Veganer sind ja, wenn sie es der Tiere wegen sind, Veganer, weil sie kein Tier ausbeuten wollen. Denn Tiere geben die Milch ja eigentlich nach dem Kälbchen nicht weiter, es wird also nur „künstlich“ so erhalten und die Kuh gibt es ja nicht „freiwillig“.

Somit wäre die Argumentation deiner Freundin nicht so richtig, denn du würdest ja alles „freiwillig“ mitmachen.

https://www.petazwei.de/ist-sperma-vegan

Wenn sie es aus anderem Grund aber nicht will, solltest du es akzeptieren.

...zur Antwort

Das kann dir hier wahrscheinlich keiner beantworten und zwar auch nicht ungefähr.

Denn es ist von sehr vielen Faktoren abhängig: 1. vom Tätowierer. Jeder Tätowierer hat andere Preise und Qualität hat seinen Preis (muss aber auch nicht überteuert sein). 2. von dem Arbeitsaufwand. Nehmen wir mal an, wir haben zwei Motive, je von 5x10cm, eins davon kann 150€, das andere 300€, weil es eben auf die Details ankommt. Wenn ein Tattoo sehr detailliert ist, braucht der Tätowierer deutlich länger und danach bemisst sich die er Preis auch und nicht nur nach Größe. 3. der Standort. Denn wie in allen Bereichen ist es so, wenn die Konkurrenz groß ist, sinkt der Preis. In einer Kleinstadt mit nur einem Tätowierer sind die Tattoos meist teurer, einfach weil der Tätowierer es ja machen kann, er hat keine Konkurrenz und wahrscheinlich genug Kunden.

...zur Antwort

Ein Tattoo ist, wenn wir es mal runterbrechen, eine Körperverletzung, weil deinem Körper eine Wunde zugefügt wird, dessen „Auswirkungen“ für immer zu sehen sind.

Da ein Tattoo somit ein ziemlich schwerwiegender „Eingriff“ ist, ist es erst ab 18 erlaubt, weil der Gesetzgeber meint, dass man sich vorher eventuell nicht über die Ausmaße bewusst sei. Somit würde sich jeder Strafbar machen, der jemanden tätowiert, der noch nicht 18 ist.

Eine Ausnahme stellt die Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigten da. Denn es wird davon ausgegangen, dass die Eltern das Kind und deren Entscheidungen einschätzen können.

Seriöse Tätowierer verlangen demnach immer eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten und meist sogar die Anwesenheit der Erklärenden, damit es wirklich sicher ist und die Erklärung nicht „gefälscht“ ist

...zur Antwort

Wenn es „nur“ für die Arbeitszeit ist, Creme es direkt vor der Arbeit ein und decke das Tattoo mit einer Folie ab. Nach der Arbeit dann einmal mit klarem Wasser abwaschen und dann aber unabgedeckt lassen.

Ein frisches Tattoo ist eine offene Wunde, da ist es unhygienisch die offen zu lassen, sowohl für dich, als auch für die Käufer der Backwaren.

Außerdem fällt beim Arbeiten mit Mehl ja doch eine Menge Staub an, die sich absetzt. Auf einem eingecremten Tattoo kann das natürlich noch besser haften... um das zu vermeiden würde ich es abdecken.

...zur Antwort

Ohne Bild ist es schwer eine Aussage zu treffen, warum das tattoo nun so aussieht, wie es aussieht.

Geberell kann es an dem tätowieret liegen. Er hat eventuell etwas zu tief gestochen, dann verläuft die Farbe oder er hat beispielsweise eine sehr unruhige Hand.

Aber es kann auch an dir liegen. Falls du es nicht ausreichend gepflegt hast oder ähnliches.

Man muss auch beachten, dass die Haut von Mensch zu Mensch, aber auch von körperstelle zu körperstelle anders beschaffen ist. Ich habe ein tattoo, das mir vor Jahren sehr sauber gestochen wurde, was mittlerweile aber ein bisschen verlaufen ist, einfach weil die Haut flexibel ist

...zur Antwort

Paintball würde ich vielleicht nicht unbedingt machen. Ein tattoo ist ja eine offene Wunde und ich weiß nicht, ob es wirklich förderlich wäre, wenn du einen paintball darauf bekommst. Der trifft ja schon mit einer gewissen Wucht auf und kann somit das frische tattoo verletzen, was sich auf die Qualität auswirken kann.

Über das schwitzen würde ich mir nicht ganz so doll Gedanken machen, wenn du es schön eincremst und es eben danach mit klarem Wasser abspülst

...zur Antwort

Tattoos sind mittlerweile anerkannter, als noch vor ein paar Jahren. Allerdings werden sie in einigen Berufen immer noch nicht so gerne gesehen.

Was ich auch verstehe. Ich bin selber stark tätowiert, aber kann alle verdecken und ich finde auch, dass es sich in meinem Job so gehört.

Wie das genau bei den Erziehern ist, weiß ich nicht 100%ig, aber ich kenne einige, die auch tätowiert sind und deren Chefs nichts dagegen haben. Um das jedoch genau zu wissen, würde ich an deiner Stelle, einfach mal den Chef darauf ansprechen.

...zur Antwort

Das ist doch reine Geschmacksache.

Ich finde es zb. von vorne schön, aber von hinten nicht, da ich noch keine Frau gesehen habe, die einen schönen hintern in einer high waist Hose hat.

Aber das ist halt nur meine Meinung. Ich selber trage high waist Hosen nicht so gerne, da ich sie ungemütlich finde. Bauchfrei kann gut aussehen, mit der richtigen Figur, aber ich finde zb. Selten eine Gelegenheit, bei Der es ok wäre bauchfrei rumzulaufen 😅

...zur Antwort

Schlaf dich aus und iss genügend vorher. Manchmal macht der Kreislauf nicht ganz so mit wie er soll, immerhin wird dein Körper ja verletzt, deshalb ist es hilfreich genügend gegessen zu haben und eventuell auch einen schokoriegel oder ähnliches dabei zu haben.

Ansonsgen halte dich an die „Anweisungen“ des tätowierers, dann sollte alles gut klappen.

...zur Antwort

Erstmal ist eine „normale“ Nadel keine wirklich Angabe, mit der man was vergleichen kann. Wenn du mit normalen Nadeln Nähnadeln oder spritzennadeln meinst, auch die gibt es in unterschiedlichen Größen.

Tattoonadeln bestehen häufig aus mehreren kleinen Nadeln, die dicht nebeneinander angeordnet sind, somit wären sie dann häufig dicker, als eine „normale“ Nadel

...zur Antwort

Das ist unterschiedlich.

Züchter nehmen meist viel Geld. Wenn man zu einem Züchter geht, sollte man aber darauf achten, dass es nicht zu günstig ist, denn sonst sind die Tiere leider häufig krank, weil sie nicht richtig versorgt wurden.

Aber generell sollte man sowieso lieber im Tierheim kaufen, denn die Katzen dort warten auf ein schönes zu Hause und die Tierheime sind wirklich voll mit Katzen.

Im Tierheim zahlt man meist nur eine relativ geringe Schutzgebühr. Diese ist für junge Katzen oft ein wenig höher, als für alte. Darüber kann man sich aber auf den Internetseiten der Tierheime erkundigen

...zur Antwort

Wenn die Hose wirklich an dem tattoo scheuert, Decke das tattoo lieber für die Arbeitszeit mit einer Folie ab.

Die solltest du dann, nach der Arbeit sofort abnehmen und dann wieder mit kurzer Hose rum laufen, damit das tattoo Luft bekommt und heilen kann.

...zur Antwort

Harz bekommst du wirklich am besten mit Fett weg. Danach ist das Fell allerdings fettig und muss natürlich auch nochmal gereinigt werden.

Ich würde erdtmal gucken, ob man das gröbste auskämmen kann, den Rest dann versuchen mit fett zu lösen. anschließen den Kater noch waschen, auch wenn er das wahrscheinlich nicht gerade toll findet

...zur Antwort

Genau das gleiche tattoo wäre ziemlich doof . Weil sich da jemand Gedanken gemacht hat und es dem Träger vielleicht sogar was besonderes bedeutet. Außerdem wäre deins „nur“ ne Kopie!

von daher würde ich es respektlos und unkreativ finden, sowas einfach 1:1 zu kopieren.

und das würde ein tätowierer wohl, anhand dieser Bilder auch nicht können, weil man ja nicht alle Details erkennen kann.

Wenn man dieses als Grundidee nimmt und was eigenes draus macht, wäre das ne andere Sache. Das bekommt ein guter tätowierer hin und du hättest auch dein „eigenes“ tattoo :)

...zur Antwort

Ich persönlich kann das stille Wasser von Black Forest empfehlen.

Abgesehen davon, dass es mir von einem Heilpraktiker empfohlen wurde, weil es wenige feststoffe enthält , ist es auch das Wasser, was mir am besten schmeckt.

Aber das ist ja Geschmacksache

...zur Antwort

So eine Frage kann man auf keinen Fall pauschal beantworten. Dafür hängt das von zu vielen Faktoren ab, wie zb.:

•dem Pferd und seinem können

•dem Preis (den du verlangst)

•der Lage und dem Angebot (Halle etc )

und so weiter....

Dazu kommt noch, dass es auch immer davon abhängig ist, ob die Leute das gerade suchen. Du kannst sofort viele Antworten haben, weil durch Zufall viele gerade in diesem Moment nach einer reitbeteiligung suchen oder du hast Pech und in deinem Umkreis sucht gerade keiner.

...zur Antwort

Generell kommen spinnen überall hin. Erdgeschoss, Keller, aber auch 1., 2. oder 7. Stock, das macht da keinen Unterschied.

Die Wahrscheinlichkeit in einem Einfamilienhaus auf dem Land eine Spinne zu treffen ist natürlich größer, als in einem großen Mehrfamilienhaus in der Stadt. Nicht weil da weniger spinnen sind, aber diese sind auf einem größerem Raum und so nicht zwingend in deinem Wohnbereich.

Generell kannst du aber überall spinnen finden

...zur Antwort

Aggressiv sind Beide nicht, sie wollen, wenn sie uns angreifen, entweder Nahrung oder sich selbst schützen.

Menschen gehören bei beiden nicht zur natürlichen Nahrung. Wir befinden uns ja um Normalfall nicht im Wasser und auch nicht in unmittelbarer Ufernähe.

Aber wenn wir uns in Ufernähe aufhalten, sind wir leichte Beute für Krokodile. Diese fressen Fleisch und es ist ihnen egal, ob es nun Mensch oder ein Tier ist, Hauptsache es gibt Nahrung.

Bei haien gehören wir gar nicht in das Beuteschema. Wenn diese uns angreifen ist es meist eine „werwechselung“ mit einem Tier oder sie fühlen sich bedroht. Oft hört man ja auch, dass ein hai einmal zugebissen hat und dann abgelassen hat.

somit würde ich vermuten, dass Krokodil schwimmen gefährlicher wäre. Wobei bestimmt beides keine Beschäftigung für einen ruhigen Abend wäre ;)

...zur Antwort

Kommt darauf an, in welchen Bereich der Branche du möchtest.

Als Designer, Stylist oder ähnliches sollte das kein Problem sein und selbst wenn kann man die meisten Tattoos ja auch mit Kleidung bedecken.

Als Model könnte es schwer sein. Klar, tattoos werden gesellschaftsfähig, aber sie könnten trotzdem ne Hürde bei einigen Jobs sein. Auf der anderen Seite machen sie einen einzigartig (wenn es keine copy cat Tattoos sind) und könnten dich somit auch von der Masse abheben.

Aber generell denke ich, dass sie im „normalen“ Modelbereich eher hinderlich sein könnten

...zur Antwort

Ich frage mich, warum du das wissen willst. Solange du zufrieden bist, ist doch alles gut. Du hast dir das tattoo ja hoffentlich für dich stechen lassen und für niemand anderen... ;)

aber gut:

mich finde den Übergang von Wolf zu Mensch gar nicht gut. Oben sieht es aus, als würde es ineinander übergehen, weiter unten dann, als wäre der Wolf eine Art Maske. Da hätte man bei einem Stil bleiben sollen, wie ich finde.

Der Rest sieht JETZT gut aus, jedoch ist es fraglich, wie es verheilt aussieht. Den Schattierungen könnten ein wenig Kontrast fehlen, wenn es verheilt ist und somit heller wird. Das kann man ja aber nachstechen lassen...

sondt ganz gut gestochen

...zur Antwort