Wenn Du das manuelle Belichten lernen möchtest, dann kaufe Dir das Taschenbuch: "Manuell belichten mit der Digitalkamera" von SAMJOST Fotografie. Ich habe es mit durchgelesen und wußte dann wie ich TV und AV und M anwenden soll. ISBN: 978-3-00-037898-0. Mit der Automatik wirst Du den Hintergrund nicht freistellen können. Du musst es mit der Blende steuern. 

...zur Antwort

Ich bin auch Bankkaufmann und habe mich nach meiner Karriere auch anderweitig beworben. Leider fehllten die Kenntnisse von Materialwirtschaft und Versand usw. also Fächer die beim Industriekaufmann mit behandelt werden. Somit ist der Einsatz außerhalb der Bank sehr eingeschränkt. Ich kann gut verstehen warum Du nicht bei der Bank bleiben willst. Möglicherweise kannst Du den Druck im Verkauf von Finanzprodukten nicht aushalten. Die Ausbildung ist im Grunde genommen sehr gut um Allgemeinkenntnisse über Finanzprodukte zu erhalten, aber wer sich damit nicht beschäftigen möchte muss umschulen oder sich weiter ausbilden. Es gibt Schulen die bilden Dich zum Betriebswirt weiter. Aber dafür mußt Du noch zwei Jahre Praxiserfahrung mitbringen. Wenn Du Abi hast, kannst Du ja BWL studieren. Oder willst Du nicht mehr im Kaufmännischen bleiben? 

...zur Antwort

Das Tamron hat für einen Extender eine viel zu schlechte Lichtstärke F4-5,6,

Ein Extender nimmt man in der Regel bei Objektiven mit der Lichtstärke F2,8 durchgegend. Daher vergiß Deinen Plan. .

...zur Antwort

Die Frage ist doch, was soll der Spaß noch kosten? Persönlich finde ich 140PS etwas viel für einen Anfänger. Ich habe damals mit einem 75 PS Benziner angefangen. Für die Stadt reicht das allemal. Auf der Autobahn auch, auch wenn es sehr mühsam voran geht. Da ich aber nichts anderes kannte, habe ich mich daran gewöhnt und war zufrieden. Ich würde Dir für den Anfang einen FIAT Punto oder einen Opel Corsa vorschlagen. Mehr als 75 PS brauchst Du nicht, zumal die Versicherung dann günstig ist. Nach ein paar Jahren, vor allem dann, wenn die Versicherung günstiger wird und Du noch einiges gespart hast, kann Du Dir ja was leistungsstärkeres holen. Einen Diesel würde ich nur kaufen, wenn ich mehr als 15.000km / Jahr fahren würde, sonst rechnet es sich nicht. 

...zur Antwort

Schau mal, hier habe ich noch zwei Vorschläge:

Asus F555UB-XO214D / 15,6" / Intel Core i7-6500U / 8GB RAM / 256GB SSD / GeForce 940M für 699€ und 

..

Dell Inspiron 7359 13,3" Full-HD IPS Touch / Intel Core i7-6500U / 8GB / 256GB SSD für 929€. 

...zur Antwort

Schon mal bei notebookbilliger.de geschaut? 

...zur Antwort

Wenn Du überwiegend Landschaften fotografiertst, dann leigs Du mit der Voffformatkamera de 6D genau richtig. Für Tieraufnahmen, die in Bewegung sind brauchst Du schon eher die 7 DMark II. Die Frage ist was wachst Du lieber und wie oft, dementsprechend würde ich entscheiden. Die 70D ist die bessere Videokamera. Oder schau Dir mal die neue 80D an. Das wäre auch eine Alternative, da sie ganz neu auf dem Markt ist. Auch die ist mittlerweile für Tierfotos geeignet. Wenn Du knapp bei Kasse bist, dann reicht auch eine gebrauchte 60D. Die hatte ich auch noch bis vor kurzem. Viel besser sind nun die Bilder meiner 7 DMark II auch nicht als mit der 60D. 

...zur Antwort

Nach drei Monaten ist der ja schon veraltet und somit nicht mehr auf den neuesten Stand. Du hast schlechte chancen oder gar keine. Mittlerweile ist das Notebook mind. 20% weniger wert. Wenn Saturn den gegen einen anderen tauscht, machen die ein schlechtes Geschäft. Zudem, was machen sie dann mit Deinem? dafür haben die kein gebrauch, auch können sie den nicht weiter verkaufen. Es bleibt nichts anderes übrig, als den auf dem Markt zu verkaufen und Dir einen neuen zu kaufen. Ich kann nur raten den online zu kaufen ,denn dann hast Du ein Rückgaberecht von 14 Tagen und Du kannst den ausprobieren. Mach es das nächste mal besser. Aber jetzt kannst Du nichts mehr tun, es sei denn es liegt ein Fehler vor, dann kannst Du ihn auf Garantie reparieren lassen mehr nicht. 

...zur Antwort

Für die Fachhochschulreife brauchst Du immer 2 Jahre, egal was Du vorher gemacht hast. Mach bitte kein FSJ, die Zeit ist vergeudet. 

...zur Antwort

Ich möchte Dir etwas Mut machen. Mit 19 Jahren bist Du noch nicht zu alt um auf einer Fachhochschule das BK1 und BK2 zu machen, um damit die Fachhochschulreife zu bekommen. Das ist noch kostenlos. Ich bin nicht mehr auf dem neuesten  Stand. Bei meinem Bruder war es ähnlich. In der 12 Klasse mit lauter 5er im Zeugniss bekam er auch nicht die Versetzung in die 13. Zudem hatte er schon 2 x wiederholt. Also ein hoffnungsloser Fall, denn er war schon 20 oder 21 Jahre alt. Somit hatte er keine Möglichkeit das BK1 und BK2 zu machen. Ich habe ihm was herausgesucht: 

Merkur Akademie International Mannheim

Website

Routenplaner

Schule

Adresse:

 

Neckarauer Str. 204-206, 68163 Mannheim

Telefon:

0621 1789080

Vielleicht gibt es ja auch so eine Akademie in deiner Nähe. 

Aber es ist nicht umsonst. Die Akademie verlangt um die 300€/Monat

für den Unterricht. Aber es lohnt sich, denn dadurch hat mein Bruder einen sehr guten Fachhochschulabschluß geschaft, mit der er sich dann erfolgreich beworben hat und nun einen Arbeitsplatz hat. Sonst wäre seine Zukunft versaut gewesen und jetzt Harz 4 Empfänger. 

...zur Antwort

Um in die 10-Klasse zu kommen benötigst Du eine versetzungsempfehlung in die 10. Klasse bzw. eine bestandene 9. KLasse. Da Du die 9. Klasse im Gymnasium nicht schaffst, wirst Du die 9. KLasse auf der Realschule wiederholen, leider ist das so. 

...zur Antwort

Ich selbst habe ein 11,6 Zoller einen 14 Zoller und einen 15,6 Zoller. Wer öfters mit Tabellen (Excel) zu tun hat, dem würde ich ein 15,6 Zoller empfehlen. Sonst ist ein 14 Zoller ein guter kompromis. Nicht zu groß und nicht zu klein. Kannst Du auch mal mit rumtragen. Wer aber das Notebook öfters mal mitnimmt, also in die Schule oder zur UNI, dem empfehle ich entweder ein 11,6 Zoller oder ein 12,5 Zoller, denn die sind sehr handlich und mobil. Zudem hält der Akku 6 bis 8 Stunden. Wenn Du was günstiges suchst, dann schau Dir mal das 

Lenovo 100S-11IBY 80R2002KGE Notebook 11.6", Intel Quad-Core, schneller 32GB Flashspeicher, Win10, Nur 1kg! für 197€ bei Notebookbilliger.de an.

Das ist der günstigste den ich gefunden habe. Der Speicher reicht für MS Office aus. Zudem kann man den Speicher mit einer Micro SD Karte um 128GB erweitern. 

Wenn Du etwas mehr Geld hast, dann rate ich Dir zum: 

Acer Aspire R11 R3-131T-C6TC 2-in-1 Convertible 11,6" IPS Touch Intel Quad-Core 500GB Festplatte und 4 GB RAM für 377€. 

Der Vorteil von dem hier ist, daß es ein Touch Convertible ist. Für die UNI oder für die Schule sehr gut geeignet. 

 

...zur Antwort