Marx war ein annerkannter Ökonom, desser Analysen durchaus breite Akzeptanz finden, auch aus dem "anderen Lager".

Der Fehler von Marx war die Annahme, das der Kapitalismus nicht reformierbar wäre und es somit zu einer Revolution kommen muss um dem Elend ein Ende zu machen (Marx lebte im Manchester Kapitalismus)

Ansonsten ist der Kommunismus eine Uthopie, die Idee ist sicher gut gemeint, aber der Mensch real dzu wohl nicht in der Lage. Aber dennoch haben Marx Idden die Welt verändert, denn ohne dies wäre eine soziale Marktwirtschaft wie wir sie heute kennen wohl nicht durchsetzbar gewesen.

...zur Antwort

Nun, Bayern ist halt sehr konservativ geprägt und die CSU hat es immer verstanden möglichst viel Subventionen etc. nach Bayern zu holen und sich trotzdem als Opfer zu gerieren

...zur Antwort

Ich bin mir zeimlich sicher, das er das nicht so gesagt hat, wie du das hier darstellst, Sicher ist wohl eher Durchseuchung anstelle von Impfung als Strategie gemeint, aber nenn mal die Quelle.

...zur Antwort

Also sofort kaputt gehen wird ein Motor davon nicht, aber im Leerlauf ist bei einem normalen Motor der Wärmeeintrag so gering, das es ewig dauert, bis der Motor warm wird, wenn überhaupt. Bei kaltem Motor ist die Schmierung aber noch schlecht zumal die Ölpumpe bei so niedrigen Drehzahlen eh kaum Druck macht. Zudem trägst du i.d.R. mehr Kraftstoff ins Öl ein, was auch nicht gut ist.

Formel 1 Motoren sind dazu nicht vergleichbar, da deren Nutzung ein gänzlich andere ist.

...zur Antwort

Das kannst du machen, ist ja ne Partei und keine Sekte, oder? Unüblich ist das sicher nicht.

...zur Antwort
Nein, ich bin gegen ein Tempolimit

Der eventuelle Nutzen steht m. M. nach in keiner Relation zur Einschränkung. Da gibt es deutlich bessere Möglickeiten die nicht nur dazu dienen anderen Leuten etwas zu verbieten, was man selbst nicht für nötig hält.

...zur Antwort

und das aus den gleichen Gründen wie es vorher schon so war und nachher auch noch so sein wird. Verstehe die Frage also noch nicht ganz.

...zur Antwort

die Takte sind zwischen der OT/UT Markierung. Ansonsten ist das eine idealisierte Kurve, echte Verbrennungskurven sehen i.d.R. deutlich schlechter aus.

...zur Antwort

Weil in einem Rechtstaat die Erteilung anhand beurteiler Kriterien geschehen sollte und nicht nach Willkür des Prüfers. Wenn man meint, zu Unrecht abgelehnt worden zu sein kann man Klagen und das Gericht muss das dann überprüfen.

...zur Antwort

Die Realität ist eher anders rum, Es wird eher nach weniger Staat/STeuern geschrien (außer natürlich wenn es darum geht Verluste auszugleichen, wenn man sich wieder mal verzockt hat)

Diese verstehen nicht, das dies unseren Wohlstand gefährdet und bilden sich lieber eine Massenmigration ein um die Schuld auf Schwächere zu schieben, nach denen man besser treten kann, obwohl sie selbst wohl der Haupttreiber sind für Fluchtursachen.

Und man kann sich sehr wohl einen riesigen Sozialstaat leisten, wo jeder viel Geld bekommt (mehr als jetzt) auch fürs nichtsstun?

Hast du doch bei Kapitalertägen auch kein Problem mit, oder?

Man kann ja die Steuern nicht unendlich erhöhen, oder?

Diese sinken seit Jahren, zumindest für den oberen Teil der Gesellschaft

...zur Antwort

Niemand, denn das Atomwaffenpotentiel der Parteien reicht u.U. um die ganze Menschheit auszulöschen

...zur Antwort

Mhh, oder du bildest dir das schlichtweg ein, Es wird sehr oft und breit über Islamismus gesprochen und auch gehandelt.

2 Tage alt

https://www.morgenpost.de/berlin/article234292227/Islamismus-Experten-beziehen-neues-Anti-Terror-Zentrum.html

Warum baut man ein Anti Terror Zentrum für etwas, das angeblich ignoriert wird? Oder liegt das Problem eher daran, das DU dich bei gewissen Dingen schwer tust?

...zur Antwort

Du müsstest den Strömungswiderstand des Tropfens im Wasser berechnen und dann sehen bei welcher Geschwindigkeit ein Gleichgewicht herrscht. Das ist aber nur die finale Geschwindigkeit, solange du unter dieser bist kommt noch der Beschleunigungswiderstand dazu. Ist keine so triviale Aufgabe.

...zur Antwort

Der linke Kasten beschreibt halt nicht Kapitalismus sondern eine idealvorstellung von Marktwirtschaft, die real aber so nicht existiert.

Die Realität sieht oft eher so aus:

An individual has an idea

That individual has no money and ist not able to get it from others

Story ends

oder

An individual need no idea, he is heir

Story ends

...zur Antwort