Mein Kumpel würde dir empfehlen dass du dein Butterflymesser am besten zuhause lässt.

Sonst musst du eigentlich nichts beachten. Viel Spaß.

...zur Antwort
Andere, und zwar...

Höre fast alles und mein Lieblingsgenre wechselt auch echt oft. Früher in meiner Jugend fast nur Deutschrap gehört, dann ne Post Grunge Phase gehabt und momentan würd ich nicht mal sagen dass ich ein Lieblingsgenre hab.

Grad hör ich aber sehr gerne Indie Folk. Chillt mich komplett weg.

...zur Antwort

Natürlich nicht. Selbst die wissen dass sie unverdient gewonnen haben. Wie soll man darauf stolz sein?

...zur Antwort

Früher gerne Zug gefahren. Alleine aus dem Fenster schauen und Musik dabei hören chillt mich komplett weg.

Seitdem wir allerdings diese behinderte Maske tragen müssen hat sich das erledigt. Hasse es nur noch.

...zur Antwort

Jemand der auf der Hauptschule Probleme hat wird das Abitur nicht schaffen. Nicht mal ansatzweise. Natürlich gibt es Ausnahmen aber da braucht es eine Komplette 180 Grad Drehung was das gesamte Leben betrifft.

Und es geht nicht mal darum dass das Abitur so besonders schwer ist. Der Unterschied zwischen Hauptschule und Gymnasium ist allerdings einfach so absurd groß dass das einfach nicht klappen kann.

...zur Antwort

dur = :)

moll = :(

...zur Antwort
Es geht so

Früher nichts anderes gehört, jetzt nicht mehr. Keine Ahnung obs daran liegt dass ich jetzt älter bin aber der Deutschrap der seit ein paar Jahren rauskommt ist für mich einfach nur unfassbar schlecht. Hat auch teilweise einfach nichts mehr mit Rap zutun. Das Zeug von Anfang 2000 bis vllt 2015 kann ich mir allerdings immer noch geben. 2007-2011 war die Hochzeit des deutschen Raps.

...zur Antwort
Ja ich

Alles bis auf Snoop ist doch von genau deiner Zeit? Das als alten Hip Hop zu bezeichnen ist ein bisschen übertrieben.

...zur Antwort