Freundin ignoriert mich seit über 4 Wochen?

Meine Freundin ignoriert mich jetzt seit knapp 5 Wochen, sie wohnt bei mir, hat aber ihr eigenes Zimmer jetzt. Wir sind seit August 2016 miteinander zusammen.

Angefangen hat es als ich Wäsche machen sollte während sie auf Arbeit war, was ich vergessen habe und dann gab es eine kleine Diskussion als sie nach Hause gekommen ist. Habe ihr gesagt ich mache die jetzt Abends und haue sie in den Trockner, dann wäre die immer noch an dem Tag fertig. Wollte sie aber nicht mehr und war bockig. Später ist sie zum ersten mal in ihr Zimmer und hat dort geschlafen, ohne ein Wort vorher zu sagen, dachte ich lasse sie paar Tage in ruhe bis sie sich beruhigt hat, Und dass dauert jetzt seit über 4 Wochen.

Ich wollte mich ihr nähern, aber sie blockt komplett ab. Sie lässt mich garnicht mehr an sich heran, sie hat sogar ihr eigenes Fach jetzt im Kühlschrank und Essen etc wird nicht mehr geteilt, sondern sie holt sich immer ihr eigenes. Wir reden 0, außer ein Hi wenn wir uns mal begenen sollten. Da sie nach der Arbeit immer so lange unterwegs ist mit ihren Freundinnen. Sie kommt spät abend und geht sehr früh.

Als wir am Wochenende geredet hatten, meinte sie ich soll es nicht persönlich nehmen, aber es liegt nicht an mir. Sie sagt sie hat eine Blockade weil sie Verlustängste hat und gemerkt hat die Beziehung läuft in eine ernste Richtung.

Ehrlich gesagt, kann ich sowas nicht nachvollziehen, da ich persönlich es nicht kenne. Nach 4 Wochen hatten wir das erste mal wieder Sex, anscheinend nur weil sie zuhause getrunken hat, am nächsten Tag gab es weder ein Kuss noch was anderes, sie hat ihre Sachen genommen und ist wieder in Ihr zimmer gegangen.

Ich bin langsam am ende mit meinem Latein, da ich sie wirklich liebe und ständig angst habe, die beziehung steht kurz vorm aus, da sie sich immer mehr zurückzieht. Sie will nicht verletzt werden (Sie hatte nur schlimme Beziehungen hinter sich).

Ich bin verständnissvoll, aber ich kenne sowas nicht und langsam bin ich am ende. Die Person die man über alles Liebt befindet sich 2 Meter weiter, aber ignoriert einen und zieht eine Mauer um sich herum.

Langsam fange Ich an mich damit selbst zu verletzen, Liebe kann ganz schön wehtun. Immer wenn Ich sie sehe habe ich ein Bauchkrippeln und dann könnte Ich kotzen, wenn sie an mir vorbei geht und dabei nicht weiß wie sehr sie mich verletzt.

Als wir zeitgleich zur Tram gelaufen sind (wollte einkaufen, sie zur Freundin), wollte ich ihre Hand nehmen, aber sie hat sie weggerissen und in die Jacke gesteckt. Sowas kann das Herz brechen, aber sie meinte sie kann daran nichts ändern.

Ich würde gerne wissen was ich machen kann. Mir geht es seit 4 Wochen beschissen weil ich mir ständig gedanken mache und daran kaputt gehe. Ablenken hilft nicht.

Wenn ich mich ihr nähren will, blockt sie immer mehr ab und wenn ich ihr sage ich lasse sie in ruhe dann heißt es ich verstehe es nicht und sie wäre so schlimm mit ihrer art. Frauen, man kann nicht mit und man kann nicht ohne -.- :D

...zur Frage

Wie regelt ihr das mit der miete und so?

...zur Antwort

So viel Ausstattung haben die meisten.

...zur Antwort

Du musst doch um die lampe per app zu steuern vorher anmachen also ist doch der lichtschalter auch “an“ somit wird strom brauch oder?

...zur Antwort