Was bedeutet es genau?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Willen brechen ist eine veraltete, nicht mehr in Deutschland gängige Methode, um Tieren Tricks beizubringen. Diese WURDEN dabei physisch oder psychisch gequält. Ist jetzt aber nicht mehr so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bricht ihren eigenen Willen damit man ihnen Kunststücke beibringen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
linavegann 16.01.2016, 21:31

Danke <3

0

Hej linavegann,

in dem Wikipedia-Artikel zum Thema "Zähmung" findet sich im Kapitel "Beispiel Pferde" auch ein gutes Beispiel zur Verwendung des Begriffes "brechen" im Hinblick auf den Umgang mit Tieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Z%C3%A4hmung#Beispiel_Pferde

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was das bedeutet (Willen nehmen/brechen), hast du hier ja schon erklärt bekommen, aber ich möchte einmal kurz auf dieses "Tiere werden im Zirkus nicht gequält" Gedöns eingehen.

Allein schon wilde Tiere einzusperren und ihnen Kunststücke beizubringen, halte ich für absolut unkorrekt. Und selbst wenn das Veterenäramt jedesmal kontrollieren würde: Die Vorschriften sind pille palle...

Wir haben jedes Jahr einen Zirkus in der Stadt, 500m von meiner Wohnung entfernt. Ich muss dort jedesmal vorbei, wenn ich irgendwo hinwill.

Nun, letztes Jahr habe ich mir das mal genauer angeschaut.

Elefanten in extrem kleinen, zeltartigen Käfigen. Affen in Boxen, meist zu mehreren. Und die Tiger und Löwen einzeln in "Behältern" eingesperrt worin sie sich kaum bewegen können.

Außerdem gibt es genug "Hinter den Kulissen" - Videos, bei denen man deutlich sieht wie die Tiere misshandelt werden, auch aus Deutschland!

P.S.: Wenn hier jz irgendwer kommt und meint ich gehöre dieser "PETA-Propaganda" an: Nein! Ich gehöre zu gar nichts, ich finde manche Dinge von Peta nicht gut oder sogar schon sinnlos, aber eins tu ich gerne: Mir eine eigene Meinung bilden, aus vielen verschiedenen anderen Meinung. Und diese stimmt in diesem Fall mit PETA überein.

Und jz sag doch nochmal einer den Tieren im Zirkus geht es gut...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BlackRaven88 17.01.2016, 10:52

Nenne mir den Circus mit NAMEN. Solltest du das nicht tun, ist hier klar, dass es sich nur um haltlose Lügen handelt um Tiertrainer zu verleumden. 

ICH kenne alle großen Circusse persönlich und NICHTS von dem, was du behauptest, stimmt. 

1

In keinem deutschen Circus wird den Tieren der Wille gebrochen!

Du bist offensichtlich auf Propaganda von kriminellen Organisationen (gerichtlich so bezeichnet) wie PETA hereingefallen.

Ich kann dir aus persönlicher Erfahrung sagen, dass in keinem deutschen Circus Tiere gequält, geschlagen oder sonstwie misshandelt werden. Jeder Circus wird an jedem (!) neuen Ort vom Veterinäramt kontroliert. Es gibt strengste Auflagen, die eingehalten werden müssen.

Den Tieren geht es hervorragend - weitaus besser als in einem Zoo! Davon kann sich jeder vor Ort überzeugen.

Und die überwältigende Mehrheit der Deutschen ist FÜR Circus MIT Tieren! Egal, was PETA und Co für Lügen verbreiten, für Kampagnen fälschen oder sonstigen Mist verzapfen. 

www.gerati.de 

Hintergrundinfos zu PETA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AppleTea 16.01.2016, 22:44

Das glaubst du doch wohl selbst nicht?! Tiere fühlen sich auf engstem Raum wohl? Fehler Nr. 1.

2
wotan0000 17.01.2016, 07:05
@AppleTea

Und sie finden es auch toll in Eiseskälte in der Fussgängerzone zu stehen, damit die Bürger spenden. :(

0
BlackRaven88 17.01.2016, 10:57

Im Gegensatz zu euch Kids, die auf Propaganda hereinfallen, habe ich alle großen Circusse besucht. Und zwar hinter den Kulissen. 

Weder sind die Tiere eingepfercht, noch werden sie misshandelt. Man sieht ihnen ihre Zufriedenheit an! 

Nennt mir einen Circus mit NAMEN, der nachweislich seine Tiere misshandelt. Könnt ihr das nicht, dann handelt es sich nur um Lügen, um Tiertrainer zu verleumden. 

ALLE Vorwürfe von PETA haben sich in Luft aufgelöst. Es gibt laut Experten keinen Grund, Wildtiere im Circus zu verbieten, da keine nachweisliche Tierquälerei vorhanden ist!

2
spikecoco 17.01.2016, 15:43

Ziemlich naiv deine Aussagen und auch nicht haltbar. Sicherlich gibt es Auflagen, diese werden aber auch umgangen. Ebenfalls nicht richtig ist deine Aussage, das die Mehrheit der Menschen für Tiere im Zirkus sind. Zum Glück schalten mittlerweile immer mehr Menschen ihren Verstand ein und finden es Respekt und verantwortungslos, Elefanten, Giraffen, Bären, Raubkatzen und Co zu irgend welchen unsinnigen Kunststückchen zu animieren. Ebenso die elendliche Haltung in Käfigen oder Anbindehaltung.  In unserer Gemeinde haben schon einige Zirkusse gastiert, diese werden aber  nicht mehr ausreichend besucht. Endlich wird über ein Wildtierverbot in unseren Zirkussen nachgedacht und ich bin fest der Meinung, das es sich durch setzen wird. Hat in anderen Ländern ja auch geklappt. .


0
Omnivore08 18.01.2016, 18:29

DH BlackRaven!

1

Den Tieren wird der eigene Willen genommen.

Sie werden unterdrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
linavegann 16.01.2016, 21:31

Danke <3

0

Was möchtest Du wissen?