Fluch der Karibik - Acht-Reales-Münzen?

Liebe Community,

Ich habe im dritten Teil von Fluch der Karbik (Am Ende der Welt) was festgestellt, das mich ziemlich verwirrt hat. Die Piratenfürsten haben ja diese "Acht-Reales-Münzen", was ja eigentlich nur Krempel ist, den sie zufällig mit sich rumschleppen, da Beckett die echten Acht-Reales-Münzen hat.

In der Szene, als Ragetti beim Hohen Rat gerade den Krempel von den Piratenfürsten einsammelt, fehlt ja eigentlich nur noch Jacks "Krempel", das er mit sich rumschleppt - in dem Fall diese kleine Münze, die in einer seiner Dreadlocks verflochten ist. Meine Frage: Ist das nur irgendeine Münze, die er mal irgendwo aufgegabelt hat oder ist sie eine der Acht-Reales-Münzen?

Das verwirrt mich ein bisschen, da es etwas gibt, das jeweils dafür und dagegen spricht. :/

Zum einen hat Beckett auf seinem Tisch neun Acht-Reales-Münzen geben, und da es nur neun Piratenfürsten gibt, müsste auch Jack's Münze darunter sein, was eigentlich aussagt, dass die Münze an seinem Kopftuch nur Krempel ist.

Zum anderen hab ich den Film mal an der Stelle gestoppt, als Barbossa sich mit seinem Schwert die Münze selbst holt und Jack einen Verräter nennt (Beckett, Will und Davy Jones verhandeln hier mit Elizabeth, Jack und Barbossa). Wenn man ganz genau hinschaut und die Münze von Jack mit den anderen Acht-Reales-Münzen vergleicht, sieht sie den anderen ziemlich ähnlich, man kann es aber nicht genau erkennen. Allerdings sieht man, dass sie einen gewellten Rand hat, die anderen Münzen nicht.

Meine Freunde streiten sich da auch schon drum. XD

Also, was genau davon ist jetzt richtig? :/

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen! :)

Danke im Voraus ...

Fluch der Karibik - Acht-Reales-Münzen?
Film, Fluch der Karibik, Szene
Berufe im Bereich Film und Fernsehen? Wichtig! :(

Liebe Community,

ich bin auf der Suche nach ein oder eigentlich zwei bestimmten Berufsbezeichnungen. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen? :)

Beim ersten Beruf handelt es sich darum, bestimmte Figuren im Film, wie z.B. Davy Jones von Fluch der Karibik, so aussehen zu lassen wie sie sind. Immerhin steckt unter seinem Aussehen ja ein richtiger Schauspieler, der dann am Computer so "designed" wird, dass er vom Schauspieler zum "tentakligen Etwas" wird ;) (Bild)

Beim zweiten Beruf bin ich mir nicht ganz sicher ... Eigentlich bin ich hierbei auf der Suche nach Vorschlägen. Wenn ich mir (was ich sehr oft tue) die Making of's von manchen Filmen ansehe, sieht man natürlich immer das Kamera-Team und die Leute, die die ganzen Kulissen und alles aufbauen. Als kleines Beispiel, und da das hier so gut zum Thema passt:

http://www.youtube.com/watch?v=Gn3ZkrxN5-k

Welche Berufe gibt es in diesem Bereich? Ich google zwar schon den ganzen Tag, aber hab langsam wirklich die Schnauze voll von diesen ewig langen Berufsbeschreibungen, wo ein einziger Satz über drei Zeilen geht und mich ohnehin noch mehr verwirrt. So weiß ich nämlich nie, ob das denn jetzt der Beruf ist, den ich suche, oder nicht. Viele Berufsbezeichnungen hören sich nämlich (für mich jedenfalls) verdammt ähnlich an, sodass ich sie kaum auseinander halten kann. Ich möchte eigentlich nur eine simple Beschreibung von solchen Berufen, dabei müssten bei mir folgende vier Fragen geklärt werden:

  • In welchem Aufgabenbereich ist der Beruf tätig?
  • Wie geht man dabei vor?
  • Wie lang dauert die Ausbildung / Muss man studieren, an andere Schulen gehen o.ä.?
  • Ist es schwer, in diesen Berufs-Bereich überhaupt erstmal reinzukommen?

Bin jetzt 15 und in der 9. Klasse und einfach total unschlüssig, was für einen Beruf ich eigentlich machen will. Ich hab schon ein paar Praktikas hinter mir, aber bisher war nicht wirklich etwas dabei, was mir gefallen könnte. :(

Mein Beruf sollte kreativ, abwechslungsreich sein, Spaß machen und nicht einer langweiligen Alltags-Routine entsprechen. Ich wollte eigentlich immer etwas im Bereich Grafik-Design / Film-Gestaltung / Technik machen. Game Designer war auch mal was für mich, aber dafür hab ich nicht die verfügbaren Mittel, um zu studieren, außerdem ist mir das alles zu weit weg.

An Schauspielerin dachte ich auch, und das wäre einer dieser Berufe, die ich unbedingt machen wollen würde, weil mich einfach alles in diesem Bereich fasziniert und ich weiß, dass ich so etwas sehr gern machen würde und mit der Zeit auch die Begabung(en) dafür hätte. Allerdings steckt hier auch wieder diese Angst drin, bin ich überhaupt gut genug dafür? Komme ich in diese Branche überhaupt rein?

Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich bin so unschlüssig was ich machen soll :( Das wäre eher weniger gut wenn ich Ende der 10. Klasse immer noch keine Ausbildungs-Stelle habe :(

Bitte, wenn hier irgendjemand dabei ist, der mir helfen kann, ich wäre sehr dankbar :(

Berufe im Bereich Film und Fernsehen? Wichtig! :(
Beruf, Kamera, Film, TV, Design, Ausbildung
Wie funktioniert eigentlich dieses "Telekinese"-Zeug? ;)

Sehr geehrte Community,

ich beschäftige mich schon seit einigen Tagen mit dem Thema Telekinese. Aber bevor ich zu meiner Frage komme, hab ich eine bitte an euch: Erzählt mir bitte nicht, Telekinese, Psi usw. usw. gibt es nicht. Ich habe es vor kurzem direkt vor meinen Augen gesehen, live, kein Video, von jemanden, der das bereits seit knapp 9 Jahren übt.

Mittlerweile versuche ich selbst, mit dem "Psi-Wheel" (Schirmchen, das auf einer Nadel balanciert) Telekinese zu üben, was selbstverständlich noch nicht funktioniert ... Immerhin muss man üben, üben, üben. Mein Problem ist: Ich weiß nicht, wie genau ich üben soll! Derjenige, der mit Telekinese gezeigt hat, sagte, um so etwas zu üben, muss man mit seinen eigenen "Gedanken" arbeiten, vollkommen klar im Verstand sein, sich konzentrieren und eine "emotionale Verbindung zum Gegenstand herstellen". Hat sich für mich - vor allem der letzte Punkt - ziemlich verrückt angehört, da ich wohl kaum anfangen werde, ein Stück Papier als meinen besten Freund zu sehen und es lieb zu haben. ;)

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich, wie ich noch anders üben könnte? Wie ist das mit der "emotionalen Bindung" gemeint, und wie ist sowas überhaupt möglich? Ich hab es live erlebt, deshalb glaube ich auch daran, dass so etwas mit viel Übung und Geduld funktioniert. Aber wie sieht es mit Telekinese physisch und psychisch aus, was macht es möglich, Gegenstände mit reiner Gedankenkraft zu bewegen?

Danke im Voraus! :)

Übungen, Kraft, Gedanken, Physik, Telekinese
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.