Assalam Aleikum,

Soweit ich weiß, soll man direkt nach einer Sünde (Alkohol trinken) zu Allah zurückkehren und anfangen zu beten.

Wenn man eine Sünde begeht und man möchte, dass Allah es verzeiht, muss man 3 Sachen machen:

  • Aufhören mit der Sünde
  • Die Absicht haben, es nie wieder zu tun
  • Bereuen, dass man die Sünde getan hat

Wenn du diese 3 Bedingungen erfüllst, wird Allah dir sicher verzeihen. Falls du die Sünde später 1000 mal begehst, aber jedes mal diese 3 Bedingungen erfüllst wir Allah dir verzeihen. Aber man kann Allah (swt) nicht anlügen. Du musst die Absicht haben, es nie wieder zu tun.

Mein Rat für dich ist anfangen zu beten und islamische Vorträge zu hören und du wirst sicher mit alles schlechtes aufhören

Wünsche dir viel Erfolg, lieber Bruder :)

...zur Antwort

Ich glaube an die Glaubensgeschichten, weil ich selbst viele Situationen erlebt habe, wobei ich gefühlt habe, dass es einen Gott gibt, der für mich da ist, wenn ich ihn brauche und dass, er mich unterstützt :)

...zur Antwort

Ein Muslim soll immer sauber und rein sein. Diese Information stimmt :)

...zur Antwort

Assalam Aleikum, Bruder :)

Ich habe das selbe Problem! Bei mir gibt es nicht so viele Muslime und die Muslime, die es gibt, sind meistens leider nicht so religös! Ich bin al-Hamdulillah ein offener Mensch und habe viele Freunde, aber in der selben Zeit zeige allen , wie stolz ich bin den Islam zu praktizieren und dass er mein Leben ist. Meine Freunde und ich essen oft zusammen, gehen spazieren und verbringen viele Zeit zusammen!! Beim Einkaufen sogar gucken sie meistens auch auf die Zutaten, ob es Alkohol oder Gelatin gibt.

Aber wenn die Gebetszeit kommt, sag ich ihnen, dass ich beten gehe und sie haben kein Problem damit! Bei den Parties wissen sie auch schon, dass ich nie dorthin gehe (Na ja trotzdem fragen sie jeden Freitag, ob ich mitkomme :S)

Es ist natürlich besser, wenn du Freunde hast, die dir helfen Allah (swt) mehr anzubeten, aber solange der Islam in deinem Herzen ist und du deine Pflichte für die Freunde nicht vernachlässigst, denke ich ist es kein Problem, dass du mit ihnen befreundet bist :)

...zur Antwort

we Aleikum Assalam we Rahmatullah we Barakatuh, lieber Bruder

Allah sagt, dass wir die Gründe für unsere Probleme betrachten sollen und versuchen zu lösen und daneben ihn natürlich anbeten können und ihn fragen für was wir wollen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Tawakkul (Wissen, dass Allah helfen wird, aber daneben Arbeiten) und Tawaakul (Einfach nur Beten) Ich würde empfehlen, besser zu den Hautarzt zu gehen und daneben natürlich machen wir alle Dua' für den Bruder, dass Allah ihn heilt. Den mag ich besonders.

اللهم اشف شفاء لا يغادر سقما Allahumma ishfi shifaaan la yoghadiru saqaman Oh Gott!! Heil ihn so, dass keine Krankheit mehr bleibt

Möge Allah den Bruder heilen und es ist wirklich sehr lieb von dir, dass du dich um ihn so kümmerst :)

...zur Antwort

Salam Aleikum we Rahmatullah we Barakatuh,

Den Name "Samad" ist Haram zu nennen, weil die Bedeutung nur für Allah (swt) gilt. Die Bedeutung ist "Der Ewige". Und wie du weiß ist der einzige, der ewig ist Allah (swt)ز

Allah sagt im Koran: Alle, die auf ihr (die Erde) sind, werden vergehen (55:26)

Es gibt nichts schöneres als sich Diener Allahs zu nennen. Der Name Abdul Samad ist wirklich viel schöner meiner Meinung nach.

InschaAllah wird das Kind ein echter Diener für Allah (swt) sein :)

Alles Gute :)

...zur Antwort