Meine Ausbildung endet mit der mündlichen Prüfung am 12.07.2016. Allerdings werde ich nicht übernommen, die Frage steht unten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du denen einen neuen Vertrag (ab 01.08.) vorlegen kannst, dann ist eine Vermittlung für die Zeit vom 13.07. bis zum 01.08. quatsch. Du hast dich rechtzeitig dort gemeldet und wenn du auch rechtzeitig alles vorlegt und zur sicherheit nochmal schriftlich festhältst, wird da ganz sicher auch nichts passieren. Zumal du - auch wenn du jetzt länger arbeitslos wärst - in den Urlaub fahren darfst. Du musst halt eben Bescheid geben. Alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeutscherGrie
03.06.2016, 15:31

Vielen Dank und du bist eine sehr hübsche Frau :D 

0

Es wird keine Probleme geben. Wenn Du den Vetrag vorlegen kannst, dann bist Du auf der sicheren Seite. Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in Urlaub fahren willst, musst du das schon selbst finanzieren. Wenn du AlG 1 kassierst, darfst du in den ersten 6 Monaten nicht "ortsabwesend" sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeutscherGrie
06.06.2016, 19:23

Ich hab dafür 1 Jahr gespart, natürlich finanziere ich das mit meinem Geld..

0

Was möchtest Du wissen?