Rollschuhe, wer kennt sich da aus?

Schlimm wenn man von Dingen, die man sieht inspiriert wird ="D ... Soy Luna und die übrigen Rollschuh-Videos auf YouTube, lassen mich den ganzen Tag an nichts anderes mehr denken. Es ist so faszinierend und interessant, auf Rollen zu tanzen. Ich bin in meiner Kindheit sehr viel mit dem Cityroller gefahren. Ich habe es echt geliebt. Ab und zu kamen auch die Inliner an die Reihe. Ich mochte es wirklich zu "fahren" diese Art der Bewegung. Ich möchte sehr gerne Rollschuhe, aber welche denn bloß?

Als mein erster richtig toller Cityroller einst in der Schule gestohlen wurde und die guten ersten Inliner während eines Umzugs zurück blieben, erwies sich der Neukauf als schwierig. Ab da lernte ich, dass es ganz schöne Schrott-Produkte gibt. Roller mit denen man sich sehr anstrengen muss und trotzdem ziemlich langsam fahren, Inliner die ungewollt stoppen, selbst auf glatten Straßen.

Es gibt Rollschuhe, deren Räder und Stopper sehen aus, als wären sie aus Plastik. Das macht mich skeptisch. Manche Räder sehen dann schon wieder stabiler aus. Dann gibt es Hochkantige und normale Schuhe. Da ich auf hohen Schuhen nicht laufen kann, wird das wohl auf Rollen auch nichts? Ich bin kein Profi, ich muss das erstmal lernen und habe auch nicht das Geld für über 100 Euro... Klar bekommt man dafür nicht das beste vom besten. Aber gut fahrbar sollten sie schon sein und Spaß machen. Gibt es denn da besondere empfehlungen? Meine Schuhgröße ist 36 falls das wichtig ist xD

Rollschuhe
1 Antwort
extremen Schwindel durch Zähneputzen? (normale Zahnbürste)

Hallo, beim ersten mal machte ich mir keine Gedanken, aber dann passierte es zum 2. mal.

Ich fing mir Abends an die Zähne zu putzen und eigentlich so direkt nach ca. 5 Sekunden verspürte ich leichte Übelkeit, dann ging alles recht flott... Druck im Kopf, schwindel, Bild verblasst und ich musste mich unbedingt setzen und befürchtete das Bewusstsein zu verlieren... Der Ton vom Wasser wurde noch etwas stumpf und als es nach ca. 4 Minuten langsam wieder ging blieb noch eine Weile ein rauschen im Ohr.

Könnte es sein das ein nerv getroffen wurde? Ich hatte Mittags Zahnschmerzen und Kamillosan verwendet. Hat sich die Zahncreme Dentagard vielleicht damit nicht vertragen?

Ich schätze mal das es zusammenhängt, denn sonst kam sowas noch nie vor... Wenn es am Ohr liegt, oder an einer Mangelernährung die bei mir evtl bestehen könnte, dann wäre das doch in anderen Situationen auch aufgetaucht? =/

Man weiß ja gar nicht wohin mit dem Symptom, Zahnarzt, Hausarzt, Ohrenarzt. Ich trau mich jetzt gar nicht richtig raus zu gehen, wenn das draußen doch passieren sollte...ohje... oder wenn es echt ein nerv ist, man auch mit der Zunge ran kommen könnte, oder der Zahnarzt geht da ran und die Symptome treten dann dort in der Praxis auf... ich bin echt verunsichert :/ Hab Angst mir die Zähne zu putzen, aber das muss man doch... aber wenn es wieder passiert :(

Zähne, Ohr, Schwindel, Zahnpasta
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.