Tour Beginn heisst zu der Zeit darfst du die Tour antreten. Du solltest vorher dort sein. Die Fahrt dauert vllt 10 minuten, aber ich würd schon empfehlen ca ne halbe Std vorher dort zu sein. Einfach zu Sicherheit, du kannst dort dann im Wartebereich schon einiges anschauen und auch den Shop betreten :)

...zur Antwort

Die von Rowling geschaffene Welt geht über das hinaus, das in den Büchern erzählt wird. Wenn man sie liest, dann versteht man, dass die gesamte darin beschriebene Zaubererwelt riesig ist, mit einer lang zurückreichenden Geschichte und einer ebenso großen Zukunft. 
Es gibt bei Rowling fast keine Logik-Fehler, alles basiert auf der echten Welt, nur die langweiligen Lücken sind mit Magie gefüllt.

Es ist wundervoll, die magische Welt durch die Augen eines Jungen kennen zu lernen, der selber GAR nix darüber weiß. Man wächst mit ihm zusammen in das magische Leben hinein.

Die Geschichte ist eine Geschichte über Liebe und Freundschaft und Tapferkeit und Opfer, die in jeder Lebenssituation angewandt werden kann, und deswegen hat Harry Potter schon unheimlich vielen kranken Menschen geholfen, Trost gespendet und sogar zur Gesundung beigetragen. 

Sie bringt einem viel über das Leben bei und ist voll mit den unterschiedlichsten Charakteren. Von denen ist keiner perfekt oder ideal, sie alle machen Fehler und müssen draus lernen und man kann sich so gut mit ihnen identifizieren. Und man kann von ihnen lernen!! Ich liebe Charaktere wie Hagrid, Dobby, die Weasleys! Die Weasleys zum Beispiel.. die arme Familie, die kaum die Schulbücher bezahlen kann, nimmt jeden Sommer mit weit geöffneten Armen den kleinen Harry auf und sorgt sich so wundervoll um ihn! Es gibt so viele Vorbilder in der Geschichte!

Und (das kommt in den Filmen auch vor, aber lange nicht so wie in den Büchern) Harry Potter ist witzig! Es sind unglaublich witzige Bücher! Die Charaktere ärgern sich gegenseitig und Dumbledore bringt immer lustige Sprüche und es ist einfach...wundervoll.

Die Geschichte besteht einfach zu 2/3 aus der "Realität". Selbst viele der magischen Gestalten stammen nicht aus Rowling's Fantasie, sondern aus der Mythologie. Das heisst man erkennt vieles wieder und es wird einfach zu einem Netz gewoben aus der Realität und der Fantasie. 

Außerdem...der Schreibstil... Ich lieeebe es, ihre Worte zu lesen! Es ist nicht kompliziert oder schwierig, aber auch kein Kinderkram. Sie hat einen absolut klaren und fließenden Schreibstil und alles, was sie schreibt, hat hier oder da noch eine Bedeutung. Alles, was hier aussieht, wie eine kleine random Nebeninfo, kann im Finale der Schlüssel zum Sieg über das Böse sein. Genauso können kleine Sätze wie "was bekomme ich, wenn ich einem Wermutsaufguss geriebene Affodillwurzel hinzufüge", mit dem Snape Harry nur bloßstellen will, eine ganz große Bedeutung haben, wenn man es weiß. 

Über Harry Potter könnte ich STUNDENLANG weiter schwärmen. 
Die Geschichte ist so wunderschön, so lehrreich, so logisch, so magisch! Man kann sich in viele Geschichten reinflüchten, wenn man der langweiligen Realität entkommen will, aber bei kaum einer ist es so, wie wenn man Harry Potter liest <3

...zur Antwort

Hermine ist ein emotional sehr tiefgründiger Mensch und Severus, wie wir leider erst am Ende erfahren, auch. Hermine ist, finde ich, Lily Evans auch nicht unähnlich. Und Severus ist einsam. 
Ich persönlich shippe die beiden nicht so unbedingt, aber habe ne Freundin, die es tut. Und irgendwie könnte ich es mir schon vorstellen, aber finde es etwas schwierig, weil Severus ja teilweise richtig mies zu den Kindern war.. Und weil er was älter ist.. XD Aber meine Freundin meint, Sie könnte ihn glücklich machen und er würde evtl. ein netter Kerl werden. (ihr freund ist übrigens auch doppelt so alt wie sie).. Shipper haben ganze, plausible Geschichten dazu im Sinn :D


...zur Antwort

Leute ich hab festgestellt dass ich nen Fehler gemacht habe.. Ich war als Laie davon ausgegangen dass Tiffany (1.) und Bleiverglasunh (2.) ein und dasselbe seien aber das ist gar nicht so oder? Tut mir Leid, aber wie gesagt, ich kenne mich damit bisher nicht so richtig aus, einzig das Interesse besteht. 

...zur Antwort

Das Studio in Leavesden bei London ist das echte Filmstudio, wo die Drehorte nachgebaut sind und die originalen Requisiten ausgestellt werden. Dh. zB die große Halle, der Gryffindor Raum, Winkelgasse und viele andre Orte, aber auch Originale Kleidung und Gegenstände. Das ist der Ort, wo wirklich gedreht wurde. Das Studio heißt übrigens auch Warner Bros Studio, also die "beiden" Studios nach denen du fragst, sind dieselben!!
Es gibt aber auch einen Ort in Orlando, Florida. Das ist ein Themen Park, mit Hogwarts nachgebaut und Hogsmeade und so. Da kann man auch einige Orte sehen, aber da wurde nicht gedreht. Da gibt's auch so Achterbahnen etc aber ist eig mehr wie Disneyland, mit Shops und so. :)

...zur Antwort

Slughorn war wohl der netteste Slytherin, der in Harry Potter erwähnt wurde :) Andromeda und Regulus Black waren auch ein paar nette Slytherins, wobei Regulus erst Todesser war, naja... Ich find doof, dass Slytherins in HP so böse dargestellt werden. Die sind ja eigentlich ehrgeizig und clever, aber weil Malfoy Harry pausenlos piesackt, meinen die Zuschauer und Leser meistens, dass alle Slytherins böse wären...und wegen Ron, der ganz am Anfang sagt, dass alle Zauberer, die auf die Dunkle Seite wechseln, Slytherins sind... Die meisten Slytherins sind bestimmt gar nicht so schlimm und ich mein es gab ja auch Gryffindors etc. die böse wurden (Wurmschwanz)

...zur Antwort

Es gibt das Buch auf Etsy, da haben Leute, die es können, ein leeres Buch mit dem Cover versehen. Das Buch ist dann aber halt mehr ein Notizbuch oder sowas, komplett gedruckt gibt es das Buch nicht

...zur Antwort

Hatte das auch mal, ich hab dann erst den Inhalt weggekippt und dann erst mit kaltem Wasser nachgespült, dann mehrere Male mit kochend heißem ausm Wasserkocher (oder nur ein Mal, und dafür weitere 2 (oder mehr) Male mit dem heißesten Wasser, das dein Wasserhahn hergibt und dann noch ein Mal mit kaltem Wasser. Dann kopfüber hinstellen und trocknen lassen

...zur Antwort