Zu deuten gibt es da nicht viel, er scheint beleidigt zu sein. Hast du zu deiner Freundschaftsanfrage denn auch eine Erklärung geschickt, wieso du dich an dem Abend nicht melden konntest? Das würde ich tun und eine Nachricht schicken oder, da das ja übersehen werden kann bei Nicht-Freunden, ihm das direkt erklären. Wenn er es dann weiß, hat er eine andere Grundlage zu reagieren. Ist er dann immer noch beleidigt - was normal nicht anzunehmen ist - dann kannst du dir überlegen, ob du das brauchst...Zunächst würde ich das aber aufklären. Lg

...zur Antwort

Geht es dir denn insgesamt gut? Das Aufwachen in der Zeit um 2 Uhr nachts ist manchmal Zeichen einer Depression. Da bitte mal schauen, ob bei dir alles ok ist. Schlafstörungen können aber auch durch weniger dramatische Sachen kommen...zu viel Grübeln, zu wenig Bewegung, Überforderung und auch Unterforderung, zu schweres Essen zu spät am Abend, insgesamt nicht bewältigte Konflikte (Sachen, die vor sich hin schmoren), zu viel Aufregung am Abend. Klopf das alles für dich ab. Manchmal hilft es schon, ein paar Stunden vor dem Schlafengehen runterzuschalten. Du könntest auch mal versuchen, später ins Bett zu gehen, um elf + etwa. Nicht jeder braucht acht oder gar neun Stunden Schlaf. Wenn du stattdessen durchschläfst, bringt dir das unter dem Strich vielleicht mehr. Lg

...zur Antwort

Das kommt mit der Zeit von allein und es hat auch mit dem jeweiligen Datepartner zu tun. Versuche, dieses "Problem" in deinem Kopf bei deinem nächsten Date mal völlig außen vor zu lassen. Also davon auszugehen, dass es kein Problem gibt. Dann hast du auch nicht mehr das Gefühl, einem eventuellen Problem vorauseilend entgegentreten zu müssen, indem du das Gegenteil des gefürchteten Verhaltens zelebrierst (nämlich reden ohne Ende). Anders gesagt: entspann dich in die Situation hinein und mach dir klar, dass du nichts falsch machen kannst. Auch plappern ist kein Weltuntergang. Sobald du es dir nicht mehr verbietest, reguliert es sich. Probier das mal.

...zur Antwort

Fang doch mal an, jede Woche ein Gesichtspeeling zu machen. Aber nicht öfter als ein Mal in der Woche. Das Glänzen wird daher kommen, dass du von Natur aus eher fettige Haut hast und da kann man gar nicht wahnsinnig viel dagegen tun. Du könntest aber auf Pflegeprodukte speziell für fettige Haut achten und vor allem möglichst natürliche nehmen. Stöber mal in den Regalen, es gibt inzwischen ziemlich viel natürliche Waschlotionen. Auch Heilerde als Maske kann die Haut ins Gleichgewicht bringen. Ist bisschen eklig in der Anwendung und leicht merkwürdig, wenn sie antrocknet, aber sie hilft.

...zur Antwort

Es hat schon einen Grund, wenn Textilien damit etikettiert sind, dass sie nicht für den Trockner geeignet sind. Man kann trotzdem Glück haben wie deine Freundin, man kann aber auch Pech haben...dann ärgerst du dich vermutlich ziemlich. Konkret vorhersagen kann man das nicht in dem Sinne, dass diese Warnhinweise generell keine Aussagekraft hätten. Ich würde mir auch den Energieverbrauch eines Trockners vor Augen führen. Der ist ziemlich hoch und dafür, dass es nur ums Trocknen von Wäsche und Klamotten geht, doch auch verzichtbar. Du hättest mit dem Ding auf jeden Fall laufende Folgekosten und nicht nur die Unsicherheit, ob dir eine Klamotte dadurch über den Jordan geht. Lg

...zur Antwort

Ja klar, da sehe ich kein Problem. Notier dir auch die Kontaktdaten der Person, die die Zusage für deine minderjährige Begleitung gemacht hat: Name und Telefonnummer. Dann könnte man das im Zweifelsfall vor Ort klären. Verbindlich ist so eine Zusage auf jeden Fall und sie kann nicht als Späßchen, Laune oder Irrtum interpretiert werden, wenn es drauf ankommt.

Ich würde mir auch ein kurzes Bestätigungsschreiben der Eltern, dass die Reise der 15jährigen von ihnen genehmigt ist, zu den Passkopien dazulegen. Damit dürftet ihr auf der sicheren Seite sein.

...zur Antwort

Ne, glaube ich nicht, dass das berechtigt ist und ich vermute sogar, dass er sich in der Rechnung mit der Bezeichnung "Einsatzpauschale" selbst ein Bein gestellt hat. Wenn, dann hätte er allenfalls "Ausfallkostenpauschale" geltend machen können - doch auch das wäre nach telefonischer Zusicherung, dass die Absage ohne Konsequenzen bleibt, schon kritisch gewesen. Schließlich wurde auch der Auftrag telefonisch erteilt, beide Aussagen befinden sich also auf derselben Kommunikationsebene.

Ich würde denen antworten mit Darlegung genau dieses Sachverhalts und dann sehen, was passiert. Sollte es weitergehen oder auch jetzt schon könntest du dich an eine Verbraucherzentrale wenden - natürlich auch an einen Anwalt, nur die Kosten...Du könntest auch im Forum von recht.de schauen, ob du etwas Hilfreiches findest http://www.recht.de/phpbb/index.php?sid=7dc59aa6388c692bf5a4aaf399d19b0b

...zur Antwort

Eine super kalorienarme Salatsoße: Statt Öl mit hundert Prozent Fett nimm Kondensmilch mit vier Prozent Fett. Du sparst 96 Prozent Fett. Darin verrührst du entweder eine fertige Kräutermischung wie Kräuterlinge oder ein Salatfix. Oder - gesünder - du gibst deine eigene Kräutermischung ohne Zusatzstoffe und etwas Salz und Pfeffer oder Senf dazu.

Wenn du keine Milchprodukte konsumierst, kannst du dazu auch eine leichte Creme auf Sojabasis oder Sojadrink, Haferdrink etc. nehmen. Durch die Kräuter wird auch die Konsistenz von Drinks fester und haftet gut am Salat.

...zur Antwort

Langeweile - Keine Freunde? Alle gehen raus, doch was macht man da draußen?

Hallo Community,

vielleicht sind es ja schon einige gewohnt, von mir dumme Fragen zu sehen.. Jetzt möchte ich aber auch mal Antworten! :D Also Folgendes: Ich sitze gerade alleine in meinem Zimmer vorm PC und schreibe diese dumme Frage. Draußen ist es wunderbar warm und ich hab Langeweile, was eigentlich immer der Fall ist. Ich hab eigentlich keine Freunde, selbst wenn, ich bin nicht die Person, die sich gerne mit Leuten trifft. Und naja.. Man hört ja oft, dass Freunde/Freundinnen sich treffen/getroffen haben, um draußen zu sein. Meine Frage: Ganz im Ernst, was macht man denn dort draußen? Ist das nicht extrem langweilig, zu zweit, dritt, keine Ahnung wie vielt da rumzuschlendern und eigentlich nichts zu tun? Und was macht ihr in solchen Fällen, in denen wunderschönes Wetter ist, ihr aber generell nur vor dem PC sitzt? (Ich mach mir langsam Sorgen um meine Sommerferien... 6 einhalb Wochen lang nur Lesezeichen - sprich Facebook, Youtube, Emails, Anime etc. - durchzuklappern, in der Hoffnung, etwas Neues zu finden.) Ist das nicht extrem langweilig, alleine rauszugehen und irgendwie mit dem Fahrrad rumzufahren, ein unbestimmtes Ziel zu haben und sich eigentlich nur draußen zu langweilen statt es drinnen zu tun? Gut, einerseits suche ich Antworten.. Und auch einen Ratgeber. Hier auf gutefrage.net finden sich doch sicher ein paar, denen es auch so ergeht/ergangen ist und deshalb Experte sind? :D -> https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/996537_605241946198433_350281461_n.jpg

Schönes Wochenende noch. LG

...zur Frage

Sei mir nicht böse, aber ich glaube, dir geht's zu gut. Wenn du dich entweder nur drinnen oder draußen langweilen kannst, dann tu doch mal was Sinnvolles, zum Beispiel für jemand anderen. Es gibt massenhaft Leute, die sich nicht langweilen und nicht ohne weiteres rausgehen können - hilf da mal jemandem, dann hast du wenigstens was Gutes getan. Geh in ein Seniorenheim oder betätige dich sonstwo ehrenamtlich. Ich wette mit dir, du wirst deinen Horizont erweitern und das Leben schätzen lernen.

...zur Antwort