Das Netzgerät könnte durch geballert sein. Das hat eine Sicherung innen drinne und die kann schonmal bei ner Stromspitze kaputt gehen. Das gleiche kann mit dem Board passieren. Eine Leiterbahn tot und schon geht gar nichts mehr. Darum muß man sich immer erden, bevor man im PC herum bastelt.

...zur Antwort

Entweder du mißt es nach oder du schaust auf dem Reifen die Reifen- und Felgengröße und nennst diese im Laden mit Bezug auf deine suche nach neuen Radkappen. Dann zeigt man dir die passenden Modelle.

...zur Antwort

Klingt nach nem Kurzschluß im Antennekabel. Iwo hat das Verb zum Stromkabel und übern Receiver wird dann der Kreis geschlossen und der FI haut raus. Da bleibt dir nur den kompletten Verlauf des Antennenkabels zu überprüfen. Iwo wurd das wohl inner Wand angebohrt oder sowas. Möglich ist auch, daß wenn du ne Schüssel hast, du da iwo nen Kabel angebohrt hast. Auf alle Fälle ist da ein Kurzschluß produziert worden bei vorgenommenen Umbaumaßnahmen.

Bei heutigen Kabelverlegungen werden TV und Stromkabel zusammen in Schutzschläuchen in den Wänden und Böden verlegt, wenn man da reinbohrt, trifft man direkt das ganze Bündel und so hat man schnell das Szenario, das du nun grade erlebst.

Möglich ist auch, daß der Receiver ne Macke hat, das kannste mit nem anderen Kabel in ner anderen Bude checken. Tut ers da, liegts an deinem Kabel.

...zur Antwort

In der Festanstellung in der Industrie bei ca 1900 brutto, je nach Familienstand und Lohnsteuerklasse haste dann etwa 1400 netto. Ich lag damals bei 2200 brutto und 1600 netto, Lohnsteuerklasse 1. Lohn gesteigert durch Zusatzqualifikation, die mit honoriert wurde. Heute übe ich einen noch besser bezahlen Beruf aus, der weit weniger schmutzig ist. ;-)

...zur Antwort