Friseure dürfen dir bis du 16 bist eigentlich gar nicht die Haare färben:)

...zur Antwort

Punkt 1 und 2 scheinen schon mal nicht so gut zu funktionieren,

vor allem im early game solltest du schon so wenig farm wie möglich verpassen,übe das einfach regelmäßig in Costum games bis du es im schlaf kannst,vor allem bei Irelia die schon einen sehr kostspieliges itempathing hat.

Am besten du schaust dir deine eigenen Replays an,im Nachhinein fallen einem viele fehler auf die so offensichtlich waren,früher oder später werden dir auch ebstimmte Muster auffallen,z.b 

-ich sterbe sehr oft auf der lane weil ich nicht richtig warde oder schlechte Mapawareness habe (d.h entweder gar nicht oder zu falschen Zeiten) 

- Ich greede zu oft und tunnel-vision auf kills 

Du hast halt mit jedem Champ im durchschnitt über 7 deaths per Game,das ist viel zu viel und jeden death kann man auf einen fehler zurückführen.

Sobald dir selbst auffällt was du falsch machst kannst du es einfach aufschreiben und dir irgendwo hinhängen,und dann in jedem neuen Game versuchen diese Punkte auszubessern 

Versuch dir auch zu den Champs die du spielst Streams oder Videos anzusehen 

für irelia kann ich dir vorallem Wickd empfehlen 

https://www.youtube.com/channel/UCPqqle2Fr09SECalN7Sf1zg/videos

Solange du dem Englischen mächtig ist,aber das setzte ich eigentlich voraus,einer der besten Channels die ich dir empfehlen kann ist LS,Analyst und pro Coach,er sämtliche Coaching Sesions auf youtube uploaded.

Hier hat er z.b Gbay gecoached,der ebenfalls irelia main ist 

Er hat immer sehr lange Videos,also ist das eher as wenn man es wirklich ernst nimmt und sich dafür sehr interessiert,aber wie gesagt meiner Meinung nach ist er eine der besten.

In seinen videos kannst du viel über die Grundlagen lernen,was du vor allem als low-elo spieler beachten solltest etc

 

https://youtube.com/watch?v=1GBBBo68AZY

...zur Antwort

Das Zeichenprogramm hat erstmal wenig mit dem Stil zu tun du musst nur rausfinden wie du es in dem Programm bewerkstelligt.

gimp und Krita wären als kostenlose Variante zu empfehlen
wenn es ein bisschen kosten darf paint tool sai

...zur Antwort

Momentan ist Malzahar als Support sehr stark,kann für dich aber auch als flexpick für die Midlane genutzt werden^^ Weiter Flex Picks dieser art wären z.b Vel'koz oderlulu (die du auch noch top spielen könntest) oder z.b Zilean/morgana

Toplane tanks op,spiel einfach poppy und co,irelia oder Fiora ,Lissandra,Jayce (beides auch gute Flexpicks) wenn du eher etwas carry orientiertes suchst 

Jungle Kha,Hecarim,Rek'sai kann man nix falsch machen^^

...zur Antwort

Jinx hat vorallem erstmal die Schwäche,dass sie nunmal sehr unmobil ist,ist jeder Champ de ihr mit CC ins gesicht springt macht ihr das leben schonmal sehr schwer.

Support mäßig wären da z.B Blitz,Thresh,leona etc 

Ansonsten ist sie ein sehr lategame fokussierter Adc,im early macht sie außer mit Rockets pushen und poken kaum etwas also lohnt es sich eine sehr aggressive early starke Botlane zu spielen z.B mit cait,corki,Lucian,mf und co gepaart mit einem aggressiven Supporter

Auch als Jungler kann man eine jinx sehr leicht ganken und ihr das leben schwer machen.

Und auch in späteren Fights hat sie es nicht leicht,jeder CC den sie abbekommt kann ihr Tod sein.

Ansonsten ist sie wie jeder Adc,allein wird sie nicht viel machen jeder bruiser,assassine und co kann sich praktisch auf ihr Gesicht setzen.^^

...zur Antwort

elophant

registriere sich auf der Seite,dann werden sie auf der Seite aufgelistet mit einem Skinscore
legendary,legacy usw werden alle anders gewertet
aber all das bestimmt immer noch nicht den Wert eines Accounts
um diese wirklich für höhere Preise loszuwerden braucht es eine hohe elo und sehr seltene Skins

...zur Antwort

Eine wirklich effektivste Rolle zum climben gibt es nicht,was zählt ist wie gut du in dieser bist und damit impact im game hast.

Man kann zwar sagen,dass im challenger Bereich momentan 50% jungler sind,aber wenn dein ziel platin ist,macht es null Unterschied. Ich bin selbst main support only und seit 3 seasons Dia.

Am besten "können" ist dann die andere Sache,ich würde dir raten erstmal zu überlegen,wie dein champion pool für eine lane aussehen würde.

3 Champs maximal sind meist das effektivste,außer du suchst dir nur champions die eine hohe pick oder banrate haben.

Wenn du auf toplane z.B eh nur riven magst und tank nicht so dein ding ist dann mh,jungle ist von der Variation her mit eine der offensten Rollen,du kannst Fighter,Tanks,assassinen etc spielen. Support ist da auch relativ offen

Klassische Supporter,mages und tanks. 

Midlane ist meist eher festgefahren und es gibt relative wenige picks.

Versuch einfach deinen Spielstil zu analysieren und worauf du viel wert legst und das dann auf Champs zu übertragen,die dir genau das liefern.

Ich spiele zum Beispiel einfach gern Unterstützende Charaktere,damit bin ich auf der Botlane sowieso gut aufgehoben 

Auf botlane spiele ich soraka only,wenn sie nicht open ist,janna oder Karma

Wenn ich Toplane spiele Lulu oder Karma und Midlane Karma,lulu,Annie

Im endeffekt kannst du auch 2 Lanes raussuchen,aber eine sollte die Main posi sein und auf deiner secondary solltest du einfach 1-2 Champs haben und möglichst einfache. Damit du immer möglichst erfolgreich bist auch wenn du die Lane lange nicht gespielt hast.

Flex picks können da auch helfen z.B Kennen,Lulu,Lissandra und viele mehr,die auf mehreren Lanes gespielt werden können

Am ende wirst du eh das spielen,was dir am meisten spaß macht,da kann man dir also nicht viel helfen,beachte nur bei deiner Wahl,dass du sicher erstmal ein par hundert games in der Rolle machen musst bevor du dich dran gewöhnst und die matchups richtig kennenlernst.

Viel Glück mein Climben :)

...zur Antwort

Nimm dir einfach erstmal selbst den Druck:

League of Legends ist ein Spiel,es mag ein Spiel sein,das einem viel bedeutet und in das mal viel an Emotionen investiert,aber es ist nur ein Spiel.

Ob du ein Ranked verlierst,ob du Bronze oder Silber bist wird dein leben nicht verändern. Ob du 10 games in Folge verlierst oder nicht ist egal.

Niemand schaut dir ständig über die schulter und denkt sich omg 0/10 mit shaco... Und selbst wnen dich Leute für deinen rang ärgern,jemand der gold ist und sich über Bronze lustig macht ist eh nix wert,der soll mal lieber schauen in welcher mist elo er selber steckt.

Sieh Ranked einfach als einen Weg für Verbesserung,die elo zeigt dir an wie gut du bist,wo du stehst und mit solchen Informationen kannst du arbeiten. Und vor allem hast du ein Gefühl des Fortschrittes wenn du am Ende der season dann endlich erreicht hast was du dir vorgenommen hast ist das doch ein gutes Gefühl,oder überhaupt aufzusteigen und sich kompetitiv zu messen.

Konzentriere dich nur auf dich und was du besser machen kannst und lass dich von eigenen Fehlern nicht demotivieren. 

Jeder hat phasen wo er nix gebacken bekommt,einfach unlucky mit den Teams ist und co.

Gestern z.B hab ich fast alle games verloren und heute fast alle gewonnen und bin wieder mal in Promo zu Dia.

Ob man nun normals oder rankeds spielt macht im grunde keinen großen Unterschied,nur das mindset ist meist anders.

Also trau dich und wer keine Ausreden bringt und sich wirklich selbst verbessern möchte anstatt zu sagen öööh mein team ist immer mies,der wird auch erfolgserlebnisse haben ;)

...zur Antwort

Leblanc und Syndra in der Midlane und Blitzcrank als Support :'D

die ersten 2 kann ich wenigstens noch legit bannen lassen aber an blitz führt kein weg vorbei xD

...zur Antwort

Mmr ist die versteckte aber wahre Elo.

Sie verändert sich mit jedem Spiel,dass du amchst. Also wie beim lp system verlierst du mmr wenn du spiele verlierst und deine mmr steigt wenn du gewinnst.

Wie sehr sich deine mmr verändert kann man nicht genau sagen hängt aber von vielen Aspekten ab.

Auch die punkte die du pro Spiel bekommst hängen von deiner mmr ab.

Wenn deine mmr nicht mit deiner jetzigen Elo übereinstimmt versucht das system dich in deine "richtige" elo zu bringen.

Das heißt wenn deine mmr unter deiner liga liegt bekommst du weniger Punkte und verlierst mehr und anders rum 

Oder wenn du z.b gegen gegner spielst deren mmr viel niedriger als deine ist bekommst du weniger Pukte und verlierst mehr.

Abgesehen hat jeder Modus seine eigene mmr sowohl Aram,als auch Flex,SoloQ und normals.

Hoffe das hats erklärt^^

...zur Antwort

tbh spiel einfach annie.

Viele champs die momentan stark sind werden entweder generft oder gebannt,nicht die besten Voraussetzungen fürs onetricken.

Außerdem bist du mit silber einfach nicht so gut und schwerere Champs lohnen sich da einfach nicht.

Mit Annie kannst du immer impact haben egal ob du die lane verlierst oder nicht. Du kannst squishies one shotten ohne dafür zu berechnen wie du deine Combos machst etc. Einfache Kits sind erfolgreicher glaub mir.

Sie wird kaum gebannt sein,die leute wissen nicht wie man gegen sie spielt und da du so wenige games brauchst um sie zu meistern kannst du dich dann anderen aspekten des games zuwenden.

Das heißt matchups,roaming etc.

Schau dir einfach mal Annie Bot an,spielt nur Annie ist Challenger (bzw war)

streamt auch ,hat guides geschrieben also viele quellen zum dazu lernen.

...zur Antwort

Neeeein,ein dodge zählt NICHT als lose und es ändert auch nix an deiner mmr!

In den Placements kannst du leaven keine Sorge.

...zur Antwort

Ich nehme mal an du benutzt den neuen Client?

Nimm einfach den alten da sollte das funktionieren.^^

...zur Antwort

Wie die anderen schon gesagt haben es ist nicht bekannt und das ist auch gut so.

Allerdings sieht man halt oft,dass viele halt nicht gabannt werden.

ich hab schon viele accounts geboosted,z.B von silber auf Gold doer s3 zu gold etc. diese accounts wurden nie gebannt. bei wenigen divisionen wird nicht so schnell geahndet.

Allgemein in der Season wird nicht so viel gebannt was das angeht,wenns nicht grade von gold auf dia ist oder,am ende der season wenn extrem viele booster unterwegs sind gibt es viel mehr Bann-wellen,da lohnt es sich mehr^^

...zur Antwort

In DynamicQ hatte man immer das "Problem",dass sich der individuelle Skill kaum gezeigt hat. Es war egal ob du dich Solo nach Dia 5 gespielt hast oder mit 4 man die dich einfach mitgezogen haben.

Jetzt ist das ganze wieder anders.

Wenn du eh ein Solo Spieler bist,dann bleib bei SoloQ, FlexQ ist für Teamplay es ist ja auch der Ersatz für Ranked Teams,aber auch als Solo Spieler kann es sich lohnen ,da die Elo Unterschiede soch hoch sind.

Das heißt es kann als solo Spieler auch eine Herausforderung sein zusammen mit höheren und auch schlechteren Spielern zu gewinnen. (vor allem auch gegen bessere Spieler)

Aber SoloQ wird immer das "wichtigere" Ranking sein weil es nur dein individuelles Ranking spiegelt.^^

Je nachdem welche Elo du selber bist und was du erreichen möchtest kannst du ja entscheiden was dir lieber ist.

Ich persönlich spiele in Flex nur bis Dia 5 für den Rahmen und den rest spiele ich SoloQ.

...zur Antwort