Weil es ganz extrem von der Windstärke und der Windrichtung abhängt.

...zur Antwort
6 Wochen sind genau richtig

Ich finde es auch schwierig für berufstätige Eltern, wie sie die Kinder so lange beschäftigen sollen. Aber wenn man andere Ferien verlängert, dann verschiebt sich das Problem ja nur und dann hat man in anderen Ferien das Problem, was man mit den Kindern machen soll. Es gibt ja heutzutage viele Freizeiten auf die man die Kinder schicken kann. Ich denke aber 6 Wochen sind richtig, damit die Kinder die Ferien auch richtig satt haben und sich dann wieder auf die Schule freuen.

...zur Antwort

Ich seber wurde auch zweisprachig erzogen. Ich bin das dritte Kind meiner Eltern. Bei meinem ältesten Bruder haben sie anfangs nur in der Fremdsprache (Rumänisch) mit ihm gesprochen. Er hat quasi erst im Kindergarten Deutsch gelernt. Wir anderen Kinder wurden schon vor der Kindergartenzeit mit Deutsch konfrontiert. Während meiner Schulzeit fiel es uns allen Kindern sehr einfach eine Fremdsprache zu lernen und bis heute kann ich nur Nutzen davon ziehen. FAZIT: Erzieht eure Kinder auf jeden Fall zweisprachig!!!

...zur Antwort