Freund wird immer weiblicher?

Mein Freund ist 20 Jahre alt. Charakterlich sehe ich schon, dass er sich ab und zu 'typisch weiblich verhält'. Klischeehaftestes Beispiel: Er ist wegen etwas sauer, ich frage danach und er sagt nur 'Nichts'. Ich muss mich für alles entschuldigen, etc., er ist sehr stur. Als Kind hat er sich schon 'weiblicher' verhalten, er mochte Glitzer und all sowas. Vom Charakter her ist er sehr liebevoll und sensibel. Jetzt hat er sich die Haare lang wachsen lassen, in seine Augenbrauen Striche rasiert und er will sich jetzt auch noch die Nägel lackieren (schwarz). Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ich fühle mich sehr oberflächlich und intolerant. Ich liebe ihn über alles und ich finde ihn auch Äußerlich so attraktiv, ich habe das Gefühl er richtet sein wunderschönes Aussehen so zu. Klar, er ist immer noch derselbe und allein deswegen werde ich ihn immer lieben. Ich werde ihn auch immer unterstützen, es ist ja sein Aussehen und seine Entscheidung, er soll sich wohl fühlen und ich liebe ihn ja nicht seines Aussehens wegen. Aber wenn ich ehrlich bin, fand ich ihn vorher optisch schon attraktiver. Und dafür fühle ich mich echt schlecht, eben oberflächlich. Vor allem, weil ich mich wenn ich ganz ehrlich bin sogar für sein Aussehen jetzt ein bisschen schäme. Und das ist mir so peinlich zu sagen, das geht gar nicht. Mein Freund ist nicht homosexuell. Er findet Frauen eindeutig attraktiv und Männer absolut gar nicht, könnte sich nie was mit einem vorstellen und fände es eklig (Nein, er ist nicht homophob, er kann es sich nur bei sich selber nicht vorstellen!). Wie soll ich damit umgehen, was würdet ihr tun?

...zur Frage

Übrigens hört er genau wie ich Rock, Punk, aber auch Rap und HipHop und sowas. Er ist KEIN Gothic, Emo oder was weiß ich. Auch wenn er Piercings hat und Tunnel.

...zur Antwort

Mit 12 seine Regel noch nicht zu haben ist vollkommen normal.

Viele bekommen sie mit 14,manche mit 16,.....

Mach dir keinen Druck,das ist unnötig. Was sagt das schon aus?

Genieß doch deine jetzige Zeit. Du hast eine Woche pro Monat mehr Spaß als alle anderen. Die müssen sich mit Bauchweh plagen,einem ekligen Gefühl unten rum,Stimmungsschwankungen und und und.....

Dafür wird es bei dir noch genug Jahre geben.......

...zur Antwort

Wende dich doch mal an die Agentur für Arbeit/das Jobcenter. 

Die können sich deine individuelle Lage ansehen und helfen dir explizit weiter.

...zur Antwort

Hast du Wachs bekommen? Das hinten dran machen. Falls nicht (WELCHER KIEFERORTHOPÄDE GIBT KEIN WACHS MIT???),ruf bei deinem Kieferorthopäden an und sag Bescheid. Du solltest recht schnell einen Termin bekommen,sie schneiden das störende Teil dann ab und drücken es stumpf.

...zur Antwort

Freundin ignoriert mich plötzlich, was soll ich tun?

Hallo leute, beide 19 und in der selben klasse()blockunterricht. Wir sind seit 1 monat zusammen und kennen uns schon seit 2 jahren. 6 Monate lang haben wir wirklich fast ohne unterbrechung jeden tag geschrieben. Ich war auch 2 mal bei ihr und habe dort geschlafen. Das meiste was bis jetzt passiert ist war einfach nur kuscheln.

Nach unserem letzten treffen hat sie mir einen langen text geschrieben, das ich sie sehr unter druck setzten würde, das das alles viel zu schnell gehe und das wir erstmal alles so lassen sollen wie es jetzt immoment ist und das sie trotzdem gefühle für mich übrig hat.

Ein tag danach hat sie mir noch geschrieben, aber das war dann auch das letzte mal, sie schreibt mir jetzt schon seit fast 3 tagen nicht und obwohl ICH ihr schreibe und sie die nachrichten liest, antwortet sie mir nicht.

Was soll ich nur tun, was kann ich machen, bitte, ich fühle mich so schlecht, ich zittere und mir ist schlecht, ich könnte mich fast übergeben, die ungewissheit macht mich einfach nur fertig, es frisst mich von innen auf. Aber ich will ihr noch nicht so schnell schreiben, vlt hat sie probleme, ich finde es würde eher verzweifelt rüberkommen wenn ich ihr schon so schnell schreiben würde, wieso sie mich denn ignoriert, obwohl ich es doch so sehr wissen will... .

Mein vorhaben war zu warten ca 1 woche und ihr dann zu schreiben und zu fragen wass den los sei.

Was meint ihr was soll ich tun, ich kann mich auch garnicht ablenken, es geht nicht, ich halte es nicht mehr aus, ich habe mich in meinem gesamten leben noch NIE soo schleecht gefühlt und ich habe auch schon seit tagen nicht mehr gelacht, obwohl ich eher eine sehr optimistische und fröhliche person bin.

...zur Frage

Oh man. Ich erkenne mich in deinem Sätzen viel zu sehr wieder. 

Das klingt jetzt hart,aber vielleicht hat sie kein Interesse. Vielleicht braucht sie diesen Abstand im Moment auch einfach. Vielleicht dies,vielleicht das.

Sorgen macht dich nur unglücklich. 

Du hast mehrere Möglichkeiten,die ich nutzen würde.

1) Zu ihr PERSÖNLICH VON ANGESICHT ZU ANGESICHT hingehen und sie fragen was sie will,was sie sich (von dir) wünscht oder was denn los ist.

2) Leg dein Handy weg! So kommst du gar nicht erst in Versuchung ihr so nachzudackeln. Überleg dir was dich glücklich macht,schreib eine Liste und konzentriere dich darauf. Versuch dich damit abzulenken. Schreib davor alles von deiner Seele (nicht an sie,sondern für dich!) und konzentriere dich dann AUF DICH! Sobald du an sie denkst: Versuch diese Gedanken nicht zu vertiefen,sondern woanders hin zu springen.

3) Setz ein Zeitlimit. Wenn sie sich bis dahin nicht meldet,konzentrierst du dich auf die Zukunft,wie es dir wieder besser gehen kann,du nach vorne blicken kannst und du über sie hinweg kommst. Das ist das beste in dem Moment,glaub mir. Manchmal will es einfach nicht und dann muss man loslassen,weil es im Nachhinein betrachtet für einen selbst besser ist,auch wenn es schwierig ist.

Ich wünsche dir alles Gute und ganz viel Kraft,DU SCHAFFST DAS! Und du wirst glücklich werden,ich weiß das.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.

...zur Antwort

Ist ein Bussi fremdgehen?

Hallo :)

Mein Freund (26) war gestern Abend mit einer Freundin unterwegs. Sie waren sich scheinbar nahe und es kam zu einem kurzen Kuss/Bussi auf den Mund. Er hat danach sofort gesagt, sie hätten beide einen Partner und könnten das nicht tun.

Ein einmaliges Bussi wäre schon zu verzeihen, finde ich. Doch erst vor ca. 1 Monat hat mein Freund mit einer Anderen geknutscht. Und das ist definitiv fremdgehen. Ich habe ihm noch eine Chance gegeben. Er meinte, dass er das nie wieder tun würde und ich ihm vertrauen könne. Wenn es wieder passieren sollte, würde er selber Schluss machen, weil er keine Beziehung will, in der man sich betrügt.

Nun frage ich mich, was das Bussi gestern für uns bedeutet. Wird jetzt jeden Monat etwas Neues kommen? Kann ich ihn nicht mehr unbesorgt aus dem Haus lassen? Oder ist das ganze nicht so schlimm und kein richtiger Kuss? Momentan weiß ich noch nicht, was ich darüber denke.

Er jedenfalls sieht das ganz anders: Er meint, dass gerade gestern Abend der Beweis dafür war, dass er sich geändert hat. Er hätte direkt die Gelegenheit gehabt weiter zu gehen, hat aber rechtzeitig STOPP gesagt. Ich könne daran erkennen, dass ich ihm vertrauen kann und er mich nicht mehr betrügen würde.

Was meint ihr? Faule Ausrede, eine Freundin reicht ihm nicht, er verarscht mich? Oder klingt seine Sicht plausibel und ich sollte über das Bussi hinwegsehen, denn er hat ja danach soforf aufgehört.

Vielen Dank und liebe Grüße :)

...zur Frage

Du musst dir für dir selber Grenzen überlegen. Was du genau dir gehen lässt und was nicht. Und halte dich konsequent daran,ist für dich das beste. Es kommt nämlich jemand irgendwann,der sich an diese Grenzen hält,ohne dass du sie offen aussprechen musst,weil er die gleichen Werte wie du gleich hoch stellt auf seiner Prioritätliste. Ich persönlich hätte ihm das Fremdgehen nicht verziehen,weil ich mich nicht unter meinem Wert verkaufen lassen möchte. Aber das muss jeder für sich entscheiden. Jetzt hast du aber den Salat. Jemand,der dich schon einmal hintergangen hat,sollte die Möglichkeit auf ein weiteres Mal nicht bekommen. Aber das ist ja nur meine Meinung. Überlege dir,ob du noch mehr aushalten könntest. Wie soll das denn weiter gehen? Was kommt als nächstes? Er respektiert dich ja gar nicht. Warum? Wodurch gibst du ihm das Gefühl,dass er reuelos machen kann was er will? Unter anderem in dem du Fremdgehen durchgehen lässt. Was übrigens auch zeigt,wie wenig man sich selbst respektiert.

...zur Antwort

Nein,ich lasse meine immer in ihrem Gehege. Unbeaufsichtigt können die doch sonst in Dinge beißen,die nicht für Kaninchenmägen geeignet sind. Wenn sie Auslauf haben sollen,dann besorg ihnen ein größeres Gehege oder tu das am Tag.

...zur Antwort