Einerseits ist er natürlich selbst dran schuld, wenn er seine Adresse aus Wut im Netz so herausposaunt. Aber auf der anderen Seite gibt es auch genug Idioten da draussen, die nur auf solche Opfer warten. Irgendwann ist auch Schluss mit lustig. Wenn es so dermaßen ausartet wie beim Drachenlord ist das einfach nicht mehr witzig.

...zur Antwort

Ja, grade bei schnellen Spielen wie Rennspielen oder vielen Shootern sind 60 Frames weitaus angenehmer und fast schon ein Muss. Wenn man dasselbe Spiel dann wieder mit nur 30 Frames zocken würde, käme es einem dann logischerweise recht langsam vor.

Aber bedenke, dass auf der PS4 Pro natürlich nicht alle Spiele auch mit 60 Fps laufen.

...zur Antwort

Locker noch 3-4 Jahre. Vielleicht auch mehr. Kommt drauf an, wie sich die Spiele anhand ihres Hardwarehungers entwickeln. Denke aber nicht, dass die so schnell dein System in die Knie zwingen werden (ausser du versucht, Spiele in 8K zu zocken ^^).

...zur Antwort

Na ja, der moderne Satanismus hat mit den ganzen Klischees wie Tieropferung, Huldigung Satans und so weiter nichts am Hut. Beim modernen Satanismus steht, wie "MVirus" schon richtig schrieb, der Mensch im Mittelpunkt und kein imaginäres Wesen. Und ja, man nennt es trotzdem Satanismus! ;)

"In der Öffentlichkeit haben Satanisten einen ganz anderen Ruf: Schwarze Messen, Grabschändungen und sogar Blutopfer schreibt man den Teufelsanbetern ohne den geringsten Zweifel zu. „Aber genau das ist der größte Mist überhaupt. Wir haben noch nie irgendein Lebewesen geopfert und werden das auch nie tun“, stellt Udo klar. „Und Friedhöfe schänden wir auch nicht. Das geht komplett gegen unsere Regeln.“ Die sind unter anderem in der satanischen Bibel zu finden. Udo schlägt den schwarzen Stoffeinband mit dem weißen Pentagramm würdevoll auf, streicht bedächtig über die Seiten, wie ein Priester über die Bibel. Das Buch gilt als Standardwerk und soll von Anton Szandor LaVey in der Walpurgisnacht 1968 geschrieben worden sein – Anleitungen zu den üblichen Teufelsanbeter-Tätigkeiten sucht man hier vergebens, sagt Udo. Die, die sowas trotzdem täten, seien vielleicht verirrte Jugendliche, die irgendwelche Klischees bedienen wollten. „Mit dem echten Satanismus, wie wir ihn leben, hat das aber nichts zu tun. Wir glauben ja nicht mal daran, dass Satan oder Gott wirklich existieren. Warum sollten wir dann überhaupt etwas opfern?“

Aber wie kann jemand überhaupt Satanist sein ohne an den Leibhaftigen zu glauben? „Das ist eine Lebensauffassung, in der man sich selbst das Wichtigste ist und über allem anderen steht“, sagt Udo. „Man ist quasi sein eigener Gott.“"

https://www.extratipp.com/hessen/satanisten-klischees-moderne-teufel-schwarze-messen-7087197.html

...zur Antwort

Wenn du GTA 5 eh bereits für die Xbox One hast, brauchst du es nicht nochmal für die PS4 zu kaufen.

Es kommt natürlich ganz drauf an, welche Genre du gerne zockst.

Hab grad nachgesehen, was es so im Angebot gibt und da könnte ich dir folgende Spiele empfehlen: Horizon Zero Dawn, Uncharted: The Nathan Drake Collection, Shadow of the Colloseus, Super Hot, Lego City Undercover, Watch Dogs 2, Rise of the Tomb Raider 20-jähriges Jubiläum, The Witcher 3, Nioh, Just Cause 3.

...zur Antwort

Ist das Fake (Betrug, Verarsche)?

Hallo zusammen,

Ein Freund von mir (65) ist in beide Augen in eine 29 Jährige verliebt.

Beide haben sich wohl (vor kurzen) über eine App kennen gelernt.Sie und er haben sich schon die gegenseitige Liebe für den anderen gestanden.

Sie spricht kein Deutsch und beim kommunizieren benutzt er wohl den Google Übersetzer. Nächste Woche will sie aus Kalifornien nacb DEUTSCHLAND kommen und er will sie mit vorstellen. Sie habe vor, bei ihm einzuziehen und er hat vor noch was in seiner Wohnung zu tun. Er selbst steht unter Betreuung und hat ein Alkoholproblem bzw. scheint er oft leichtgläubig zu sein.

Als er ihr geschrieben hat, mir von ihr erzählt zu haben, war sie wohl nicht so begeistert gewesen zu sein und meinte wohl, alle werden sie dann sehen, wenn sie angekommen ist.

Eine halbe Stunde habe sie ihm dann nicht mehr geschrieben und ihm kamen erste Zweifel. Ich habe ihm dann irgendwann gesagt, im Internet kann jeder Mensch das sein, was er sein will...

Subjekt kam mir u. A vor dass sie wohl geerbt hat und Anwesen verkauft. Sie hat ihm wohl auch schon 1000€ angeboten und möchte ein Geschäft im Deutschland mit ihm eröffnen.

Jetzt glaubt er, es wäre alles normal. Sex war wohl auch schon Thema.

Naja eigentlich kann mir das alles egal sein. Nur habe ich Sorge das er sich da verennt. Für mich, macht das alles keinen Sinn. Er meldet sich dann sobald sie nach De kommt, damit ich sie kennen lernen.

Soll ich mich da raushalten?

Was denkt ihr?

Ist das eine Masche um an Geld zu kommen? Neuerdings habe er ihre Telefonnummer erhalten um somit wenn was ist, im Austausch zu bleiben.

Kann das was werden oder gibt es noch ein böses erwachen?

...zur Frage

Das stinkt regelrecht nach Betrug. Diese Damen existieren meistens so gar nicht (die Fotos werden einfach gestohlen und für diese Zwecke missbraucht). Da sitzen oftmals irgendwelche Ostbanden oder Leute aus Afrika (Stichwort Nigeria-Connection) dahinter, die den Männern (und auch manchmal den Frauen) die Köpfe verdrehen und sie am Ende um einen gewissen Betrag erleichtern wollen.

Kurz: Er soll den Kontakt so schnell wie möglich abbrechen.

...zur Antwort

Ich würde ja gerne an so Dinge wie Geister, Vampire und Co glauben, aber bei mir ist die natürliche Skepsis seit längerem einfach stärker ausgeprägt. ^^

Und eigentlich möchte ich ja auch nicht glauben, sondern wissen. Ich möchte stichhaltige Beweise für diese genannten Wesen und die gibt es nicht. Das Meiste lässt sich nun mal durch Aberglauben/Legendenbildung (Vampire, Feen usw) oder andere natürliche Phänomene erklären. Ich war aber nicht immer so skeptisch wie heute. Ich hab lange Zeit an alle möglichen Dinge geglaubt, weil der Glaube daran in meiner Familie auch recht verbreitet ist. Mir war das Ganze aber irgendwann zu blöde und ich wollte, wie bereits erwähnt, wissen und nicht einfach nur glauben. In meiner Familie sind grade Verschwörungstheorien nach wie vor recht beliebt und ich hab Mühe, dagegen "vorzugehen". Wenn Menschen an etwas festhalten wollen, kann man sie nur schwer vom Gegenteil überzeugen.

...zur Antwort

Nein, das ist nicht möglich. 20 Zoll Notebooks gibt es sowieso kaum und wenn dann schon gar nicht für diesen geringen Preis. Auch was die Grafik bzw den Grafikchip betrifft, muss man bei dem geringen Preis enorme Abstriche machen. Auf solchen 2 in 1 Notebooks sind nur schwache Grafikchips verbaut, mit denen man Spiele wie Die Sims 4, wenn überhaupt, nur in niedrigen Einstellungen schafft.

...zur Antwort