Ja, gibt wohl Rechner wie viele Bäume du pflanzen müsstest, um die CO2 Emission von einem konkreten Flug kompensieren zu können.

...zur Antwort

Ja, China mit seinem Staatskapitalismus ist sogar eine große Bedrohung für uns.

Abhängigkeiten sind immer schlecht.

Chinesische Unternehmen, z.T mit staatlichem Einfluss, haben bereits sehr viele deutsche Unternehmen aufgekauft und übernehmen auch weiter welche.

Das finde ich problematisch.

...zur Antwort

Kopfbedeckungen in so einem hohen Hause sind unhöflich

Ich nehme ja auch meine Kappe ab, wenn ich an einen relevanten Ort gehe haha

...zur Antwort

Da würde ich nach Bauchgefühl entscheiden. Tendierst du nicht innerlich zu einem der beiden?

Von den Fakten her würde ich zu AG 2 tendieren. Vor allem wegen dem geringen Anfahrtsweg, den 2 Tagen mehr Urlaub und die Vorzüge bei den Sozialleistungen

PS: Unter Berücksichtigung der 2 Urlaubstage mehr, sowie den Sozialleistungen, dürfte das eigentliche Gehalt bei AG2 höher sein

...zur Antwort

Viele Menschen haben viele Ansichten. Das ist ja auch richtig, weshalb es normal ist, dass nicht alle das subjektiv beste auch als bestes empfinden.

Für mich ist die FDP die Partei der Gerechtigkeit. Einige werden da die Hände überm Kopf zusammenschlagen, aber auch das Gerechtigkeitsempfinden ist eben subjektiv und variiert daher.

Ich möchte, dass mehr Geld von meinem Verdienten übrig bleibt. Die FDP setzt sich für Steuersenkungen ein.
Der Staat sollte versuchen, effizienter zu wirtschaften.

Auch eine Erhöhung der Sozialleistungen widerspricht meinem Gerechtigkeitsempfinden. Weil ich nicht einsehe für Leute zu bezahlen, die keine Lust auf arbeiten haben.

Es ist richtig, dass es Sozialleistungen gibt und dass niemand hungern muss.

Jedoch sollten die Leistungen eben wirklich sehr knapp bemessen sein. Und das sind sie nicht. Von mir aus kann ALG II leicht reduziert werden.

...zur Antwort