Ich habe seit ca einem Jahr sehr komische Träume...?

Seit ca einem Jahr träume ich sehr seltsame Dinge.

Ich spiele in diesen Träumen keine große Rolle und bin meistens ein unsichtbarer beobachter...

Naja zu meinen Träumen:

Ich träume sozusagen Filme, die es in Wirklichkeit nicht gibt, oder besser gesagt filmähnliche Szenarien.

Ich träume sogar verschiedene Genres, z.B. hab ich schon einen Horrorfilm geträumt, Dramen, Kinderfilme, ...

Die Träume träume ich auch so, als würde ich quasi als Beobachter einen Film schauen...

Hab von einem der Filme sogar eine Fortsetzung geträumt.

Diese Träume träume ich auch immer bis zum Ende. Also z.B. die Familie konnte sich vor der Mörderpuppe retten, der sogenannte Held hat den Schurken im Endkampf besiegt, die Familie konnte aus der eingenommen Stadt fliehen und war endlich in Sicherheit, das Mädchen konnte nach dem entscheiden Kampf endlich wieder nachhause, der Typ hat doch die liebe seines Lebens bekommen... Es gibt eine komplette Handlung, teilweise mit Vorgeschichte, Musikeffekte, Szenenwechsel, usw. Halt wie ein richtiger Film!

Die genauen Handlungen schreibe ich regelmäßig auf, ich weiß auch nicht wieso, aber ich mach's.

Die Schauspieler in meinen Träumen sind für mich auch vollkommen fremd. Ich kenne nie jemanden von ihnen.

Diese Träume fühlen sich auch ganz anders an, als meine sonstigen Träume...

Kennt sich jemand mit dem Thema aus und hat eventuell eine Idee, was diese Träume zu bedeuten haben?

Es ist jetzt nicht schlimm, oder so und ich haben zwischendurch auch normale Träume, aber immer häufiger träume ich diese Filme...

Träume, Traum, Psychologie, Filme und Serien, Traumdeutung