Was tun wenn man Außenseiter geworden ist?(bitte hilft mir)?

Ich würde die Situationen so beschreiben. Vorher war ich auf einer Realschule, in einer Klasse wo ich sehr beliebt war. Ich war in meiner Freundesgruppe mit ungefähr 9 Leuten. Und mit den anderen aus meiner Klasse habe ich mich auch unnormal gut verstanden. Ich war echt beliebt, hatte immer Gruppenpartner usw. Das waren echt nett alle, auch die Jungs.

Aber dann Ende des Jahres sahen meine Noten schlecht aus. Deshalb musste ich in ne 10te Hauptschulklasse, um dort einen vereinfachten Realschulabschluss zu machen.

Es ist mein Abschlussjahr, mein letztes Schuljahr. Es ist wichtig das ich gut in der Schule bin. Aber statt mich auf die Schule zu konzentrieren, konzentriere ich mich die ganze Zeit auf die Tatsache Außenseiter, Einzelgänger bzw Opfer zu sein.

Die Menschen in meiner Klasse sind oberflächlich und asozial und entsprechen dem Typischen Hauptschulklischee. Ne wirklich.. Ich kannte diese Leute schon vorher. Die rauchen alle, beleidigen, mobben oft andere usw. Ich will von meiner Seite aus auch nicht solche sinnlosen Menschen in meinem Leben.

Mich mobbt keiner, aber ich merke das da keiner was mit mir zutun haben will. Und mir ist es unnormal peinlich vor nem Klassenraum zu warten, bis der Lehrer kommt und da ganz alleine zustehen.

Oder alleine zu sitzen, weil keiner neben mir sitzen will. Hab mich in ne Sitzreihe gesetzt, plötzlich steht jeder auf und geht Ich schäme mich dafür plötzlich so ein Außenseiter zu sein ohne Freunde zu sein, weil ich dir Situation nicht kenne. Ich hin einfach ein Opfer :(

Wie schaffe ich daraus zu kommen oder die Situation nicht so schlimm zu finden.

Ich beschäfte meine Zeit nur damit darüber zu trauern und mich für mein Außenseitersein zu schämen, statt für Prüfungen zu lernen.

...zur Frage

Das einzige was ich dir raten kann: Ignorieren und das Jahr durchhalten. Leider ist das oft so(nicht nur an Hauptschulen) dass Schüler die in hohen Klassen wechseln, dann gemobbt werden bzw Außenseiter sind. Wenn dann noch Schüchternheit oder Sozialängste dazu kommen ist ihr Schicksal als "Sonderlinge" und Außenseiter besiegelt. War bei mir früher an der (Berufs)Schule auch. Da kam spät eine neue Schülerin die etwas ruhiger war und wurde dann von den anderen Schülern ausgegrenzt. Leider stand sie nicht darüber, wurde von den Beleidigungen getroffen und war am Ende der Schulzeit ein psychisches Wrack. Deshalb, stehe drüber und habe im Kopf, bald ist es rum.

...zur Antwort

Wurde ich reingelegt oder ist das normal?

Ich habe mich in einer anderen Firma der selben Branche beworben (Einzelhandel). Am selben Tag, als ich die Bewerbung abgegeben habe, sagte man, ich könne sofort Probearbeiten, also lies ich mich darauf ein und freute mich, dass es so schnell ging. Ich sagte:

"Ja ich habe Zeit, weil ich momentan im Urlaub bin". (Bin noch Berufstätig aber möchte etwas neues finden).

Nach 2.5 Std. Probearbeiten im Laden, wurde mir angeboten, in der Frischetheke/Metzgerei zu arbeiten, weil sie eher in diesem Bereich Leute suchen.

Das musste ich mir vorher überlegen, weil ich unsicher war, denn ich habe mich eigentlich nicht als Quereinsteiger als Metzgereifachverkäufer beworben, sondern als Einzelhandelskaufmann im Laden. Darum vereinbarten wir, dass ich am Folgetag anrufe und bescheid gebe, ob ich zustimme oder nicht.

Ich rief schlieeslich dort an, um das Angebot abzulehnen. Das ist nicht mein Bereich. Es liegt mir nicht.

Sie war aber nicht da, (weil sie Geburtstag hatte) und ich sollte mich wieder am nächsten Tag melden. Habe ich auch getan.

Als sie erreichbar war, haben wir eine weitere Probearbeit vereinbart, weil sie mich in der Getränkeabteilung einteilen wollte, womit ich auch einverstanden war.

Ich kam also nochmal Probearbeiten, diesmal für 7 Stunden. Dann bei Feierabend fragte ich sie, wie es weiter geht und sie sagte mir, ich solle morgen und übermorgen wieder Probearbeite. Das kam mir komisch vor, das sagte ich ihr auch und sie gab mir zur Antwort: "Das ist vorallem für dich gut, damit du siehst, ob es dir bei uns gefällt oder nicht, danach reden wir".

PS: Ich bin ausgelernt.

Was ist das für ein Verhalten? Würdet ihr dort wieder hingehen?

Danke fürs lesen.

...zur Frage

Ehrlich gesagt klingt es für mich so, als hätte der Laden im Moment zu wenig Mitarbeiter. Stellt aber bald neue ein und du sollst kostenlos die Überstehenden Tage überbrücken

...zur Antwort

Im Moment bist du von der Statue eher dünn nehme ich an? Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 1800-2000. Versuche am Anfang erstmal auf 2500 später dann auf 3000 zu steigern. Du wirst dann erstmal an Fett zulegen, welches dann aber relativ schnell zu Muskelmasse "umgewandelt" wird

...zur Antwort

Such mal auf Ebay Kleinanzeigen oder Quoka. Oder google mal nach P2P Kredite.

...zur Antwort

Naja du hast ja immer noch Übergewicht. Also denke ich nicht, dass das hier ein Lipödem ist, sondern einfach Fett.

...zur Antwort

Da gibt es keine Hausmittel geh zum Arzt

...zur Antwort

Es gibt kaum noch eine Bank, die dir dein gerolltes Geld abnimmt!

Deshalb gibts auch bei denen KEIN Papier mehr.

Entweder kommt das Geld in die Zählmaschine, oder in einen Sack und wird dann irgendwo von einer Fremdfirma gezählt.

Beides kostet Gebühren!

Manche Banken machen eine Ausnahme für junge Kunden unter 18, da bleibt es kostenlos.

...zur Antwort

Ganz ehrlich? Mach es einfach. Am Anfang wirkt es noch etwas suspekt, früher oder später wird es aber dein Markenzeichen. Ein Freund von mir kam zB. Irgendwann aus dem nichts mit einem Zylinder in die Schule. Anfangs War er das Gelächter, nach ca. einem halben Jahr War der Zylinder nicht mehr von ihm wegzudenken.

...zur Antwort

Weil du noch 100 Barschwa Bonbons brauchst. Es entwickelt sich erst wenn du 20km gelaufen bist+ 100 Barschwa Bonbons hast

...zur Antwort

Das ist durchaus möglich, eine Freundin von mir hat das auch gemacht. Allerdings wird das extrem teuer. Also würde ich an deiner Stelle erstmal schauen wie ich die kosten überhaupt tragen könnte

...zur Antwort

Kannst du auch ganz einfach selber machen. Tu mit einem Heissluftföhn den Kleber schmelzen. Nimm das Display ab und reibe es mit Salzlösung ein (das Salz "reibt" die Oxide und den Dreck von dem Display) bei dem Sturz sind nämlich die Kontakte schmutzig geworden. Danach trocknest du es mit Einem Ledertuch ab und baust es wieder zusammen. Gutes Gelingen

...zur Antwort