Hey zusammen hätte jetzt mal eine Frage an die Reiter hier!?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich hab eine 16 Jahre alte Reitbeteiligung er ist ein 1,15 großes Shetty und der ist ein Freizeitpony, aber ich darf ab und zu mit ihm springen. 

Das andere Pony was beim Shetty steht wird später meine Reitbeteiligung da ich langsam zu groß für das Shetty bin, ist ein Kräftig gebauter Haflinger er ist 4 1/2 aber zur zeit nicht Reitbar da er einen Unfall hatte. Und er soll Springpferd werden.

Und mein Pflegepony ist 35 und ist ein Fell-Pony, und mit ihr mache ich Bodenarbeit und gehe spazieren. Da sie schon 35 ist, kann man sie nicht mehr reiten, sie war ein Allrounder, und steht auf einem Milchviehbetrieb mit 145 Milchkühen.

Und selber nehme ich 1x in der Woche Reitunterricht auf einem Schulbetrieb mit 50 Ponys/Pferden. LG KuhPferdeFreak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuhPferdeFreak
31.12.2015, 10:50

Danke für den Stern <3

0

eigene: Islandstute , 8 jahre alt, und einen Shetty wallach ,12 jahre alt.

das shetty wird am boden gearbeitet, im moment nach parelli, dazu viel schrecktraining und vertrauensarbeit.

mit meiner isistute gehe ich überwiegend ins gelände oder auf die ovalbahn, 5 gänge wollen ja auch ausgefahren werden ;P

Wir können aber auch Dressur und kleine sprünge.

ein wanderritt steht noch auf unserer to do liste:)

aber warum schreibst du "nur" freizeitreiten?
reiten ist reiten, egal ob turnier oder freizeit. ich kenne einige "nur" freizeitpferde, die weitaus schöner laufen und besser bemuskelt und gearbeitet sind als so manches "turnierpferd"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe 2 Reitbeteiligungen :)

Einen 23 jährigen, 1.76m großen, braunen, Alt Oldenburger Wallach. Kenne ich seit etwas mehr als einem Jahr und ich liebe ihn über alles. Bei uns hat es einfach gepasst, er war mein Lehrmeister in Sachen Reiten, aber auch Bodenarbeit ♡ Momentan wird er von mir 1x pro Woche geritten (die Besi reitet ihn nicht mehr). Ich reite ihn mit einem "improvisierten" Bare-Back-Pad und mit gebisslosem Zaum oder Halsring.

Meine andere Reitbeteiligung ist ein Fuchsschecke, 4.5 jähriger Lewitzer Wallach, etwa Endmaß. Ihn kenne ich erst seit August diesen Jahres. Ich bilde ihm mit der Besi und unserer Trainerin aus, wir arbeiten grade an Anlehnung und ich bringe ihm Seitengänge bei. Bei ihm kommt mir das, was ich von Waldi gelernt habe, zugute (vor allem am Boden). Er liiiebt es zu springen und ich hab mit ihm auch schon ein paar Hüpfer gemacht (bis 80cm).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe drei eigene Pferde, einen mittlerweile 28 jährigen Haflinger, eine 6 jährige Württemberger Stute und eine 8 jährige Shettydame.

Ich habe mich nicht auf eine Sparte "spezialisiert" sondern versuche von allem etwas zu machen. Klar der Hafi Opa geht vor allem ins Gelände, also nur so ein bisschen Rentner-Gymnastik. Mit der Württemberger Stute reite ich sowohl Springen, Dressur als auch Vielseitigkeit. Und die Shettydame wird vor allem vor der Kutsche eingespannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine RB, ein 18 jähriger Schimmelwallach (Deutsches Sportpferd) mit dem ich diese Saison L-Springen und A-Vielseitigkeiten geritten bin. Dann habe ich noch einen ca. 1,72m großen Rappwallach, der mir zur Verfügung gestellt wird, da ich ihn aktuell mit ausbilde. Der soll nächstes Jahr dann unter mir seine ersten Geländepferdeprüfungen laufen. Dann reite ich noch ein 1,38m großes Schimmelpony nebenbei, mit dem ich dieses Jahr Vereinshallenmeister in Dressur und Springen geworden bin und mit dem ich nächstes Jahr evt meine erste L-Dressur reite. Abgesehen davon habe ich dieses Jahr ein 3-Jährigen Wallach v Valeron anlongiert, der zum anreiten dann allerdings woanders hingegangen ist. Ich habe also kein eigenes Pferd, sondern ich reite ausschließlich Pferde von Vereinskollegen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ein eigenes Pferd.  

Rasse unbekannt - ihr dürft gerne raten.

Dressur im Gelände, aber eher klassisch barock und alles im Gelände. Distanzen auch mal.  

Laut Pass 6 Jahre als und circa 1,55m groß (sieht aber meist größer aus).  

Mr. Murphy - (Pferde, reiten)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine 21-jährige Reitbeteiligung, 144 cm groß, mit der ich viel ausreite, aber auch manchmal auf dem Platz. Springen darf sie leider nicht mehr... Ich reite sie auch nur gebisslos.

Dann reite ich noch alle zwei Wochen im Schulbetrieb, meistens machen wir Dressur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre freizeitmäßig Kutsche mit Felix Foxx, 19, 1,15m, Shetty-Welsh-Mix Wallach, und Vierjahreszeiten Sven, 10, 1,20m, Welsh A Wallach, und mein Mann reitet seinen Trakehner Wallach Brentano M, 29, 1,80m, nur noch freizeitmäßig, früher gingen die Zwei Springen und Dressur bis Klasse L. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reitbeteiligung :)
9 jähriger Welsh-B Wallach
Ca 1,40 groß
Ich bin Freizeitreiter.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sowas wie ne RB ein Hafi, 15 Jahre alt und ca 1,45m groß. Es ist zur Freizeit und ich reite mit einer Freundin immer mal  aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab eine reitbeteiligung 172 groß dressur ist ein hannoveraner war mal ein schulpferd glaub 15 jahre und mein größter schatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe ein Bosnisches Gebirgspferd (Wallach 5-Jährig) ist eine Tolle Rasse!!!

ich mache Freizeit, Parelli ein bisschen Dressur usw. aber alles Gebisslos ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chichi890
29.12.2015, 22:40

Ich reite mit dem Friesen Dressur und mit dem anderen Wallach Springen

1
Kommentar von DCKLFMBL
30.12.2015, 10:14

Wenn man es mit Gebiss macht dann sowieso😉

Ich halte Springen über kleine Hindernisse auch nicht für Tierquälerei
Und Dressur wenn es ohne Zwang ist auch nicht!

0

Eigenes Pferd, 20 Jahre Warmblut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reitbeteiligung:
18 Jahre alter Haflinger Wallach / Freizeit /Dressur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine RB, ein brauner hannoveraner Wallach 25 Jahre alt (natürlich nur Freizeit mit meinem alten opi 😉) und ist etwa 1,75 m groß

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 jährige Holtsteiner Stute :) A-Dressur und L-springen :) groß, braun, hübsch <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?