ja

Ich sehe darin kein Problem.

...zur Antwort
Ich will/habe es dort Snake Bites

Snakebites mit Ringen finde ich optisch am schönsten.

Ich habe aktuell noch die Stäbe, möchte aber auf Ringe mit Spikes umsteigen, wenn meine Snakebites komplett verheilt sind.

...zur Antwort

Ja, würde ich.

...zur Antwort

Ich wüsste nicht, was an dem Tattoo schlimm sein sollte.

...zur Antwort
Gewünschten Namen/Gewünschte Pronomen nur in Anwesenheit verwenden?

Heyllo

Mir ist seit etwas mehr als einem Jahr bewusst, dass ich Genderfluid bin, heißt es ändert sich immer mal wieder als was ich mich identifiziere.

Mein Name ist Robin aber das war er nicht immer ich hatte davor einen sehr weiblichen Namen da ich biologisch weiblich bin.

Mitte November letztes Jahr habe ich mich geoutet, zumindest bei Freunden und generell in der Schule.

Nicht alle haben da so drauf geachtet aber okay.

Auf meinen Pronomen achten sowieso wenige und das mit Dey/denen habe ich gerade mal angefangen bei meinem Freund darüber zu bitten diese zu nutzen.

Jetzt war ich gestern mit Freunden von mir noch in der Schule wegen einer AG.

Ich habe den AG Raum kurz verlassen weil ich mir was zu Essen holen wollte, als ich ca 30min später wieder dort ankamen und geklopft habe, habe ich einen meiner Klasse Kameraden sagen hören:,, Das ist wahrscheinlich *Deadname*"

Für gewöhnlich werde ich Robin von ihnen genannt es war also auch kein versehen weil sie mich ja eigentlich immer Robin nennen und sie sich inzwischen daran gewöhnt haben.

Als ich darauf hin fragte warum er mich so genannt habe, wo er dich weiß das ich Robin genannt werden will, erklärte er mir das ich ja nicht da gewesen sei und es daher ja nicht wichtig sei darauf zu achten, weil ich es ja nicht höre, und er ja nur meinen richtigen Namen benutzt hätte.

Darauf hin war ich ziemlich pissig aber habe das Thema dann fallen lassen und mich wieder dazu gesetzt aber ein letztes gesagt das sie mich doch bitte Robin nennen sollen.

Danach war ruhe und wir haben uns der AG gewidmet.

Findet ihr es okay, nur weil jemand nicht anwesend ist den deadname oder die falschen Pronomen zu benutzen?

Bleibt respektvoll und danke für die Antworten im voraus:)

...zum Beitrag
Nein, finde ich nicht okay

Ich finde das respektlos.

...zur Antwort
Ja und zwar...

Eine weiße Bauchtasche, die über die Jahre unter anderem leider Flecken gesammelt hat, welche ich nicht rausbekommen habe.

Ich habe mir zwar gestern eine neue geholt, habe die aber bis dato benutzt.

...zur Antwort
Jeder kann irgendwas arbeiten. Stimmt das? Und wer Arbeitsunfähig ist, ist einfach nur Faul, und man muss sich halt einfach zwingen.

Nein, das stimmt nicht. Ich z.B. bin selbst krankheitsbedingt Arbeitsunfähig, mit Faulheit hat das nichts zu tun.

Die meisten gehen schätze ich mal von Faulheit aus, weil nicht unbedingt jede Krankheit sichtbar ist.

...zur Antwort