Mutation ist eine dauerhafte erbveränderung von mutagene ( Säuren Verstrahlung etc) wobei sie dauerhaft sind und vererbbar. Selektion ist einfach Spreu vom Weizen trennen. Jemand der laufen kann und jemand der querschnittsgelähmt sind werden geboren. We überlebt ? Der der laufen kann. Modifikationen sind nicht vererbbar.  Und durch Isolation müssen sich Tiere oder Menschen neuen Bedingungen anpassen.

...zur Antwort

Dont f.ck the company

...zur Antwort

Friendzone was schlimmeres gibt es für einen Jungen nicht

...zur Antwort

Mh ich habe mir die Antworten durchgelesen und denke mir das es vielen egal scheint was ich mir so richtig nicht vorstellen kann denn viele grade junge Leute wollen was erleben nun ja das denke ich.  Da ich selbst noch keine Erfahrung zu diesem Thema hatte denke ich selbst über mich selbst nach und denke es liegt oft an mir selber.  Ich habe keine Freunde und keinen Freundeskreis meine alten Freunde haben nur blödsinn und ihr doofes Auto im Kopf und so einer bin ich nicht. Ich wünsch mir etwas niveauvolleres mit mehr Hirn ( omg das klingt hochnäsig) ich war damals in ein Mädchen verliebt wo ich mir sehnlichst liebe gewünscht habe. Jetzt im Nachhinein bin ich froh das es nicht passiert ist denn sie in hochnäsig zickig und geldgeil. Heute bin ich extrem vorsichtig und eher zurückhaltend was  Mädchen betrifft  und hoffe sehnlichst das dieses Jahr noch jemanden treffe den es sich lohnt Zeit und Mühe zu investieren  das sage ich mit knappen 20 m

...zur Antwort

Ganz viel wichsen danach hast du keine Gedanken mehr nach liebe. Zumindest bei mir so

...zur Antwort

Dieses gefriendzone. Wie naiv sind die Mädels ?  Als ob man umsonst ein Haufen Zeit und Geld in jemanden investiert. Ich hasse solche Leute. Das ist einfach nur ausnutzen von Gefühlen für den eigenen Vorteil

...zur Antwort

Mir geht's ähnlich nur das ich 20 bin und männlich. Irgendwie bekomm ich keine vernünftigen Mädels also keine Dummen Kinder sondern welche die grips haben und Niveau und nicht den ganzen Tag mit meinem Auto umhergefahren werden.  Naja weiß auch nicht was ich dir raten soll

...zur Antwort

Erstes Date nach 3 Monaten und dan sowas, wie würdet ihr das reininterpretieren?

Guten Tag Leute,

Ich bin leicht erschüttert, das mir sowas widerfahren ist dachte ich hätte eine gute Menschenerkenntnis, nun fangen wir mal an.

Ich hatte gestern Abend ein Date im Kino mit einer Frau, ich kenne sie schon länger und wir hatten uns zwischen zeitlich immer mal wieder getroffen und sind spazieren gegangen und haben uns gut verstanden. Nur damals hatte ich eine Freundin mit der ich 5 Jahre zusammen gewesen war, was jetzt drei Monate her ist.

Letzte Woche haben wir uns das erste mal wieder gesehen auf einer Party, sie hatte sofort nur Augen für mich wie ich das mitbekommen habe, selbst wen ich nicht gesprochen habe kam sie zu mir und wollte mit mir reden.

Irgendwann im laufe des Abends, hatte sie mich gefragt, ob noch mit meiner Freundin zusammen wäre ich verneinte dies, worauf sie erstmal wissen wollte wieso und weshalb. Nachdem ich ihr es erklärt habe fingen wir später miteinander an zu kuscheln, später küssten wir uns auch.

Sie fing dann zu erzählen, das sie schon lange auf mich stehen würde und das ich ihr Typ schon immer gewesen wäre und das sie sich eine Beziehung vorstellen könnte mit mir. Es war eigentlich eine rundum gelungener Abend, nachdem es dann schon halb 4 wurde, wollte ich nach Hause gehen. Sie wollte mit, was ich natürlich nicht verneinte und wir landeten zusammen im Bett. Nachdem wir dann fertig waren wollte sie zurück zur Party was sie mir aber schon im voraus gesagt hatte, das sie nochmal hingehen würde. Sie wollte aber auch das wir nochmal zusammen hingehen, sie fragte mich 3-4 mal was ich verneinte. Ich sagte ihr das ich zu müde sei. Habe sie aber letztendlich noch ein Stück zur Party hinbegleitet händchenhaltend, zum Abschied gab es ein Kuss.

Nun den gestern haben wir uns dann am Bahnhof getroffen worauf wir uns nicht küssten ihrerseits aus. Nachdem wir dann in die Stadt gefahren sind, um ins Kino zu gehen worauf ich sie eingeladen habe, kam es irgendwie nicht mehr dazu, haben uns aber unterhalten worauf ich schon eine leichte abgeneigtheit von ihrer Seite aus spürte, dachte sie sei noch gestresst von der Arbeit. Im Film selbst habe ich dann ihre Hand gehalten, nachdem der Film zu Ende war, wollte ich sie noch draußen vor dem Kino küssen. Worauf sie leicht anfing zu lachen und meinte, sie würde sich dabei nicht wohl fühlen es ginge ihr zu schnell mit einem leichten Grinsen im Gesicht. Sie fing dann mehrmals an mir zu sagen das sie mir kein Korb geben wollte aber letztendlich hat sie sogar dabei gegrinst. Sie meinte auch das es zwischen uns nichts wird. Danach meinte sie plötzlich auch das sie in der Stadt übernachten würde, bei einer Freundin . So bin ich dann letztendlich alleine mit dem Zug nach Hause gefahren.

Nun die chancen stehen aufjedenfall hoch das sie sich noch mit jemand anders getroffen hat, aber so heftig belogen von einer Frau wurde ich noch nie.

Wie würdet ihr das reininterpretieren ?

Gruß Sven

...zur Frage

Ich würde sagen das sie fremd gegangen ist und danach eine schlechtes Gewissen hat

...zur Antwort

Ich hatte meinen 18 Geburtstag dort gefeiert und anfangs hatte ich kein Bock da rein zu gehen. Nach ner halben Stunde wollte ich nicht mehr gehen :D. Naja schau es dir mal an

...zur Antwort

Darf man mit einem Mädchen schlafen, dass einen Freund hat?

Seit ein paar Wochen schlafe ich mit einem Mädchen, dass in einer Beziehung mit einem anderen Jungen ist.

Ihr Freund scheint nicht die leiseste Ahnung von uns zu haben. 

Sie kommt immer, während er bei der Arbeit ist oder sonst zu beschäftigt ist, zu mir und wir haben Sex. 

Diese Affäre ergab sich aus folgenden Umständen: 

  • Als sie in meiner Nachbarschaft einzog fand ich sie sofort attraktiv und wollte sofort mit ihr schlafen. Ich versuchte sie zu daten und obwohl sie mich auch mochte, machte sie mir klar, dass sie einen Freund hat und ihn nicht betrügen will. 
  • Ich hab dann versucht sie zu überreden, trotzdem mit mir zu schlafen im Sinne von "Dein Freund wird es nicht herausfinden", doch sie sagte immer wieder Nein. 
  • Doch ein paar Tage später rief sie mich an und sie wollte vorbeikommen. Als sie bei mir war sagte sie, dass sie es sich überlegt habe und sie gerne das Erlebnis eines sexuellen Abenteuers hätte. Wir schliefen daraufhin miteinander.
  • Nach dem Sex sagte sie, dass sie zwar ein schlechtes Gewissen habe, sie aber dennoch dieses Erlebnis genoss. 
  • Ich bedankte mich für den Sex und fragte sie, ob wir es wiederholen könnten. Seitdem schreibe ich ihr öfter und wir treffen uns dann anschließend.

Mit dieser Affäre bin ich das Risiko eingegangen, erwischt zu werden und auch moralisch ist es nicht einwandfrei. 

Die Affäre ging zwar von ihr aus, aber ich habe sie dazu mehr oder weniger überredet. 

  • Auf wem liegt die größere, moralische Schuld?
  • Meine Hauptfrage: Wie viel Verständnis würdet ihr jemandem entgegenbringen, der sich auf so eine Affäre einlässt?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Er geht arbeiten damit seine Freundin etwas Geld hat und versucht euch ein anständiges Leben zu ermöglichen und der dank ist Fremdgehen ?  Krank

...zur Antwort

Ich bin auch 19 unerfahren und ungeküsst und bin Männlich 😭😭

...zur Antwort

Viel schlimmer ist es in einer Sauna mein Freund

...zur Antwort

Hatten wir oft gemacht mit Musik und Plakaten. Nur eine mottoparty zum nationalsozialismus sollte man vorsichtig sein :D

...zur Antwort

Bist du doof ? Ich würd es sofort machen ich würde sofort ja sagen. Bedenke aber das es kompliziert wird wenn ihr beide kein Interesse an einander habt

...zur Antwort

Ich würd es klasse finden. Aber ich hab so eine schlechte Schrift das es besser ist zu Texten :/

...zur Antwort