Ein HNO kann abklären, ob das Schnarchen von der schiefen Nase kommt. Sollte das so sein, wird die OP vermutlich von der Kasse übernommen.

...zur Antwort

Das hatte ich auch schon so ähnlich, das geht wieder weg. Nasenspray und Ohrentropfen zum belüften und abschwellen helfen, nur keine Panik und gute Besserung :)

...zur Antwort

Kennst Du die Sprüche von Radio Eriwan? "Im Prinzip schon, aber..."

Ich habe noch nie gehört, dass Fliegen Fuchsbandwurmeier herum schleppen, und selbst wenn sie es tun würden, wäre es vermutlich wahrscheinlicher, von einem goldenen Meteoriten getroffen zu werden.

Aber ab und an Hände waschen hat noch nie geschadet :)

...zur Antwort

Lies die Bücher - die sind viiiel besser :)

...zur Antwort

Lass doch erst mal Ruhe bei Deiner Hamsterdame einkehren. Sie sollte sich erst mal eingewöhnen und ihr zu Hause kennen lernen. So furchtbar klein ist das Terrarium ja nicht, also nur kein Stress. Finde heraus, was sie gerne frisst, biete ihr genug Zeug zum bauen und verstecken an und rede mit ihr.

Mit Leckerli erobert man Hamsterdamenherzen :)

...zur Antwort

Nun, wenn es eine handelsübliche Fabe ist, hast Du eine fette Allergie. Hast Du Dir was aus dem Chemielabor gemischt, ist es eine Verätzung UND eine Allergie ^^

In jedem Fall solltest Du die Finger von dem Teufelszeug lassen.

...zur Antwort

Wie alt bist Du? Kann es sein, dass Du gerade gewachsen bist? Es ist im Prinzip völlig normal, dass man an manchen Stellen kleine Adern unter der Haut sieht, schließlich muss das Blut ja irgendwie von A nach B kommen :)

Beunruhigt es dich zu sehr, oder wird die Fläche viel größer, kannst Du einen Arzt aufsuchen, aber im Prinzip würd ich sagen: alles im grünen Bereich! :)

...zur Antwort

Steuerliche Ansässigkeit: Meine Ehefrau möchte ein zusätzliches Girokonto eröffnen und im Formular gibt es eine Frage wegen steuerlichen Ansässigkeit?

Hallo, wie oben beschrieben, möchte meine Ehefrau ein zusätzliches Girokonto eröffnen und uns schwebt de Frage "Welche steuerliche Ansässigkeit hat Sie?"

Meine Ehefrau ist russische Staatsbürgerin lebt jedoch seit paar Jahren in Deutschland. Sie ist eine Studentin.Ich bin deutscher.

Meine Ehefrau hat "vermutlich" zwei Wohnsitze, jedoch den ständigen Aufenthalt in Deutschland, d.h fahren wir meistens nur für paar Wochen im Jahr in den Urlaub um die Familie besuchen.Sie hat eine Eigentumswohnung in Russland welche von Ihrer Eltern genutzt wird und ist auch dort in der Wohnung gemeldet.

Weil Sie vermutlichdeswegen in beiden Staaten einen ständigen Wohnsitz hat, jedoch auf Grund der persönlichen Beziehung( wir sind verheiratet und leben in Deutschland) wird Deutschland der Mittelpunkt des Lebensinteresses?.Auch die Tatsache ist, dass wir gemeinsame Steuererklärung abgeben, bewegt mich eher in die Richtung der deutschen steuerlichen Ansässigkeit. Zusätzlich die Tatsache, dass Sie nur Geldeinlagen in Deutschland hat somit auch die Zinserträge automatisch in Deutschland versteuert werden. Auch das Sie mit keinem der Russischen Kreditinstituten Beziehung pflegt, somit ist Ihr Deutsches Girokonto auch Hauptkonto. bewege ich mich mit der Meinung, dass Sie in deutschland Steuerlich Ansässig ist.

Befinde ich mich auf dem Holzweg? Oder ist meine Überlegung richtig? Wer kann mir helfen und aufklären.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Ja, ich glaube, das ist so richtig. Macht sie in Deutschland die Steuererklärung, ist sie hier auch "steueransässig".

Schönes Wort :)

...zur Antwort

Hört sich nach altem Haus und eventuell Dielen an. Sagt oben Bescheid und macht von unten mit Silikon dicht, mehr würde ich gar nicht machen. Wer weiß, durch welche Ritzen sich das Zeug durch gemogelt hat, um dann der Boden/Deckenneigung zu folgen und ausgerechnet da raus zukommen :)

...zur Antwort