Augen probleme seit Tagen was ist los?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und ich weiß das ich mir "gern" mal etwas einreden oder mir einbilde. So jetzt mein Tagesablauf da dieser evtl wichtig sein könnte für meine Probleme. Ich habe momentan eine ziemlich komischen schlafrhytmus l, heißt ich bin von 3 - 4 Uhr manchmal wach und schlaf dann meist bis 10 und 12 Uhr. Mein Tag besteht eigentlich zu 80% Prozent daraus entweder im Bett zu liegen und auf meinem Handy Videos anzugucken oder einfach zu zocken. Wenn ich zock oder Videos gucke ist es in meinem Zimmer meist dunkel da mich das Licht dabei stört. Direkt raus gehen mit Freunden ist seit einiger Zeit auch nur noch rare. Jetzt aber zu meinen momentanen Problemen mit meinen Augen, momentan seh ich schlecht bzw komisch. Ich trage eine Brille diese is aber auch nicht mehr auf dem neusten Stand und das schon seit knapp 2 Jahren da mir die Finanziellen Mittel fehlen mir einen neue machen zu lassen. So meine momentan seh Probleme sind: verschwommen sehen, manchmal ein flimmern, ab und an sieht alles etwas blass aus, hin und wieder seh ich verschleiert, ich bin sehr lichtempfindlich, wenn ich von einen hellen in einen dunklen Raum komme und anders herum seh ich ganz schlecht da meine Augen sich schlecht daran gewöhnen, wenn ich auf eine große Wand schaue mit einer hellen Farbe schwirrt mir was durchs Auge und krisselt auch mal, wenn ich auf ein helles Display gucke seh ich an der Stelle manchmal etwas dunkler wenn ich danach wo anders hin schaue und es gibt noch viele andere Sachen wie z. B. Meine Augen fühlen sich schwach und müde an, sind trocken usw. So ich weiß das ich meinen Augen momentan viel zumute und ich kann mir auch vorstellen das diese Sehstörungen an meinem Alltag liegen dazu hab ich auch Kreislaufprobleme und nehme Tabletten. Ich bin mir auch ziemlich sicher das es auch an der Brille liegt, ich hab manchmal momente da denk ich mir ja es ist gar nicht so schlimm und dann wieder Momente da ist es echt extrem. Ich könnte zwar jetzt wieder zu einen Augenärztlichen Notdienst rennen wie letztes Jahr, dieser wird mir mit hoher Wahrscheinlichkeit aber das selbe sagen wie letztes Jahr. Ich mach mir aber allerdings trz sorgen da ich panische angst habe vorm Blind werden. Und ich wollte einfach mal fragen ob ich meine augen einfach momentan überanstrenge und es evtl an der Brille liegt. Weil ich sag mir in dem einen moment ja daran liegt es im anderen Moment denk ich mir so mist wenn es jetzt doch was schlimmes ist. Ich hin einfach überfragt, ich weiß auch das ich mich sehr stark reinsteiger. Es wäre aber schön mal von jmnd zu hören das es nicht so schlimm ist wie ich es mir vorstelle. Ich sag jetzt schonmal danke für jede Antwort.

Medizin, Gesundheit, Augen, Krankheit, Augenarzt, Gesundheit und Medizin
5 Antworten
Werde ich blind oder bilde ich es mir nur ein hilfe?

Ich danke schonmal im voraus jedem, der sich die Zeit nimmt und den Text liest. Ich danke auch für jede Antwort die mich evtl etwas beruhigen kann.

Hallo ich (18 Jahre) hab wieder dieses Problem mit den Augen. Zuletzt hatte ich dieses bzw ein ähnliches Problem, genau vor einem Jahr. Und zwar dreht es sich um meine augen, es bekannt alles als ich wieder in eine leicht nachdenkliche Phase kam, diese nachdenkliche Phase habe ich komischer weiße immer am Ende des Jahres. In dieser Phase mach ich mir immer extreme Sorgen um meine Gesundheit oder denke viel an komische Sachen. In dieser Phase bin auch meistens leicht bis stark depressiv, jenachdem wie gut es mir gelingt mich zusammen zu reißen. So und jetzt kommen wir zu meinem Problem mit den Augen, also vorab ich bin kurzsichtig und trage normalerweise eine Brille, diese aber seit ca 1-2 Jahren nicht mehr aktuell ist, da ich es mir momentan nicht leisten kann. So seitdem ich in dieser "Phase" bin seh ich in dunkelen Räumen immer wie so eine Art verkrieseltes Bild, im hellen seh ich dies allerdings auch nur das ich im hellen manchmal noch das Gefühl habe das ich wie leichte dunkle Pixel sehe, diese Sachen treten allerdings nur auf wenn ich von weiten etwas betrachte. Irgendwie fühlt es sich manchmal auch so an als würde ich leichte schleier sehen oder wenn ich jmnd ins Gesicht gucke fühlt es sich so an als könnte ich das ganze Gesicht gar nicht erkennen als könnte ich es gar nicht voll fokussieren deswegen hab ich auch momentan ziemlich probleme mit dem Lesen, es klingt komisch aber ich bin selber überfragt. Ich bin momentan auch sehr Lichtempfindlich, wenn mir irgendetwas in das Auge leuchtet strahlt es immer extrem, und wenn es zu hell ist flimmert es auch hin und wieder. Ein anderes Problem habe ich z. B. Mit weißen Wänden oder mit schwarzen Gegenständen. Wenn ich meiner Augen zusammenkneife fliegen mir aber auch immer Bakterienartige Dinger durchs Auge. Jetzt frag ich mich liegt es an meiner Brille oder liegt es an den momentanen psychischen Stress, oder liegt es daran das ich momentan viel in dunklen Räumen verbringe und entweder am Handy oder am TV sitze und meine augen überanstrengt sind bzw müde. Vllt liegt es aber auch am Kreislauf ich nehme meine Blutdrucktabletten zwar regelmäßig aber seit ca 2 wochen ist mir immer mal wieder extrem schwindelig, dusselig im kopf und hab auch öfter Kopfschmerzen und ein druck gefühl im kopf. Ich könnte jetzt wie letztes Jahr zur Augenärztin rennen in dem Krankenhaus in der Nähe aber im Endeffekt würde sie mir wieder das selbe sagen wie vor einem Jahr weil meine augen ja bis auf die Kurzsichtigkeit vollkommen gesund sind. Und was sollte sich denn in dem jahr schon Großartig verändert haben. Ich bin halt nur ei Mensch der sich große Sorgen macht besonders in der Phase in der ich mich momentan leider befinde und ich denke immer mist mein sehnerv ist kaputt oder irgend eine gehirnschädigung oder im Auge direkt ist aufeinmal was kaputt gegangen.

Medizin, Gesundheit, Augen, Blutdruck, Arzt, Gesundheit und Medizin, Nerven, Neurologie
5 Antworten
Schwindel komische Beule?

Hallo ich weiß es ist ein komischer Titel, aber ich ha Kehrer fragen. Also erstens ich war jetzt das Wochenende arbeiten, unzwar als Ordner auf einem Parkplatz. Das heißt frühs um 5 aufstehen später dann gegen 7 geht es los und naja man steht oder rennt halt 8 Std beim Sonne und Regen umher auf einem riesen Gelände und zeigt den Leuten ihren Parkplatz. So das ging halt 3 Tage heute bin ich erst wieder nachhause und naja mir geht es nicht so gut, Sonnenbrand im Gesicht mir, dreht es, mir ist ganz unwohl als würde ich so ein bisschen neben mir stehen, ist halt komisch und bin auch extrem müde und ja wollte halt fragen ob das normal ist und ob ich mich jetzt etwas ausruhen sollte. So 2. Meine Augen tun mir etwas weh so wie als wäre sie überanstrengt wollte fragen ob das auch normal ist da es ja immer ziemlich hell war, wenig Schlaf und die Autos haben immer so ekelhaft reflektiert.

  1. Kommen wir zu der Beule, also ich hab seit ca 4-5 Tage eine komische Beule hinten links oben am Kopf. Das wunderliche ist die Beule war einfach da, ich hab mich weder gestoßen noch etwas anderes. So das hat mich ganz verrückt gemacht und ich hab diese Beule immer angefasst und gekratzt. Jetzt hat sich da ein krint gebildet und ab und an mal ein stechen und wen ich ran fasse zuckt es immer etwas wie als würde ich einen nerv treffen. Mach mir bissl Gedanken.

Ich danke für jede Antwort und tut mir leid wenn die Rechtschreibung nicht immer passt, bin nicht ganz bei der Sachen wegen den oben genannten Gründen. Bin auch seitdem es wieder so regnerisch und kalt war hin und wieder ziemlich nachdenklich geworden hab angst das ich wieder in so eine kleine Depriphase rein rutsche...

Medizin, Gesundheit, Psychologie, Arzt, Gesundheit und Medizin
2 Antworten
Fuß umgeknickt was tun stärker Schmerz nach schlaf?

Hallo ich war gestern in einem Freizeitpark mit meiner Familie. Als ich ein fahrgeschäft verlassen wollte, blieb ich an etwas hängen und bin aus dem fahrgeschäft gefallen und landete mit meinem rechten Fuß seitlich das er umknickte. Gestern als das passierte war mir ca eine halbe Std kotzübel und konnte kaum laufen. Nach dieser halben Std ging es vom Schmerz her, dass er zwar immer da war aber nicht mehr unerträglich. Ich konnte dann eigentlich den ganzen Tag laufen, mal fiel es mir schwerer und mal Leichter. Mein Fuß ist seitdem einmal ringsherum angeschwollen und das ziemlich extrem. Als ich gestern Abend nach Hause kam und meine Schuhe auszog tat es auch etwas mehr weh als mit Schuhen zu laufen. So und als ich gestern einschlief was sich auch komisch fand weil ich fast wie in einem Koma schlief und sich das alles ganz komisch anfühlte, was aber auch logisch ist wenn man den ganzen Tag unterwegs ist in praller Sonne . So und als ich gerade aufwachte und mir etwas zu trinken holen wollte tat mein Fuß beim Laufen so extrem weh das ich mich überall festhalten musste. So und meine Frage ist wie geh ich jetzt vor reicht nur kühlen usw weil gebrochen ist dürfte da ja eigentlich nix sein, wenn ich gestern den ganzen tag laufen konnte. Und ich hätte noch eine 2. Ich bin ca vor 2 Jahren umgeknickt also so Heftig das ich einen Gibs brauchte. Und seitdem passiert mit das immer wieder am selben Fuß.

Medizin, Gesundheit, Schmerzen, Arzt, Gesundheit und Medizin, Heilung, Knochen
8 Antworten