Ich stehe meistens um 10 oder 11 auf, frühstücke dann oder esse zu Mittag und später gibt es dann nochmal Mittag oder Abendessen

...zur Antwort

Erstens Mal: Dieser Schwarm nutzt dich aus, das solltest du dir bewusst machen wenn du ihn anhimmelst. Er schreibt nicht von dir ab, weil er dich mag.

Wenn du aus dieser unangenehmen Situation raus willst, solltest du etwas verändern, damit meine ich: Sozialisiere dich! Bin selber oft zurückhaltend aber wenn du ein bisschen mit den Leuten redest, grüßen sie dich und erkennen dich wieder, beziehen dich mit ein und diese kleinen Dinge geben dir schon einiges an Sicherheit und Selbstvertrauen. Versuch im kleinen anzufangen und über schulsachen zu reden oder Fragen zu stellen bzw. Hilfe anzubieten, aber mach es ungezwungen und sei du selbst, die anderen sind auch nur Menschen. Momentan siehst du dich ihnen gegenüber aber eigentlich sind sie genau so wie du mit deinen Ängsten und Unsicherheiten, nur bekommst du das nicht mit.

Viel Glück :)

...zur Antwort

Sieht nach Rot-Toning in den Mitteltönen und Tiefen aus. Außerderm wurden die Tiefen angehoben, das schwarz ist mehr so grau-rot.

...zur Antwort

Beliebte und hübsche Mädchen haben oft viele Jungs, die sie anschreiben, du bist letztendlich einer von denen.
Viele Mädchen spielen auch hard to get was ich oft aber übertrieben finde. Man kann sich gar nicht mehr begegnen auf einer ganz lockeren Ebene, die Konversation wird dann zum Minenfeld. Generell Leute die anscheinend nicht die Fähigkeit besitzen aktiv Konversation zu betreiben regen mich im Internet am meisten auf, egal welches Geschlecht. Gibt aber auch lockere Mädchen die sich gern mit jemandem unterhalten und einem nicht das Gefühl geben man sei nicht wertvoll genug mit ihnen zu sprechen.

...zur Antwort

"Problem" mit Geistlichem lösen?

Hallo!

Beruflich habe ich immer wieder mit unserem Pfarrer zu tun - allerdings ist unser Verhältnis recht einseitig; er hat in den Jahren mehr von mir und meinen "Kompetenzen" profitiert als ich von ihm.

Ich habe seine Presse-Anliegen bearbeitet, habe ihm auch seine Vorstellungen und Wünsche etwa für Erscheinungstermine und Fotomotive sowie Terminvorstellungen seinerzeit erfüllt so gut es ging - es passte eigentlich alles. Ich habe meine Arbeit gemacht, er seine - wir hatten keine Probleme.

Zuletzt aber hat er sich mir gegenüber im Ton vergriffen und wurde am Telefon und zuletzt auch persönlich durchaus unverschämt. Ich bin dann auch etwas "lauter" geworden und habe ihm mal erklärt, dass Pressearbeit nicht selbstverständlich ist, da auch Arbeit dahintersteckt, ich nicht sein Hofberichterstatter bin und mich eigentlich veralbert fühle, wenn er dann hinterlistige Dinge loslässt oder ich es erfahre, dass er mich als Spielball in einer persönlichen Auseinandersetzung einsetzt, sich negativ über mich äußert und mir diverse Dinge bewusst völlig anders wieder gibt, als sie laut absolut seriöser Quelle wirklich gewesen sind, mir sogar noch versucht hat, ein schlechtes Gewissen zu machen und das nach jahrelanger, eigentlich bisher recht guter Zusammenarbeit. Ich habe mir jahrelang immer Mühe gegeben, dass es lief und Termine so gelegt, dass es irgendwie ging - und er sagte am Telefon auch fast schon traurig, ich solle "bitte bitte nicht" aufhören, er brauche mich doch als Ansprechpartner bei der Lokalzeitung. Entschuldigt hat er sich zwar mehr nebenher, aber das Maß war für mich voll - auch eine Woche später ist es für mich so. Bin einfach menschlich enttäuscht.

Ich steh' zu dem, was ich ihm sagte und ich werde ihm das bei einem Treffen diese Woche, wo man sich auf Vereinsebene trifft, nochmals klarmachen, dass ich dabei bleibe und er seine Artikel zukünftig - auf welchem Niveau auch immer - selber schreiben und seine Bilder von mir aus auch selber knipsen soll. Mein Chef weiß Bescheid und steht hinter mir.

Dennoch habe ich irgendwie ein schlechtes Gewissen. Ich war nicht frech oder böse, aber sehr "barsch" zu ihm und hielt ihn konkret dazu an, dass er in Zukunft seine Pressearbeit selber macht, wenn er ihren Stellenwert nicht zu schätzen weiß und dann noch solche Machenschaften vom Stapel lässt.

Aber ich habe ein schlechtes Gefühl, weil ich eigentlich Respekt vor der Kirche und Geistlichen habe - und nun mit einem Pfarrer solchen Zoff. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Der Pfarrer ist ein Mensch und Auseinandersetzungen gehören zum menschlichen Leben einfach dazu. Viel wichtiger ist es finde ich, für sich selbst einstehen zu können :)

...zur Antwort

Hab auch schon mal geträumt ein Mädchen zu küssen, das ich nur ein paar Mal gesehen habe und sonst keinerlei Beziehung zu ihr habe, ich hab noch nie mit ihr geredet.

...zur Antwort

Sie schreibt öfters "Hab dich lieb" , nennt mich Schatz , was bedeutet das?

Guten Abend,

Ich habe eine Frau kennengelernt vor ca. einem Jahr. Von Anfang stand sie auf mich und hat mir das auch klar gemacht. Wir hatten nach n paar Monaten Sex , da wir weit auseinander wohnen und ich nicht zu ihr konnte , gings ins Hotel.

Danach war lange nix mehr da sie nicht in eine Beziehung gehen wollte, aber loslassen konnte sie auch nicht. Die Leidenschaft war zu groß und deshalb turtelten wir quasi weiter.

Wir stritten uns dann , hatten fast n Monat keinen Kontakt aber dann ging ich wieder auf sie zu und sie lies es zu. Sie fing von sich an mir zu sagen , dass sie mich "lieb hat" (das sind worte, die sie mir schonmal gesagt hatte), zwischendurch sogar das sie mich liebt (aber nur ganz ganz selten).

Ich habe sie wieder getroffen , leider mich nicht getraut sie zu küssen und aus berufsgründen konnten wir vor ihren Freunden nicht rummachen. Sowohl sie als auch ich können keine feste Beziehung angehen , da es Geografisch und karrieretechnisch leider nicht passt. Dennoch rieb sie bei einer Party in einer Disco , ihren Arsch ziemlich hart an meinem Penis. Außerdem flirtet sie wirklich ÖFTERS mit mir.

ATM nennt sie mich wieder oft Schatz , sagt mir dass mich lieb hat , nennt mich "Hasi" , sorgt dafür dass wir Kontakt haben und sobald ich ein bisschen zuviel Distanz nehme , kommt sie mir näher.

Bedeute diese Worte mehr als nur Freundschaft?Sind diese Kosenamen ein bestimmtes Zeichnen? ATM habe ich das Gefühl es ist so. So als ob wir beide nicht wirklich die Finger voneinander lassen können. Was meint ihr?

...zur Frage

Ihr habt euch beide für eure Karriere entschieden, damit habt ihr doch für euch schon abgesteckt, dass nie mehr gehen wird als dieses Hin- und her.

...zur Antwort

Ich würde Schluss machen mit so einem "Freund"

...zur Antwort
Ja.

Natürlich gibt es das. Das Kind hat gelernt, dass die Eltern kommen, wenn es weint und im Umkehrschluss weint das Kind damit es Aufmerksamkeit bekommt

...zur Antwort

Finde deine Oberschenkel nicht besonders massiv oder dick und deine Hüften auch nicht besonders breit. Versuch es doch mal mit Vintage Hosen, ist zwar geschmackssache aber kann man heutzutage doch alles tragen!

...zur Antwort

Versuch dich in die Lage des Stars zu versetzen. Ein Meet and Greet ist nur Geldmache nichts anderes.

Was wird wohl jeder Fan sagen? Du siehst so toll aus/bist so toll/machst so tolle Musik oder was auch immer die Person macht.

Also sag was was kein Fan sagt, sag was verbotenes oder mach was außergewöhnliches. Widerspreche allen Klischees eines Fans der zu einem Meet n Greet geht.

...zur Antwort

In Polen bist du Einheimischer, aber in Deutschland bist du ein Pole und das ist auch was, worauf manche Frauen stehen!

...zur Antwort

Was du beschreibst, kenne ich auch von vielen Mädchen und ausschließlich von Internetkonversationen.

Mir fällt es dann so schwer, mit diesen Leuten Kontakt zu halten, weil sie einfach nur passiv sind und sich nicht an einer Konversation beteiligen. Wenn man diese Leute dann anspricht sind sie manchmal überrascht weil ihnen das gar nicht auffällt.

Ich rate dir, ihm das zu sagen und ihm zu erklären, wieso dich sein Verhalten verunsichert. So kann er die Situation aufklären oder er sagt dir dann, dass du ihn nervst.

...zur Antwort