Kontakt abbrechen oder Kontakt halten?

Ich war im Sommer auf einer Sprachreise und ich habe dort einen jungen Mann aus Südamerika kennen gelernt. Während den 3 Wochen haben wir sehr viel Zeit miteinander verbracht und haben was am laufen gehabt.

Seit dem Sommer hatten wir täglich miteinander Kontakt und er wollte gerne auch in meine Heimatstadt kommen und an meiner Universität seinen Master machen. Für uns beide war es mehr als Freundschaft, aber halt keine Beziehung wegen der zu großen Entfernung. Im Sommer hab ich ihm gesagt dass ich ihn im März gerne besuchen kommen würde. Er lebt in Südamerika und ich hier in Deutschland.

Im Laufe der Zeit hat er sich immer mehr von mir distanziert und Schluss endlich gemeint, dass er mit der Arbeit und anderen Sachen so beschäftigt ist, sodass er sich erst für 2021 für den Master bewerben wird. Er lädt mich aber ein, ihn in Südamerika besuchen zu kommen. Für mich ist klar, dass ich dorthin nicht fahren werde, weil es mir zu teuer ist und ich derweil keine zeit habe. Jetzt haben wir nur mehr einmal pro Woche miteinander Kontakt.

Wie hört sich das für euch an? Soll ich den Kontakt komplett abbrechen oder soll ich das eher als eine lockere bekanntschaft sehen und sporadisch Kontakt haben?Langsam schwindet mein Interesse an ihm, weil er mir voll die Hoffnungen gemacht hat aber Schluss endlich ist nichts draus geworden, dass er dieses Jahr wirklich nach DE kommt....

Freundschaft, Freunde, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Er ist immer mehr distanzierter und meldet sich immer weniger?

Ich war im Sommer auf einer Sprachreise und ich habe dort einen jungen Mann aus Südamerika kennen gelernt. Während den 3 Wochen haben wir sehr viel Zeit miteinander verbracht und haben was am laufen gehabt.

Seit dem Sommer hatten wir täglich miteinander Kontakt und er wollte gerne auch in meine Heimatstadt kommen und an meiner Universität seinen Master machen. Für uns beide war mehr als Freundschaft, aber halt keine Beziehung wegen der zu großen Entfernung. Er lebt in Südamerika und ich hier in Deutschland.

Mein Problem ist, dass mich das langsam unglücklich macht. Ganz am Anfang hat er sich sehr bemüht und mir immer liebe Sachen mit vielen Kuss- und Herzen Emojis geschrieben. In Vergangenheit hab ich ihm bei seinen Master Vorbereitungen geholfen und jetzt ist er distanzierter und meldet sich immer weniger...ich wiederrum habe mich oft bei ihm gemeldet aber melde jetzt nicht mehr aktiv bei ihm.

Ich weis nicht wie ich das weiter handhaben soll. Sein Verhalten geht ganz klar in Richtung Kontaktabbruch und nachrennen möchte ich ihm auch nicht. Ich glaube auch dass er nicht mal hierher kommen wird um zu studieren & fühle mich langsam vom dem verarscht weil er ja groß geredet hat dass er hier studieren will und ich so naiv war....

habt ihr einen Ratschlag?

Liebe, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung
6 Antworten