Ist mir auch passiert, letztes Jahr xD

Mehr als entschuldigen und weiter machen kannst du net xD xD xD ist abzer selbst als opfer lustig :D

...zur Antwort

jetzt mal die aktuelle Regelung (Nach meinem Fahrlehrer welcher erst vor 3 Jahren die Ausbildung zum Fahrlehrer absolvierte und dementsprechen auf dem neuesten Stand sein sollte) :

wenn du keinen Platz bekommst dann darfst du weiter auf den seitenstreifen fahren ABER zur nächst besten und schnellsten Situation aubbiegen

...zur Antwort

Ist zwar länger her aber:

StVO (1) 

1. Gelb ordnet an: "Vor der Kreuzung auf das nächste Zeichen warten".

Und der der hintendran fährt hat auf den Verkehr zu achten und den Sicherheitsabstand einzuhalten..

hatte ne ähnlich Situation letztens:

ich halte etwas stärker als normal aber keine Gefahrenbremsung vor ner gelben Ampel und uns fährt einer hinten rein...der hing mir schon seit 5Km im Nacken...dafür hat er aber direkt zugegeben, dass er Schuld war

jedoch ist jetzt ein Neuwagen mit 320Km kaputt was schade ist (Keine Personenschäden).

...zur Antwort

Proll sein/angeben und ein Hobby für Autos haben sind zweierlei Dinge...

Ich bin auch ein Fan von historischen Wagen bzw youngtimern und solang du nicht neben der Bushaltestelle oder in Stadt nicht Gas gibt, dass jeder sich umschaut und du so fährst wie es sein soll (wie dus in der Fahrschule gelernt hast) kommst du auch nicht prollig an.

...zur Antwort

Wenn die "manchmal auf der Baustelle arbeiten" heißt das: Schwarzarbeit für 40€ die Stunde, da kann schon mal so ein Wagen rauskommen aber wenn was anderes rauskommt ist der Wagen wieder weg...dann lieber mehrere Nebenjobs für je 450€  die Stunde und dann noch ein wenig Gartenarbeit und Babysitting, dadurch kommst auch zu nen schönen Wagen. WOBEI: Schön=relativ und muss nicht teuer sein.

...zur Antwort

Soweit es mir bekannt ist, liegt die Gesetzliche "Ruhepause" zwischen 3 Uhr Morgens und 6 Uhr Morgens, es kann jedoch in Mietwohnungen anders geregelt sein, bei Kleinhäusern usw. kenn ich mich nicht aus bzw. da sollte die gesetzliche Regelung eintreten

...zur Antwort