Lampe Stromverbrauch?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

> einige Glühbirnen der Fassung E27 gekauft, die ich per App steuern kann

Nein, Glühbirnen sind das ganz bestimmt nicht. Weil da - außer im Schadensfall - nichts glüht.

Der Standby-Verbrauch liegt zwischen 0,15 W und 2,7 W laut
http://fastvoice.net/2016/09/16/smart-lighting-schwaeche-standby-schlaegt-kraeftig-auf-die-effizienz/

Wo in diesem Bereich Deine Lampen liegen, weiß der Hersteller - vielleicht hat er die Angaben sogar veröffentlicht. Bei der Original Hue sind es etwa 0,5 W.

Der Verbrauch gilt pro Lampe. 1 W macht aufs Jahr 9 kWh, kosten ca. 2,70 €. Ich würde die Lampen bei Nichtgebrauch über den Lichtschalter ausschalten.

Da ich das nicht kenne, kann ich nur vermuten.

Um das Licht per Funk zu steuern, muss ja irgendwo eine Elektronik verbaut sein. Wenn du den Schalter auf "EIN" stellst, wird die Elektronik mit Strom versorgt. Somit hast du einen Verbrauch.

Um es genau heraus zu finden, kannst du alles andere in deiner Wohnung ausschalten, den Kühlschrank abziehen,.... alles aus. Dann schaust du mal ob sich die Scheibe am "Stromzähler" dreht. Die Dinger nennen sich Kilowattstundenzähler.

Es gibt auch Zeitschaltuhren, zb für die Weihnachtsbeleuchtung. In etwa in dieser Größe gibt es auch Kilowattstundenzähler mit Digitalanzeige. Einfach gesagt eine Steckdose in der Steckdose. Mit einer "Nachttischlampe" könntest du damit den Verbrauch messen.

Diese "Lampen" sind mit äußerst stromsparenden LEDs aufgebaut und verbrauchen weniger als 1/10 des Stroms einer herkömmlichen Glühbirne bei gleicher Leuchtkraft. Der Stromverbrauch im Stand- By-Modus (bei ausgeschaltetem Licht) liegt im Milliamperebereich und ist vergleichbar mit dem Stromverbrauch eines modernen Fernsehgeräts im abgeschalteten Zustand. Er ist vernachlässigbar und schlägt bei der Jahresstromrechnung vielleicht mit 1 Euro zu Buche.

Was möchtest Du wissen?