Am ersten Tag soll es noch so gelassen werden,wie der Tatöwierer es versorgt hat.Es bildet sich eine Kruste, die solltest Du nicht abpiddeln! Es gibt einige Cremes die gut sind, aber meistens findet jeder was anderes gut. Musst Du also für Dich rausfinden mit welcher Du am besten klar kommst. Ich selber habe ein Tattoo über den kompletten Rücken und bin super mit der Panthenol Salbe Lichtenstein klargekommen. Sie läßt sich sehr gut verstreichen. Bephanten ist etwas fester von der Konsistenz. Man unterscheidet zwischen Salben und Cremes. Hauptsache ist,dass Phantenol oder entzündungshemmende Wirkstoffe drin sind. Lasse Dich von Deinem Tatöwierer und Apotheker beraten und mache deine eigenen erfahrungen, denn meistens bleibt es ja nicht bei einem Tatoo...;-))

...zur Antwort

Also Katzen wissen Instinktiv wie sie das Klo benutzen sollen.Wenn sie noch sehr klein ist, dann kommt es mit der zeit und es beibt euch nichts anderes übrig, als sie immer wieder ins Klo zu setzten und mit ihren Pfötchen ein Loch buddeln. Auch wenn sie ins Klo gemacht hat dann nehmt sie und verscharrt den Kot/Urin. Da Katzen viel durch "nachahmen" lernen, fehlt ihr so etwas. Oder habt ihr noch eine Katze? Wenn sie später noch immer in die Wohnung macht, dann stimmt etwas nicht. Katzen machen immer nur in die Wohnung, wennetwas nicht stimmt oder ihnen etwas nicht passt. EinFreigänger der eingesperrt wird, wird zum Beispiel pinkeln, oder bei Verbachlässigung und Einsamkeit. Sehr selten ist es auch krankheitsbedingt. Erst mal abwarten und schauen wie es sich entwickelt. Wie alt ist das Kätzchen denn?

...zur Antwort

Du hast geschrieben , dass sie anfällig ist für Erkältungen? Sie hatte es also öfter? Impfst Du sie gar nicht? Das ist in Deutschland Pflicht für Freigänger. Du steckst nicht nur deine Katze an, sondern auch alle wilden Katzen, denen deine Katze begegnet, welche dann jämmerlich verrecken. Ist genauso unverantwortlich wie einen unkastrierten Kater rumlaufen zu lassen. Die Katze ist auf dich angewiesen. Sie ist abhängig von Dir und kann es sich nicht aussuchen. Wenn sie dir so lästig ist, dann bringe sie lieber ins Tierheim, da hat sie es dann besser und vor allem hat sie dort ärztliche Hilfe. Ab zum Arzt!

...zur Antwort

Du musst sofort zum Arzt. it Katzenschnupfen ist nicht zu spaßen!!! Deine Katze braucht dringend Medikamente und hole sie sogfort rein! Wenn sie so verschnupft ist, dann kann sie nicht mehr riechen und Katzen die nicht mehr riechen hören auf zu fressen.Wenn katzen keine Nahrung zu sich nehmen und anfangen zu hungern, dann werden alle Giftstoffe, die normalerweise über den Kot und Urin ausgeschieden werden, werden dann in den Körper geschwemmt. Du bringst deine Katze damit um. Du musst sofort zum Arzt!!! Ich kann nicht verstehen wie Du so lange warten kannst? Liegt dir nichts an deiner Katze? Der Katzenschnupfen ist eine schwerwiegende Krankheit und wird, wenn sie nicht jetzt daran stirbt, es chronisch, also für immer haben. Bitte, bitte gehe sofort zum Arzt! Deiner Katze geht es schlecht. Vor allem nach dem was Du beschreibst und Gewissensbisse solltest Du auch haben, denn wenn Du eine Grippe hast und schlimm erkältet bist, möchtest Du dann vor die Tür gesetzt werden? Was ist eigentlich mit impfen? Weißt Du, daß Du vor allem Freigänger jährlich impfen musst?! Und auch entwurmen und entflohen ist alle paar Monate zu machen.Deine Katze ist ein Lebewesen, dass genauso Schmerzen empfindet wie Du und der katzenschnupfen ist wirklich schlimm für eine Katze. Mit dem rauswerfen machst Du es noch schlimmer. Wie gesagt: SOFORT ZUM ARZT!!!!

...zur Antwort

Trockenfutter ist reines Fett! Sie brauchen es nicht zu füttern. Ist sogar besser wenn sie es nicht frisst....Wie schon andere hier sagen...Katzen sind reine Fleischfresser. Auch beim Futterkauf auf den Inhalt achten. Alles bekannten Marken enthalten so gut wie kein Fleisch, sondern nur Getreide ,Zucker und Lockstoffe. Animonda ist ein sehr gutes Futter. Man muss es nur nach und nach unter das Futter mischen und das Verhältniss ändern, da die meisten Katzen an die Lockstoffe im Futter gewöhnt sind.

...zur Antwort

Die Frage ist ja: Soll er dort alleine sein oder wirst Du bei Ihm sein? Arbeitest Du in der anderen Wohnung oder muss er alleine sein. Falls Du den ganzen Tag arbeitest und der Hund alleine ist, dann ist das natürich unverantwortlich! Was will man mit einem Hund wenn man nie da ist. Das wäre Tierquälerei und nicht im Sinne des Hundes. Gerade Welpen benötigen Gesellschaft zur Sozialisierung, da sie sonst Verhaltensauffällig werden. Daher gehe ich davon aus, dass Du Von der Wohnung aus arbeitest. In dem Fall sollte es kein Problem sein. Er benötigt eine Ecke mit seinen Sachen in die er sich zurückziehen kann. Ansonsten immer an die Impfungen und Entwurmungen denken. Und natürlich die Hundeschule nicht vergessen. Erziehung ist echt wichtig und man sollte nicht zu spät damit anfangen. Dann auch nicht vergessn, dass der Hund regelmäßig Futter kriegt, auch wenn Du viel unterwegs bist, sie brauchen einen Rhytmus. Und denke auch an die Ruhepausen nach der Fütterung! Hunde lassen sich immer leicht zum Spielen verführen, was aber direkt nach der Fütterung zu einer Magenverdrehung führen kann , welche gefährlich für das Tier sind.Ansonsten gibt es auch einige gute Bücher, die man lesen sollte. Vor allem vielleicht eins, was Rassenspezifisch ist. Jede rasse hat so seine Vorlieben und Macken. Ansonsten viel spielen uns kuscheln, da kann man nicht viel falsch machen....und immer konsequent bleiben, läßt man einmal etwas durchgehen läßt, dann denkt der Hund er kann es immer machen...siehe betteln am Tisch oder ziehen an der Leine... Und niemals davor scheuen einen Hundetrainer um Rat zu fragen! Viel Spass dann noch....man sagt ja auch, dass der Hund der bessere Mensch ist! :-)

...zur Antwort

Also normalerweise muss der Name der Katze mit dem Anfangsbuchstaben der Mutter beginnen. Meine kleine Katze heißt Lotti und ist auch schwarz weiß. Der Name sollte ja auch zur Katze passen, deshalb ist es schwierig aus der Ferne einen Namensvorschlag zu machen. Was gibt es denn noch für Namen ? Lilly, Manu, Marnie, Lena, Lolo, Leni, Lara, Louis, Lissi, Orbit, Ulysses, Jenny, Jess, Clementine, Cherry,Miri, Manu, Mini, Mary, Sunny, Sunshine, Suse, Moon, Star, Bianca, Biene, Berry, Anna, Dina, Dora, Dolly, Eve, Elly, Evelyn, Flo, Frida,Felix,Frodo, Fran, Goldie, Gaja, Gossip, Honey, Hannah, Hera, Hollow, Helena, Iris,Ilona, Ines, Ilah,Jina, Janina, Jessy, Kat,Kira,Krümel, Kessy, Karry, Kosmo, Kasjopaia,Loretta,Lana, Missy, Mira,Mina, Nora, Nelly, Nessi, Noon, Nana, Nina, Olivia, Pi, Penny, Paris, Pam, Quincey, Rina , Rolli, Ruth, Sally, Susi, Sarah,Sissi, Salima, Smarty, Socke,Sofia, Snooky, Tine, Tini, Tessy, Tara,....und jetzt muss ich weg sonst würde ich Ihnen noch mehr Vorschläge machen. Ich finde eshat auch viel mit dem Charakter der Katze zu tun. Ich habe einen Kater der ist ein Teufelsbraten und heißt deshalb Salem... Viel Spaß beim suchen....

...zur Antwort