Wieso fühle ich mich früher so leblos?

Von der 4. - Ende 6. Klasse war es einfach so, dass ich das Gefühl hatte was man vielleicht “Leere“ nennt oder dass man keine Gefühle hätte. Ich habe nicht einmal gelacht, dass was alle anderen lustig bezeichneten oder lustige Videos fand ich einfach langweilig oder dumm. Ich war ernst bei bestimmten Dingen und habe zu der Zeit aber auch viele neue Dinge gelernt. Ich hab viel Zeug mit Horror verbracht (heute immer noch häufig) und biologisches,etc,etc. Ich hatte mein ganzes Leben keine Freunde bis zur 7. Klasse etwa. Ich wurde auch sehr viel gemobbt, es ist immer noch etwas so ,hat sich aber sehr viel gelegt und habe oft die Klassen gewechselt durch schlechte Noten oder anderen Gründen. Ich konnte häufiger als heute nicht sehr viel schlafen, oder einfach garnicht. Ich habe fast eine ganze Woche mal nicht geschlafen und bis so natürlich dann auch auch zur schule ,bis ich merkte dass es auf der Straße nach Hause es nicht rund ging. Ich habe auch seeehr viel Musik gehört, dass es meinen Eltern störte bald dass ich überall wo wir unterwegs waren, Kopfhörer in den Ohren hatte.Ich hatte irgendwie keine Gefühle und fand alles ziemlich normal empfunden und hielt auch nicht viel davon wenn jemand traurig oder wütend war, waren für mich sowas wie 'natürliche Reaktion' und wusste auch nicht was man macht wenn jemand zum Beispiel weint, ist mir aber auch noch nie untergekommen und bei fremden Zeugs habe ich sowieso immer meine Finger aus dem Spiel, man merkte es nicht wenn ich da war oder nicht, da es gleich blieb alles wie zuvor und mich sehr unbemerkbar verhalten habe, unabsichtlich. Dieses efühl ging natürlich irgendwann we.Irgendwann hab ich eine Freundin gefunden, die aber dann später den schulabschluss erreicht hatte, wir habrn immer noch kontakt auch wenn es wenig ist und sie ist meine beste Freundin. Heute hab ich dann immer noch zwei Jungs kennengelernt in der Schule mit denen ich gut auskomme und die gleichen Interessen in etwa teilen. Ich kann mich heute kaum zurückhalten, wenn etwas lustiges geschieht was meinen Humor entspricht, ich hab gemerkt dass ich charaktereigenschaften habe und neue Meinungen entwickelt habe.ich weiß dass ich früher leer war, aber auch manchmal geweint. Allerdings war ich da etwas härter dran, heute weine ich ziemlich leicht bei sehr traurigen Dingen und werde emotional xD wenn ich mit mein Kumpel zusammen bin haben wir auch viel Spaß. Ich habe auch seit 5Jahren nun einen Partner und das macht mich sehr glücklich~ meine Noten sind sehr weit hochgegangen, überall 1,2,3 max. 4 in sehr wenigen Fächern. Ich bin von Hauptschüler zu Realschüler hochgestiegen. Heute frage ich mich, wie ich es damals hinbekommen habe ,ich vermittle meine Gefühle anders..an manchen stellen schon schlimmer aber eben nicht gleich. Ich dachte immer dass jeder sowas durchmacht, vorallem in dem Alter, bin mir aber jetzt wo ich darüber nachdenke bin ich mir nicht sicher.Was ist eure Meinung?

Liebe, Mobbing, Schule, Freundschaft, Alter, Gefühle, Pubertät, Psychologie, Charakter, Depression, Emotionen, leer, Liebe und Beziehung, Meinung
3 Antworten