Mit einen iPhone fängt man sich eigentlich nichts ein, die sind ziemlich resistent gegen Malware (außer Adware, welche man aber als Nutzer schnell erkennen kann).

Selbst auf unsicheren Betriebssystemen (Windows/Linux/MacOS) muss man meist schon mehr machen, als nur eine Seite zu besuchen. Man muss meist mindestens irgendein Malvertisement anklicken und dann noch etwas akzeptieren, hinzufügen oder runterladen.

...zur Antwort

Nimm lieber die:

https://geizhals.de/amd-radeon-rx-6700-xt-a2532842.html?hloc=at&hloc=de

...zur Antwort

Manchmal tritt der Fehler 429 auch schon auf, wenn eine Antwort unter 500 Kommentare hat. Dies kann beispielsweise daran liegen, dass einige Kommentare von anderen Nutzern im Spam-Filter des YouTubers sind.

...zur Antwort
Stimmt!

Stimmt, in der Landwirtschaft werden oft fragwürdige Praktiken angewendet und für die Nahrung der Tiere wird oft Regenwald abgeholzt. Auch Menschen werden dafür ausgebeutet, siehe Tönnies mit Corona damals.

Zoonosen sind auch durch die intensive Massentierhaltung und Gier des Menschen entstanden, ein bestätigtes Beispiel wäre BSE, ein anderes (unbewiesen) Covid-19.

Und auch sowas gehört zu einer freien Meinungsäußerung.

...zur Antwort
Würde noch etwas daran verändern

Bitte, bitte nutz nicht Userbenchmark.

Die Seite ist Müll. Als CPU lieber den R5 5600X für 15 Euro mehr.

Nimm lieber noch eine größere SSD (480GB) und mach dann die Festplatte raus. Zwei SSDs sind unter Umständen sowieso besser.

Als Board wäre das gewählte bereits brauchbar, jedoch würde es für etwas mehr Geld noch ein besseres geben:

https://geizhals.de/msi-mpg-b550-gaming-plus-7c56-003r-a2308973.html?hloc=at&hloc=de

Hast du denn schon die RTX2060S und wenn nicht, für wie viel würdest du die dann bekommen?

...zur Antwort

WLAN ≠ Internet

Gibt auch WLAN mit mehr als theoretisch 1 GB/s (bsp. der hier: https://geizhals.de/asus-rog-rapture-gt-ax11000-90ig04h0-mo3g00-a1834539.html?hloc=at&hloc=de), aber keine Verträge für normale Endkunden mit 1 GB/s oder mehr. Zumal die angegebenen Werten beim WLAN auch fast nie praktisch erreich werden können und die meisten Server selbst bei 100 MBit/s schon drosseln.

Beachte, dass 1 GB/s 8 Gigabit/s sind und 1 Gigabit/s 125 MB/s.

...zur Antwort

Hat soweit ich weiß nur einen DisplayPort-Ausgang (über USB-C). Kannst aber Remote Play nutzen, das ist vor allem mit einer guten Internetverbindung kein Problem.

Hatte das mit den Remote Play auch mal mit AnyDesk und Steam gemacht, selbst über LTE hat man da nicht so einen großartigen Input Lag.

...zur Antwort

Am besten sollte man das Gerät entladen, dann ist die Gefahr nämlich nicht mehr groß und man kann es normal im Elektroschrott (also entweder Container oder Elektrotonne) werfen. Gerade, wenn der Akku nur leicht aufgebläht ist.

...zur Antwort

Du musst das Abo kündigen und solltest in dem Fall am besten auch eine Rückerstattung beantragen, denn es hört sich hier stark nach einer Scareware an.

„Deviapp“ ist kein mir (oder DuckDuckGo) bekannter Virenschutzhersteller. Es gibt da gerne mal Betrüger, die irgendwelche angeblichen Virenscanner anbieten, welche im Endeffekt aber selber nur eine Schadsoftware sind und auf Geld aus sind.

...zur Antwort

Könnte am RAM liegen, da kannst du mal mdsched ausführen und den Arbeitsspeicher auf Fehler prüfen (dies kann eine Weile dauern).

Austauschen musst du den RAM dann je nach dem auch nicht, wenn Fehler gefunden wurden, da Windows dann einfach verhindert, dass der defekte Teil des RAMs genutzt werden kann.

...zur Antwort

Sollte gehen, sofern das Display eDP hat.

Schau einfach mal das Datenblatt des vorhandenen Displays an und dann eines anderen Displays, da kann man auch weitere Dinge wie Dicke raus entnehmen und die sind meist sehr ausführlich.

...zur Antwort
Series S

Für 280 Euro eine echt gute Konsole.

Ich habe die selber und kann sagen, dass die Spiele da ziemlich gut optimiert sind. Die 1070 ist zwar keine schlechte Grafikkarte, aber die Series S ist eventuell besser.

Ich habe die Series S aber noch als Ergänzung zu meinen Gaming-PC. Als günstiges Gaming-System (beispielsweise als Weihnachtsgeschenk für jüngere) oder halt als Ergänzung zu einen Gaming-PC oder einer PS5 ist die Series S definitiv zu empfehlen.

...zur Antwort

Schätze mal nicht, gibt zumindest nichts konkretes von Supercell.

Solange Updates mit vielen Inhalten kommen, wird es heißen, dass Supercell Boom Beach vermutlich nicht aufgibt. Und selbst, wenn Boom Beach nicht mehr genug Geld für SC bringen würde, würde SC vermutlich einfach mehr Kapazitäten derer Server für andere Spiele freigeben.

Und im Worst Case werden gekaufte Inhalte in Boom Beach dann vermutlich einfach zu Clash of Clans, Hay Day oder Brawl Stars übertragen.

...zur Antwort