Am besten sagst du ihr es wenn ihr beide unter vier Augen sprechen könnt. Sei am besten direkt was sowas angeht und verlange nicht sofort eine Antwort sondern geb ihr Zeit.

...zur Antwort

Ich würde die Frage stellen wie die Digitalisierung von Schulen und Universitäten gewährleistet werden kann.

...zur Antwort
Spruch ist schlecht

Jemand der Emotionslos ist gibt damit nicht an...

Zumal der Spruch auch absolut cringe ist

...zur Antwort

Hast du irgendwas geraucht? Nein, die USA ist nicht der Vasall von Großbritannien

...zur Antwort

Ist Gewalt eine Lösung?

Ich erzähle kurz was. Ich war in der zweiten und dritten Klasse ein Mobbingopfer. Und auch in der 5. Klasse. Ich war ein ängstlicher kleiner Junge. Wenn mich jemand geärgert hat, kam niemand und hat mir wirklich geholfen. Selbst wenn ich zu den Lehrer gegangen bin, haben denjenigen Konsequenzen gegeben, aber es gab nie wirklich eine Lösüng. Ich bin alleine auf dem Pausenhof rum gelaufen und ich wurde in der 4.Klasse sogar von 1. Klässler grundlos runtergemacht. So 6. Klasse war eine Wende. Ich war anfangs noch schüchtern, doch dann habe ich angefangen deutschrap zu hören (azzlackrap etc.) . Ich chillte mehr mit körperlich stärkeren(älteren) Typen, die mich mochten. In meiner Klasse habe ich mich dann auch anders benommen. Ich wurde lauter, offener, beweglicher, stärker und nicht die anderen haben mich genervt, sondern ich sie. Irgendwann hatten die "coolen" aus der Klasse automatisch auch vor mir Respekt und wollten immer mit mir abhängen. Ich war und gehörte dann zu den coolsten. Manche sagten, ich wäre sogar der Boss aus der Klasse. Die Mädchen wollten mit mir abhängen. Natürlich gab es welche, die immernoch kein Respekt hatten und nicht wussten mit wem sie sich anlegen. Diese Leute habe ich zu einem Kampf herausprovoziert und diese Leute habe ich fertiggemacht. Am Ende wollte auch sie mit mir was zu tun haben. Jeder wollte mit mir abhängen. Ich hatte ein hohes Selbstwertgefühl . Und der Auslöser war Mut und Selbstbewusstsein. Aber um das zu erlangen, oder bzw. den Respekt von meiner Klasse zu bekommen, musste ich Gewalt anwenden. Es war keine soziale Klasse. Es war eine asoziale Klasse. Ich persönlich hasse Gewalt, aber manchmal muss man eben Gewalt anwenden. Weil es gibt Leute, die hören nicht, also müssen sie fühlen. Ich bin kein Gewalttäter. Natürlich ist alles schöner, wenn es ohne Gewalt geht. Aber es geht leider nicht. Bei der Polizei ist es ja dasselbe. Wenn einer nicht hören will, dann muss man ihn packen (Gewalt anwenden) und das ist in dem Fall die einzige schnelle Lösung.

Fazit:

"Ich hasse Gewalt, doch manchmal muss man sie zum Sturen bringen" ~Apache207

Findet ihr, dass Gewalt auch eine gute Lösung sein kann oder nicht?

...zur Frage
Ja, Gewalt kann eine Lösung sein

Jeder die hier anders antwortet war wahrscheinlich nie in einer Situation wo nicht anders ging.

Ich will damit nicht sagen das Gewalt immer eine Lösung ist, aber manchmal gibt es keinen anderen weg als Gewalt einzusetzen. Ich selber war in der 5 und 6 Klasse ein Mobbingopfer, keiner hat mir geholfen nicht einmal die Lehrer. Mir wurde dann von einem sehr guten Freund gesagt das ich mich wehren soll weil die anderen dadurch wissen das ich das nicht mehr mit mir machen lasse, ich habe seinen Rat befolgt auch wenn es schwer für mich war, aber es hat aufgehört mit dem Mobbing.

...zur Antwort

Du hast keine höheren Chancen angenommen zu werden wenn du eine Ausbildung hast, dass einzige was dir eine Ausbildung ermöglicht sind weitere Aufstiegschancen.

...zur Antwort

Es gibt einen Grund warum wir Deutsche diesen Tag nicht feiern...

Dieser Tag ist immerhin der Tag an dem unser Deutsches Militär kapitulierte und Kapitulationen feiert man natürlich nicht besonders gerne, sowohl hier nicht als auch nicht in anderen Ländern.

Aber andererseits kann man froh sein das wir diesen Krieg verloren haben, ansonsten wären viele Menschen die du und ich kennen gar nicht hier.

...zur Antwort

Selbst wenn ihr die Beziehung auflöst, sie ist trotzdem immernoch schwanger.

Ich an deiner Stelle würde ihr raten abzutreiben, ihr könnt das Kind nicht versorgen und eure Eltern würden das auch nicht toll finden.

...zur Antwort

Ja. Ich habe einen Menschen für den ich sogar mein Leben geben würde wenn es die Situation voraussetzt

...zur Antwort

Ob du Pädophil bist?

Du hast kein sexuelles Interesse an Kindern, also nein.

Mfg

...zur Antwort