Und wie genau hast du dir deine Meinung gebildet? Wieviele seriöse Quellen hast du gegengecheckt, um auf so eine verlässliche These zu kommen?

...zur Antwort

Letztendlich ist jede Interessengemeinschaft, die sich für ein bestimmtes Thema zusammen findet, anfällig für die von dir angeführten Stichwörter.

Und der negative Aspekt ist, dass es Populisten mit schlagwortähnlichen Parolen viel einfacher hätten, Volk hinter sich zu versammeln und zu ihrem Zwecke zu instumentalisieren.

Das Problem ist, dass Politiker heutzutage für viele mehr ein Beruf ist und weniger Berufung. Wir brauchen wieder mehr Idealisten, die weniger anfällig für kurzfristigen Erfolg sind, sondern sich für langfristige Ziele engagieren.

...zur Antwort

Keine Partei kann auf legalem Weg die Demokratie abschaffen. Das hat man nach der Machtergreifung der Nazis gelernt und dem einen Riegel vorgeschoben.

...zur Antwort

Es gibt kein Gesetz, das dagegen spricht.

Mit Erhalt eines Geldscheines wird man zu dessen Eigentümer und kann damit nach Belieben umgehen.

...zur Antwort

Natürlich gibt es heutzutage auch noch "richtige" Männer, die mit Charme und Respekt einer Frau begegnen und die es schätzen, ihr auf altmodische Art Komplimente zu machen, ohne gleich Hintergedanken zu haben.

Das dumme ist nur, dass sie wahrscheinlich nicht gerade wie Cary Grant oder Gregory Peck aussehen und deshalb auch nicht gleich zu erkennen sind. Und in der Regel gibt es auch nicht den Hollywood-Zufall, wo man sich plötzlich zusammen in einer Drehtür über den Haufen rennt.

Vielleicht muss die Frau von heute ein wenig mehr Eigeninitiative an den Tag legen, um so ein Exemplar zu finden, aber mit dem richtigen Köder klappt das schon.

...zur Antwort

Der Faustkeil.

Ohne ihn wäre es nicht zu einem regelmäßigen Fleischkonsum gekommen, der maßgeblichen Anteil an der Entwicklung des Gehirns hatte.

...zur Antwort

100 Euro in vier Jahren machen 2,08 Euro im Monat. Was denkst du, kann jemand damit anfangen?

...zur Antwort

Vielleicht waren es Touristen, die dich nicht verstanden haben.

...zur Antwort

Es kommt drauf an, wie der Schiedsrichter das bewertet.

Er hat die Möglichkeit, dem Spieler "Gelb" wegen unsportlichen Verhaltens zu zeigen und den Strafstoss wiederholen zu lassen.

...zur Antwort

Genau solche ignoranten Fundamentalisten wie dich.

...zur Antwort