetzt sein interesse... nun ja hatte noch nie einen fruend, deswegen hoffe ich natürlich immer.

Mein problem ist nun, ich habe ziemlich zugelegt, trinke vermehrt, auch unter der woche..wie jetzt..sitze hier mit amaretto den ich trinke.. habe auch schon um die 7 flaschen in meinem kleiderschrank versteckt..aber ich trinke nie so viel das ich zu bin bin, sondern immer nur paar gläser um ein bisschen angeheitert zu sein.

habe mich auch wieder bisschen geschnitten (hab jetzt aber wieder aufgehört, möchte nicht, dass das jmnd. im sommer an meinen beinen sieht), aber eher aus spaß, ka ob das für irgendwen verständlich ist. ich mache es nicht um sorgen zu unterdrücken, sondern weil es mir spaß macht und ich blut liebe..naja

ich glaube ich leide auch etwas an Depressionen und das schon seid ein paar jahren und ich glaube es wird schlimmer. das vermute ich zumindest

Ich frage mich nun: ist das alles REAL? also habe ich tatsächlich eine störung oder habe ich mich inzwischen in dieser sicheren ,,traurigen" nische verkrochen? so Gewohnheitsmäßig halt, lieber nichts riskieren oder so...

Ich habe immer mal wieder den Drang rauszugehen, was zu unternehmen, aber immer wenn ich jmnd. frage mal wegzugehen, haben die oft nie zeit, was mich dann nur wieder zurückwirft.

in der schule stürze ich komplett ab, und mir ist das abi fast schon egal (schreibe Do meine deutsch vorabi klausur und habe noch nichts gemacht)

naja ich wollte einfach mal euren Rat hören, was haltet ihr davon? habe ich einfach Angst und verkrieche mich lieber in meiner Trübsal, da sie vertraut ist, oder stimmt wirklich was nicht mit mir

freue mich über Ratschläge :)

...zur Frage

Hallo. Ich bin Caro.

Das klingt ja nicht wirklich gut. Vorallem die Geschichte mit dem Alkohol. Ich kann dich aber schon verstehen, wegen dem Abi und die Angst zu versagen. Bin auch seit etwa 1,5 Jahren auf dem Gymnasium. Bin in der neunten Klasse von Realschule gewechselt. Weißt du, wie schlecht mir es damals ging? Auf der Realschule nur einsen geschrieben und dann komme ich aufs Gymnasium und kassiere eine vier nach der anderen. Ich war damals auch viel allein. Nicht dass ich heute viele Freunde habe, aber ich habe mich damit abgefunden. Ich akzeptiere es, so wie es ist. Eigentlich habe ich nur eine richtig gute Freunde und alle anderen können mich mal. Freunde sind nicht das wichtigste im Leben. Mach deine Schule und wenn du später einen riesen Batzen Geld hast, wirst du hunderter solcher Freunde haben. Ohne irgentwas zu machen. Aber ob man mit solchen oberflächlichen und stupfsinnigen Menschen befreundet sein will, ist fragwürdig.

Außerdem: Du bist nicht allein. Es gibt viele, denen es auch so geht wie dir. Aber deine Sorgen im Alkohol zu ertränken wird auch nicht helfen. Sei mal ehrlich zu dir selbst. Hat es dir geholfen, dich zu betrinken?

Außerdem bist du in einem Teufelskreis. Du meintest, du würdest etwas zulegen. Naja, da wird das Problem mit einem Freund auch nicht besser. Sorry, aber Jungs sind oberflächlich. Ich meine, ich bin auch nicht die dünnste, aber ich bin erst 16. Mir ist es total egal momentan, ich habe andere Probleme. Und du übrigens auch. Wenn du am Donnerstag Vorabi schreibst, würde ich mich wenigstens in den nächsten Tagen für ein paar Stunden hinsetzen und es mir wenigstens durchlesen.

Mach dir vielleicht auch mal eine Wellness Abend. So mit Gesichtsmaske, Schaumbad, Gutem Buch, Duftölen, Maniküre,.... Einfach damit du dich in deiner Haut wohler fühlst und mehr Selbstbewusstsein bekommst.

Und ich kenne dich jetzt nicht so gut. Aber wenn du einen tollen Charakter hast und dich ein wenig mehr akzeptieren würdest, wie du bist, hast du gleich eine ganz andere Ausstrahlung. Dann findet man dich automatisch interessanter.

An deiner Stelle solltest du mal mit deinen Eltern reden. Oder mit einem Vertrauenslehrer. Die können dir sicherlich helfen. Oder wenn du Geschwister hast, würde ich mal mit denen reden. Und ich würde dir empfehlen, dir ein Hobby zu suchen, dass dir Spaß macht. Irgentwas Sportliches. Teamspiele evetuell, wie Volleyball. Oder Tanzen. Denn 1. Dann hättest du weniger Zeit dich zu betrinken. 2. Du würdet in Kontakt mit Menschen deines Alters kommen, die auch noch andenselben Dingen Spaß haben wie du. Und da kommt man automatisch ins Gespräch. Und 3. Du würdest dich richtig gut auspowern können, und alles was dir auf der Seele liegt, mit körperlicher Anstrengung abbauen. Und ach jaa, du würdest auch leichter abnehmen und besser in Form sein. ;-)

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie weiterhelfen. Lass den Kopf nicht hängen. Es wird schon alles wieder gut. Sieh's mal so: Schlimmer kann es nicht mehr werden. Es muss also bald wieder bergauf gehen.

Liebe Grüße

Caro

...zur Antwort

na auf jeden fall die alte frau (hat sich in dem säurenebel geopfert), der junge, der auf die alte frau aufgepasst hat (hat sie z.b. getragen) der war am ende ja auch in diesem "flugzeug", dann das mädchen aus district 7, die sich im fahrstuhl ausgezogen hat und darüber gejammert, dass ihre stylistin blöd ist, das mädchen, dass sich für peeta bei diesem affen geopfert hat und sich vor ihn gestürzt hat, der mann der so gut mit strom und elektrizität sich auskannte. sind jetzt die die mir einfallen. sorry dass ich die namen nicht kenne. hoffentlich weißt du trotzdem wen ich meine. und ach ja, natürlich peeta  (denk ich auch bescheid)

...zur Antwort

ich kann dir zwar nicht genau sagen was es bedeutet, denke aber, dass er dich mag. so ganz normal eben. als freunde oder klassenkameraden. bei mir ist eben so eine ähnliche situation und ich habe auch lange ggrübelt. wie mädchen so sind muss alles analysiert werden, aber ich bin zu dem entschluss gekommen, da es beim anlächeln und schmunzeln geblieben ist, dass es nichts weiteres bedeutet. vielleicht ist es bei dir ja anders, aber das wirst du wenn es so ist noch selbst bemerken.

...zur Antwort