Wenn du dafür bist, dass Deutschland ein liberales Asylrecht behält, Menschen aus Seenot gerettet werden, Kriegsflüchtlingen geholfen wird, ohne sie als Wirtschafts-flüchtlinge zu beschimpfen, wenn du bereit bist, für den Klimaschutz weniger Fleisch zu konsumieren und weniger Auto zu fahren, dann bist du ein GUTMENSCH.

Diese Bezeichnung ist abwertend gemeint. Sie wird in der politischen Diskussion gerne von jenen benutzt, denen das Schicksal von Kindern, Kranken und Menschen in Not egal ist, und die das Problem der Erderwärmung nach dem rücksichtslosen Motto "nach mir die Sintflut" ihren Kindern überlassen.

Gutmenschen sind nicht naiv und unkritisch, wie man ihnen gerne nachsagen möchte, sondern genau das Gegenteil davon. Gutmenschen sind liberal und demokratisch gesinnt. Sie wählen unter keinen Umständen die AfD.

...zur Antwort

Mal ganz einfach für Neulinge:

Ein Punkt in einem Koordinatensystem wird durch ein Koordinatenpaar gekennzeichnet, und zwar zuerst den x-Wert und dann den y-Wert. Die violette Gerade läuft zum Beispiel durch den Punkt mit den Werten x=0 und y=0, aber auch durch den Punkt mit den Werten x=1 und y=5 oder durch den Punkt mit den Werten x=-5 und y=-5. Für alle Punkte dieser Geraden gilt offensichtlich, dass der y-Wert immer das Fünffache des x-Wertes ist. Man sagt auch: y = 5 * x oder f(x) = 5x, das heißt, y ist eine Funktion von x. Wenn du den x-Wert kennst, lässt sich mit dieser Funktion ganz einfach der y-Wert berechnen. Der x-Wert 0,5 liefert dir z.B. den y-Wert 5 * 0,5 = 2,5. Am Verlauf der violetten Linie kannst du das genau überprüfen.

Die Funktion f(x) = 5x – 4 wird durch die rote Linie dargestellt. Für x=1 erhältst du f(x) = 5 * 1 – 4, das ergibt dann ebenfalls 1. Das bedeutet, bei x=1 musst du um 1 nach oben gehen, um dort dein Kreuzchen zu machen. Um eine Gerade festzulegen, benötigst du mindestens 2 Koordinatenpunkte. Du nimmst einfach 2 verschiedene x-Werte und berechnest die passenden y-Werte. Die beiden Koordinaten zeichnest du ein und verbindest sie. Fertig ist die Gerade.

...zur Antwort

Soziale Intelligenz hat damit zu tun, wie gut oder überhaupt wie man bestimmte Situationen einschätzen kann. Bei den SI-Tests werden den Probanden z. B. Fotos von Filmszenen gezeigt, die sie interpretiern müssen. Zum Schluss kommt aber lediglich raus, ob du z. B. ein nüchterner, realistischer oder humoriger Typ bist.

Vielleicht meintest du nicht soziale Intelligenz, sondern soziale Kompetenz oder Empathiefähigkeit. Mach' mal ein Praktikum in einem Altenheim, einer Kindertagesstätte oder Grundschule. Dann wirst du erstens sehen, ob du ein sozialer Typ bist, und zweitens kannst du so deine Empathiefähigkeit trainieren. Aus Büchern lernt man das aber nicht!

:-)

...zur Antwort

Geh' damit zum Klassenlehrer. Es hört sich zwar alles recht harmlos an, aber aus solchen Situationen entsteht mobbing. Zeig' ihm, dass du dich wehrst!

...zur Antwort

Lade ihn einfach ein, dass ihr euch mal trefft. Bei Ihm, bei dir oder auf neutralem Terrain, also irgendwo dazwischen. Es ist schon was anderes, ob man sich in die Augen sieht beim Reden, oder einfach nur mit whatsapp hantiert. Digitale Kommunikation ist für die Gefühle einfach nicht ausreichend. Es fehlt die Gestik, die Mimik und der Augenkontakt.

45 Minuten sind doch kein Hindernis, ich bitte dich! Das ist mal eben um die Ecke. Es gibt Busse und Bahnen, vielleicht bringen euch auch die Eltern mit dem Auto mal hin und her. Wenn du ihm vorschlägst, ihn mal zu treffen, wirst du sehen, ob er es ernst gemeint hat, oder ob du nur eine Urlaubsepisode warst. Aber vorsicht: niemals gleich von der großen Liebe sprechen.

Ich wünsche dir Glück dabei!

...zur Antwort
Das hat nichts mit der Krankheit zu tun

Die Symptomatik des Borderline ist eine völlig andere, die nichts mit "Lügen" zu tun hat, sondern allenfalls mit Realitätsverlust im psychotischen Bereich der Erkrankung.

https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_63211324/borderline-symptome-der-psychischen-stoerung-erkennen.html

https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/psychiatrie-psychosomatik-psychotherapie/stoerungen-erkrankungen/borderline-stoerung/was-ist-eine-borderline-persoenlichkeitsstoerung-bps/

...zur Antwort

GeoGebra stellt ein tool für die Erzeugung von Baumdiagrammen zur Verfügung. Das hilft sehr beim Abzählen der für das Ereignis relevanten Ausgänge.

https://www.geogebra.org/m/TEXkgCKn

...zur Antwort

zu b): Wie Kaleopan schon richtig erwähnte, gibt es bei zwei Würfeln, die einmal geworfen werden, 36 Ausgangsmöglichkeiten. Das Ereignis "Augensumme ist gerade" tritt bei allen Fällen ein, in denen die beiden Würfel eine gleiche Augenzahl (Pasch) zeigen. Also 1 und1 oder 2 und 2 usw. Das sind dann insgesamt 6 Ausgänge aus 36 Möglichkeiten, also 6/36 oder 1/6. Das Gegenereignis "Augensumme ist ungerade" hätte dann den Wert 1 - 1/6 = 5/6.

:-)

...zur Antwort

Gute Noten in den Fächern Kunst, Musik und Biologie herausstellen.

Drei wichtige Stärken präsentieren: Eigeninitiative und Entscheidungsfreude, Sorgfalt und Genauigkeit, Verantwortungs- und Gefahrenbewußtsein

Belastbarkeit zeigen für sehr viele Kontakte mit alten oder jungen Menschen im Pflege- und Betreuungsumfeld und Bereitschaft für Sonn- und Feiertagsarbeit

Mehr Infos gibt es hier:

https://www.azubiyo.de/berufe/sozialassistent/

Viel Glück!

...zur Antwort

Ich wage zu bezweifeln, dass Kant bei der Formulierung seines kategorischen Imperativs an Homosexualität gedacht haben könnte, will es aber auch nicht ausschließen. Homosexualität galt zu Kants Zeiten als verwerflich und wurde hart bestraft.

Kants Imperativ läßt sich aber durchaus auf die gleichgeschlechtliche Liebe beziehen. Homosexualität sowohl unter Männern als auch unter Frauen wird nicht "als Maxime praktiziert", sondern folgt einer natürlichen sexuellen Orientierung. Etwa 5 % aller Menschen sind homosexuell. Die Natur korrigiert damit das Bevölkerungswachstum, also den Ausgleich zwischen Sterbe- und Geburtenrate.

Somit fördert homosexuelle Praktik eine vernunftbezogene Reproduktion genauso, wie es eine heterosexuelle Praktik tut. Beides gehört zusammen, weil es der Natur so gefällt. Dies als Gesetzmäßigkeit im Kantschen Sinne zu postulieren wäre keineswegs inkonsistent und unmoralisch.

Ich rate Ihnen dringend, Ihre Wertvorstellungen auf die Neuzeit up-zu-daten und warte gespannt, wie lange es dauert, bis Ihre "Frage" gelöscht wird.

...zur Antwort

Meine Mutter sagte zu mir als Kind: Junge, die Hälfte der Menschen ist bekloppt. Sie meinte damit diejenigen, die aus Angst vor einem sozialen Abstieg den falschen Taktgebern und Demagogen hinterhergelaufen sind. Den Salvinis, den Trumps, den Erdogans oder den Orbans. Zum Glück haben aber viele Deutsche aus der Geschichte gelernt und sind nicht mehr bekloppt. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Long democratia vivere

...zur Antwort

So etwas kann passieren, wenn man in der digitalen Welt lebt. Viel Kommunikation - aber mitunter wenig Qualität. Es fehlt einfach an persönlicher Note: Mimik, Gestik, Konzentration, usw. Versuche doch mal, sie persönlich zu sprechen, und frage sie, was los war.

:-)

...zur Antwort

Hört sich nach einer Fissur oder Hämorrhoiden an. Lass dir eine Überweisung für den Chirurgen (Fachgebiet Proktologie) geben. Sichtbares Blut ist meist harmlos, sollte aber unbedingt abgeklärt werden. Wichtiger wäre ein Stuhltest auf okkultes (verborgenes) Blut.

Gute Besserung :-)

...zur Antwort

Äußerlichkeiten spielen auf den ersten Blick schon eine wichtige Rolle, auf den zweiten Blick kommt es aber auf andere Dinge an. Zuverlässigkeit, Zuneigung, Zueinander passen - der Charakter ist viel wichtiger, als die Äußerlichkeiten.

...zur Antwort