Wofür denn Gamaschen?

Sie sind schädlich! Überhitzen das Pferdebein und somit kommt es leichter zu Sehnenverletzungen!

Falls sie sich streift muss mal ein Huforthopäde drüberschauen.

Falls es als "Schutz" dienen soll (z.B. beim Springen): Glaubst du ein paar Millimeter Neopren oder Plastik schützen das Bein, bei so einer Masse? Das ist einfache Physik...

Bitte überleg dir das nochmal.

...zur Antwort

Warum willst du überhaupt bandagieren? Für's Aussehen?

Bandagen benutzt man nur im Krankheitsfall, z.B. zum einwirken lassen einer Salbe. Oder mal KURZ für ein Fotoshooting.

Bandagen überhitzen das Bein, die Sehnen verkleben und es kommt schneller zu Sehnenschäden. Außerdem kann es zu Wassereinlagerungen kommen und der Lymphfluss wird behindert.

Tu deinem Pferd das bitte nicht an!

...zur Antwort

0-3x pro Woche :) Ab März etwa wieder öfter (2-6x)

Habe 2 Reitbeteiligungen, einen älteren Wallach (bin 3-4x pro Woche bei ihm + reite ihn einmal pro Woche (selten auch 2x)) & einen sehr jungen Wallach (bin 2-3x pro Woche bei ihm, reite ihn zurzeit gar nicht (es gibt dort keine Halle, Platz gefroren) aber ansonsten reige ich ihn 2x))

...zur Antwort

Leggins ist gar nicht mal schlecht :) Aber dann bitte eine aus Baumwolle und nicht soo'n Plastik-Zeug ... Dann rutscht duu auch nicht. In der ersten Reitstunde hast duu wahrscheinlich eh noch keinen Sattel drauf, sondern Voltigurt + Pad drunter. Da rutscht du sowieso nicht so sehr wie auf Leder.

Im Grunde genommen ist das wichtigste das duu dich wohlfühlst! ^-^

Viel Spaß und LG! :)

...zur Antwort

Deutsche Reitponys sind für den "Turniereinstieg" gezüchtet, heißt: keine typischen Ponys, sondern schon eher ein kleines Warmblut :D Aber sonst gibt's nichts...

...zur Antwort

Zeit für Pferd neben der Schule?

Hi :) mein Opa hat mir bereits ein Pferd versprochen aber er will noch einmal mit mir über Die Zeit reden (ich weiß das ein Pferd viel Verantwortung, Zeitaufwand, hohe Kosten ist aber darum geht es jz nicht)
Mein Opa ist einer von dieser fürsorglichen Sorte... Also er Will das es mir immer gut geht und am liebsten würde er mich in Watte packen und den ganzen Tag an der Hand führen 😨😅 also will er auch das ich nicht überfordert werde, da er selbst weiß das sich ein Pferd nicht von alleine pflegt... Nun möchte ich wenn mein Opa und ich darüber reden gescheite Antworten geben und ihn überzeugen das ich gut in der Schule sein kann und gleichzeitig ein Pferd habe kann... Da mir die guten Antworten immer erst einfallen nachdem ich mit der Person geredet habe wollte ich diesmal schon vorher gute Antworten parat haben....

(Zu mir: ich bin 13 Jahre alt, reite seit 7 Einhalb Jahren, meine Mutter würde sich Sun mal ums Hotti kümmern wenn ich krank bin oder echt mal keine Zeit habe, ich bin auf einem Gymnasium gehe in die 8. klasse und habe fast keine Freunde.... Ein passender Stall wär schon gefunden)

Also wie schafft ihr es mit Schule und Pferd und wie könnte ich meinen Opa "überzeugen"
Ich möchte bitte keine Antworten wie: du bist zu jung!!
Oder
Überleg dir das! Das ist viel zu teuer und eine zu große Verantwortung !
Etc.
Mein Opa hat das nötige Geld und wie gesagt meine Mutter könnte mir mal helfen oder meine Tante (sie ist früher Pferde eingeritten)
Sorry für die lange Frage

Lg Leonie🙈

...zur Frage

Oh mein Gott :o Du bist genauso wie ich^^ (nur hat mein Opa nicht genug Geld für ein Pferd...). Ich habe 2 Reitbeteiligungen und komme super klar. Bin jeden Tag im Stall und schaffe trotzdem alles (Schule). Lass dir nicht dagegen reden :) Ich denke duu bist bereit für ein eigenes Pferd. Um deinem Opa zu beweisen das du genug Zeit hast, könntest duu einen Zeitplan aufstellen (bis dann Schule, bis dann Pferd, bis dann Hausaufgaben... etc). Viel Glück ♡

...zur Antwort

Mit Vielseitigkeit wird's da schwierig... Ein Pferd das dich ohne Schäden tragen kann (nicht's gegen dich :)) wird wahrscheinlich nicht so sportlich sein, da duu eher in Richtung Kaltblut gehen musst.

...zur Antwort

Hallöchen, ich benutze auch nur Tierversuchsfreie Produkte :) Dazu kann ich dir die App "Wer macht's" empfehlen. Da siehst du auf einen Blick ob die Marke Tierversuche macht oder nicht, und ob sie vegan ist. Es gibt viele Kategorien, du kannst aber auch gezielt suchen. Wie ich es immer mache: Zu Rossmann oder dm gehen, mir anschauen was es gibt (in deinem Fall abschmink-Tücher) und dann die App öffnen und nachschauen :)

P.S.: Die App ist kostenfrei und man kann sie ohne Internet nutzen.

...zur Antwort

Schlag dir das gleich wieder aus dem Kopf! Auch ein kleines Pony braucht Gesellschaft eines anderen Ponys/Pferdes. Das ist jedoch nicht die einzige Schwierigkeit. Auf der Koppel dürfen keine giftigen Pflanzen sein. Mindestens ein Unterstand sollte daa sein. Ein großes Problem ist auch die Mistlagerung- & entsorgung. Tierarzt und vor allem der Hufschmied brauchen einen befestigten Platz zum "arbeiten". Es gibt noch sooo viel mehr. Aber ich denke das wird eh nichts... Wenn duu möchtest kannst duu mich gerne anschreiben und ich kann dir weitere, genauere Angaben geben.

...zur Antwort

Größe ist egal, solang er größer ist als ich :D

...zur Antwort