Hilfe,ich schlafe sehr komisch (ein) ...?

Mir passieren manchmal (ziemlich oft) komische Sachen,wenn ich fast schlafe,aber irgendwie auch noch nicht so...Wenn ich liege und meine Augen zuhabe und gerade am Einschlafen bin (schon so halb weg),dann höre ich komische Geräusche,z.B. meistens einen Knall oder ein lautes Geräusch,dass wie eine Kettensäge oder Staubsauger klingt.Manchmal höre ich auch ein Flüstern,meinen Name.Wenn sowas passiert,stehe ich aber nicht auf und renne weg,weil ich genau spüre,dass die Geräusche miiten in meinem Kopf sind,in mir drin und nicht von außen.Ich wach kurz auf und 2 Sekunden später schlaf ich wieder.Manchmal hab ich auch ein komisches Gefühl.Ich glaub jeder kennt das Gefühl,zu fallen im Halbschlaf,bei mri ist es noch viel extremer.Bei mir dreht sich alles und alles schüttelt sich und ich denke,ich liege nicht im Bett und falle gerade aus dem Bett.Wenn ich dann aufwache,liege ich aber ganz normal im Bett an der Stelle,an der ich gerade eingeschlafen bin!!Das ist ja alles noch ganz "witzig" oder zumindest nicht soo schlimm,aber manchmal passiert mir was richtig schlimmes:Manchmal spüre ich im Halbschlaf,dass jemand dirket hinter mir liegt und mich berührt!Oder ich spüre,jemand ist auf mir und rückt mich nach untem mit Gelwalt!Wenn sowas ist,kann ich die ganze Nacht danach nicht schlafen vor Angst...meine Mutter sagt natürlich,das war nur ein Traum.Aber es hat sich nicht wie ein Traum angefühlt!Ich hab selber gespürt,wie jemand mich berührt und grob runterdrückt!(ich lüge nicht,ich hab es wirklich gespürt).

Ich glaube,dass es irgendeine Krankheit ist.Ich hab es nur im Schlaf(und auch nur manchmal),also ist es vielleicht eine Schlafkrankheit?Was könnte das sein und ist es gefährlich? (auch wenn es vielleicht für euch vllt. unglaubwürdig klingt,weil ihr sowas nicht habt, und es euch nicht so vorstellen könnt,ich erlebe sowas wirklich!)

Danke

...zur Frage

Hallo!

Das klingt wirklich nicht normal. Ich denke das ist ein psychisches Problem. Sag deiner Mama, dass es dir Angst macht und dass du dir 100%ig sicher bist, dass das kein Traum ist. Ich würde an deiner Stelle mal zum Psychologen gehen. Ich hoffe, dass dein Problem bald gelöst ist!

LG Tesa17

...zur Antwort
In ausnahmefällen ja

Das musst du wohl oder übel deinen Schuldirektor fragen. Ich denke, das ist von Schule zu Schule unterschiedlich.

...zur Antwort

Wir haben unsere Hündin auch eine Zeit lang "gebarft". Leider war das unsere Mutter zu teuer und zu aufwendig, deshalb haben wir aufgehört. Das mit den Pansen stimmt nicht ganz, unsere Hündin hat die geliebt - ja, sie stinken zwar, aber bei unserem Hund ging das nach ein paar Minuten wieder. Vielleicht solltest du dir einfach ein Buch kaufen, haben wir auch gemacht, da steht alles nötige drin!

LG Tesa17

P.S.: Hier findest du einige Bücher! http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_c_0_7?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=b.a.r.f&sprefix=B.A.R.F%2Caps%2C416 ;)

...zur Antwort

Bei Welpen ist es üblich, dass sie ihre Zähne "ausprobieren". Nun klingt das bei dir schon ein wenig heftig! Vielleicht kann sie ihre Stärke noch nicht so einschätzen?! Wenn sie das macht, bleib stehen, sonst reißt sie dir nur Wunden rein! Beschäftige dich viel mit ihr, vielleicht lenkt sie das ab. Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

LG Tesa17

...zur Antwort

Du kannst sie spenden!

...zur Antwort

Sind deine Eltern nicht da? Sag dene Bescheid! Und trinke etwas und lege deine Beine hoch.

...zur Antwort