Diese Früchte enthalten, wie auch Kiwi, ein Emzym namens Bromelain. Dieses Enzym spaltet Eiweiße in verschiedene Milchproteine auf, welche den bitteren Geschmack verursachen und die Konsistenz von Milch und /oder Quark verändern können.

Darum sollte man solche Früchte separat auftischen. Bei Dosenobst gilt das übrigens nicht, weil Bromelain beim Kochen oder starkem Erhitzen zerstört wird.

...zur Antwort

Ich tippe auf einen lockeren Auspuff. Vielleicht ist eines der Gummis gerissen an denen die Anlage hängt?

...zur Antwort

Eiswürfel kühlen die Wunde zu stark ab, besser ist kühles Wasser oder feuchte, kalte Umschläge. Wasserbäder sollten aber nicht länger als 20 Minuten dauern um Kälteschäden zu vermeiden.

Ist die Verbennung tief (drei Hautschichten)? Nässt oder blutet es? Dann musst du einen Arzt finden, Hausmittel gegen schwerere Verbrennungen gibt es praktisch keine (Mehl, Öl oder ähnliches verschlimmern die Wunde nur, helfen nicht gegen Schmerzen und fördern Infektionen). Ansonsten hilft wirklich nur kühlen, aber nicht zu stark. Die Wunde bei leichten Verbrennungen nicht abdecken.

...zur Antwort

Die alte A-Klasse hatte bereits den Ruf des unverwüstlichen verloren. Viele Probleme hat die A-Klasse mit den Teilen an Vorder- und Hinterachse wie den Koppelstangen, Stbilisatoren und Domlagern. Die machen sich durch Knack- und Klackgeräusche beim Fahren oder beim Lenken im Stand bemerkbar. Auch gebrochene Federn sind nicht selten. Zudem krankt die A-Klasse an verschlissenen Hinterachsschwingenlagern (bei aufgebocktem Fahrzeug kräftig am Hinterrad wackeln.Ist hier deutlich Spiel vorhanden, sind es die Hinterachsschwingenlager). Der Motor und das Getriebe sind relativ unproblematisch, lediglich die Kupplung ist etwas unterdimensioniert ausgefallen und glänzt durch vorzeitigen Verschleiß. Bekannt ist auch ein defekter Tankgeber der zu falschen Kraftstoffanzeigen führt.

Ist eine A-Klasse gut gewartet ist es ein überdurchschnittlich gutes Auto, aber nur dann. Reparaturen können wegen der verschachtelten Bauweise teuer werden.

...zur Antwort