Die sind einfach so! Das sind Leute die sind sehr selbstverliebt und sehr verwöhnt mit allem und fühlen sich dadurch wie Royals...die brauchen echt nur mal richtig eine aufs Maul oder wenn du nicht diese Möglichkeit hast, die in der Überzahl oder körperlich stärker...mit dem Direktor reden, Vertrauens- lehrer oder wenn ganz schlimm anzeigen!

...zur Antwort

Kenn ich aus der Zeit während der Pubertät! Wenn es draußen extrem kalt wurde und trotz Handschuhe, dicker Kleidung etc...Meine Hände sind immer blau angelaufen. Das bedeutet du ernährst dich schlecht also total ungesund und deinem Körper fehlen wichtige Nährstoffe. Bei mir kam dann noch zu niedriger Blutdruck,privater Stress und als der Stress extremer wurde Herzrythmussstörungen...das alles wurde besser als ich ins Ausland ging und keinen extremen Stress mehr hatte und mich sehr gesund anfing zu ernähren...Heute habe ich das nicht mehr und kann mich auch bei Eiskälte und dünner Kleidung draußen bewegen ohne blau anzulaufen etc...

...zur Antwort

Kompliziert aber sehr schlau gedacht! Du kommst nur aus der Nummer wenn du erstmal en wenig Abstand von Ihm nimmst? Geht das? Wenn nicht dann denk Dir irgendeinen Typen aus den er nicht kennt!

...zur Antwort

Sie handelt von einer jungen Frau die unter einer Krankheit leidet kein Selbstbewusstsein,kein Selbstwertgefühl  mehr hat. Sie leidet sehr unter Ihrer Krankheit ...Sie fühlt sich dadurch wie eine alte hässliche Frau und hat alles andere in Ihrem Kopf und Sichtweite abgeschaltet..Sie hat eine art Tunnelblick entwickelt...sie möchte mit keinem Menschen mehr etwas zutun haben...Ihr pfeifen nur noch unansehnliche Männer hinterher...Sie hat sich selbst aufgegeben!

...zur Antwort

Eifersucht macht Beziehungen kaputt! Ich habe keine Therapie gemacht..mir ist alles sch...egal geworden! Egal was er macht , wo er ist, mit wem er redet..Na und? sch..egal  Bis man irgendwann merkt das es Liebe nicht gibt sondern nur ein geben und nehmen! Ein Zusammenhalt!Ein Partner! Mehr nicht! Das erkennt man erst ab einem gewissen Alter! Aber ein anderer Mensch wird  niemals dir gehören...du gehörst nur dir selber und du musst dich vor allem am meisten lieben! Ich habe damit bis heute Schwierigkeiten und es ist schwer es zu akzeptieren! Aber seit dem mir alles egal ist ... eine pure egal Einstellung ...geht es etwas besser! 

...zur Antwort

Wieso zeigen? dem würde ich gar nix mehr zeigen nicht jetzt und nicht in 100 Jahren.Schnapp dir nen neuen und geh vor Ihm mit dem neuen spazieren!Kenne so etwas ...und ich glaube das was er mir sagte : fing an mit nicht jetzt und nicht in 100Jahren..

...zur Antwort

Also das ist nix neues ...wer mit seinem Chef im Bett war dem gehts nunmal besser als den anderen...leider! Das nennt man auch hochschlafen! Was man da tun kann? Ist er verheiratet? dann würde ich das seiner Frau stecken..und die ist schneller weg als Sie gekommen ist! Wenn der Single ist dann habt Ihr schlechte Karten...

...zur Antwort

Ja das kenne ich! Ich bleibe nicht eine Sekunde und gehe nach Hause und such mir nen anderen Job!  Auf sowas hab ich keinen bock mehr! Hatte ich so oft! Und man kann nix wirkliches dagegen machen..wie willst du beweisen das es deine eigene Idee war?

...zur Antwort

Das ist echt gemein und hinterhältig...egal was passiert...Du weißt du bist besser als Sie..lass Sie Ihr Spiel spielen....Sie wird früher oder später dir gegenüber verlieren..denn sie ist nur eine Azubine...Lass Sie voll auflaufen.Lass Sie Aufgaben machen die für sie unmöglich zu lösen sind...Helf Ihr nicht und weihe den Chef ein ... Er soll sehen das Sie keine ehrliche Mitarbeiterin/Azubine ist!

...zur Antwort

Ja hinterhältige Menschen wissen das sie hinterhältige Neidhammel sind! Und jegliche Konkurrenz ausschalten wollen etc...Sie spielen das Spiel was sich Machtspielchen nennt! Sie können eine Niederlage niemals akzeptieren und werden immer versuchen dich aus dem Hinterhalt anzugreifen! Egal ob du Ihnen sagst ich tue euch nix und lasst mich in Frieden etc...Manche haben auch einfach Langeweile und ein schwarzes Herz! Hinterhältige Menschen sind oft Menschen deren Herzen grün sind und Neidvoll zu Dir hochschauen, all das was du hast nicht haben! Und sie werden es nie haben! Warum? Dazu fehlt diesen Menschen ein reines menschliches Herz! Sie werden neben Dir immer als niemand aussehen! Denn Ihnen fehlt das Licht!

...zur Antwort

Ich hab das einmal gemacht und danach nie wieder...ich glaub das hat Ihn total genervt diese Nachfragerei von wegen vermissen  etc. Er hat sich danach nie wieder gemeldet!...warte ab bis ihr euch wieder seht!

...zur Antwort

Aufjedenfall raus aus dem Kaff! Aber erst mit 18 und vielleicht hast du dann einen festen Freund und ihr geht gemeinsam!

...zur Antwort

Durch meine eigene Erfahrung...wäre es gesetzlich erlaubt und geregelt hätte ich Sie wirklich erschossen! Ich kenne so etwas und ich sage dir nur zieh aus solange du noch gesund bist....Hol dir dabei Hilfe vom Amt! Erklär denen die Situation! Ich kann dir sagen von meiner eigenen Erfahrung ...ich warte noch heute auf die Gestzesänderung für böse Stiefmütter, dass es legal wird diese zu erschießen!.Bau dir dein eigenes Leben auf! Viel Glück!

...zur Antwort

Ich kenne genau das selbe Problem! Extrovertierte trampeln immer auf den Introvertierten herum.Die kapieren das nicht das man anders ist! Zugegeben es gibt keinen Menschen der von Geburt an introvertiert ist! Es gibt immer einen Grund warum ein Mensch sich eher introvertiert oder auch eher extrovertiert verhält! Aber diese Gründe sind immer! Privatsphäre und gehen niemanden etwas an! Hauptsache ist man kommt selber dabei irgendwie klar!

...zur Antwort

Introvertiert? ...

Hallo,

ich heiße Dominik. Ich habe das Gefühl, dass ich introvertiert bin.

Ich liebe es, allein zu sein. Ich liebe es, alleine durch die Gegend zu laufen. Ich liebe es, mich unter Brücken zu setzen, mich einfach eine halbe Stunde auf eine Bank zu setzen und die Natur zu beobachten. Ich liebe es auch, durch den Wald zu laufen, an einen See zu laufen und einfach zu chillen - ganz allein.Ich liebe es, mit öffentlichen Verkehrsmitteln ziellos durch die Stadt zu fahren - um dann einfach allein zu sein. Wenn ich Musik höre, versinke ich in einer eigenen Welt. Sowas gibt mir viel Kraft und ich fühle mich dabei sehr glücklich und gut - wenn ich dann aber wieder zu hause bin, möchte ich mich am liebsten gleich wieder vertreiben. Mir geht die Arbeits- und Stadtwelt auf den Sack, so grau.

Ich mag es nicht, in der Stadt herumzulaufen. Partys mag ich schon garnicht und große Menschenmassen auch nicht. Wenn ich gezwungen werde, anfangs mit fremden Personen in Kontakt zu sein, fühle ich mich sehr unwohl. Die sollen mich in Ruhe lassen, diese Menschen. Wenn in der Berufsschule viel Lärm ist, mag ich dies auch nicht. Wenn eine Teamarbeit ansteht, verhalte ich mich still. Ich beobachte einfach, was meine Klassenkameraden machen. Natürlich muss ich auch mitmachen und gebe meine kleinen Kommentare dazu, sonst bin ich eher ruhig. Wenn viel los ist, fühle ich mich unwohl. Ich möchte einfach allein sein.

Ich habe 5 sehr gute Freunde die mir reichen. Natürlich lache ich auch, ich hab auch meinen Spaß mit Menschen - ich muss nur großes Vertrauen zu den Menschen aufbauen, dann lache ich mit ihnen und rede über alles. Da macht mir sowas nichts aus und das macht mich auch glücklich. Mehr Freunde hab ich nicht - ist ja auch klar, introvertierte Menschen gibt es selten oder man trifft diese selten. Damit möchte ich jetzt nicht sagen, dass diese 5 Freunde introvertiert sind, aber die sind "auf der guten Seite", ich weiß, dass diese Freunde Freunde von der besseren Sorte sind. Diese Freunde sind keine "Gangster".

Ich habe ein Gespür, welche Menschen "gut" sind. Wenn die Person ruhig ist und auch eher selten redet, baut sich eine Art Vertrauen auf. Ich merke sowas einfach.

Mir fällt es schwer, Kontakte und Freundschaften zu knüpfen. Wenn ich jemanden sehe, der in "Gangstersprache" spricht, schaudert es mich. Auch wenn jemand wie ein "Gangster" aussieht - mit solchen Leuten kann ich keine Freundschaften knüpfen. Niemals.

In Foren oder auf Seiten wie hier, liebe ich es aber wiederum mit anderen zu schreiben. Schließlich kennt man sich oft nicht. Ich gebe auch gerne Rat und helfe anderen.

Mein Hauptgrund, wieso ich diese Frage eröffne ist, um zu Fragen, wie man in solch einer Gesellschaft als möglicher introvertierter klar kommt. Dutzende an fremden Menschen mit denen ich mich unwohl fühle, zumindest für eine Zeit.

Ich hoffe hier auf Rat, Tipps oder Antworten. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus.

Gruß, Dominik

...zur Frage

Ich kenne das und was du beschreibst ist bei mir genauso...es ist nix schlimmes! Man hat als introvertierter eher das Problem das einen die extrovertierten nicht so akzeptieren und dichten einem schnell etwas an! Ich liebe es auch alleine zu sein ! Hauptsache keine Menschen um mich herum.Eine Zeitlang wurde ich gezwungen und ich wurde krank.Langsam haben die anderen es verstanden, dass ich so bin wie ich bin und glücklich dabei! Ich musste mir oft anhören das ich Oberflächlich sei etc...ich wurde komplett falsch verstanden! Es ist mir egal wer da vor mir steht und mit mir reden will.Ich mag es einfach nicht und bin am liebsten für mich! Im Job ist das ein Problem..ich musste oft aufgeben, weil ich das zwischen sovielen Menschen nicht aushalte und die meisten sind dann noch negativ und wollen einen verändern..das macht mich krank..introvertierte brauchen Jobs ohne viele Leute oder nur positive Menschen und das ist selten!

...zur Antwort

Ich hasse als Wessi niemanden solange man mir nix böses tut oder etwas aufzwingt! Manchmal denk ich einfach es liegt vielleicht an deren Mentalität so ein bisschen öla palöma zusein ;) Einfach irgendwie anders.Im negativen wie im positiven...Und manche sind wirklich kleine Spitzel...

...zur Antwort