nicht sehr schwer zu verstehen

...zur Antwort

Wie würdest Du dich entscheiden?

Stell dir vor du wirst wegen einer Straftat die du begangen hast zur Todesstrafe verurteilt , man stellt dir jedoch Straffreiheit in Aussicht wenn du an einem geheimen Militärischen Projekt teilnimmst welches nicht sehr weit erforscht wurde. Im Projekt selbst geht es um Persönlichkeitsmodifizierung .

Du selbst darfst Entscheiden für welche Art der Persönlichkeitsmodifikation du dich entscheidest und dir werden alle Arten folgendermaßen erklärt :

  1. Rote Modifikation : Dir wird eine Innere Stimme in deine Psyche eingepflanzt die sich zu Beginn permanent bemerkbar macht jedoch ruhiger wird und schließlich verstummt wenn du ein anständiges Leben führst , solltest du dich jedoch unmoralisch verhalten so wird die Stimme lauter und ermahnt dich , solltest du eine Straftat begehen so wird diese Innere Stimme dir Schmerzen zufügen die sich real anfühlen und dich sogar Halluzinieren lassen. Außerdem kann die Innere Stimme in deinen Träumen als eine Art Wächter erscheinen der dich ermahnt ein ehrbares Leben zu führen und dich sonst mit schrecklichen Alpträumen bestraft.
  2. Schwarze Modifikation : Hier tritt die innere Stimme nur in Träumen als eine Art Vollstrecker auf und macht sich in Träumen nur bemerkbar wenn du eine Straftat planst. Diese Innere Stimme bestraft dich mit Alpträumen. Wenn du versuchst eine Straftat durchzuführen erscheint die innere Stimme als eine Schlimme Halluzination im Alltag.
  3. Blaue Modifikation : Hier ist die Innere Stimme eher im Hintergrund und bestraft dich mit realistisch gefühlten Schmerzen wenn du im Alltag unethisch handelst oder eine Straftat begehst. Je Unterwürfiger du dich dem Gesetz beugst um so weniger macht sich die Innere Stimme bemerkbar und du kannst ein normales Leben führen.

für welche Modifikation würdest du dich entscheiden oder würdest du eher die Todesstrafe wählen und sterben?

...zur Frage
Keine Ahnung

Scheint mir, Du hast zu viel Tagesfreizeit. Wie kommt man bitte auf solche Ideen??

Oder programmierst Du ein Spiel la "Matrix"?

...zur Antwort

Das hat mich genau 5 Sekunden gekostet:

  • Italienische Staaten
  • Kirchenstaat
  • PapstPius VII. (1800–1810) (1815–1823)
  • Lombardo-Venetien (Personalunion mit Österreich 1815–1859/66)
  • KönigFranz (1815–1835)
  • Lucca
  • Herzogin: Maria Luisa (1815–1824) tritt Regierung erst 1817 an
  • Massa und Carrara
  • HerzoginMaria Beatrice (1790–1829)
  • Modena und Reggio
  • HerzogFranz IV. (1814–1846)
  • Neapel
  • KönigJoachim Murat (1808–1815)
  • König: Ferdinand IV. (1759–1806) (1815–1816)
  • Parma, Piacenza und Guastalla
  • HerzoginMarie-Louise (1814–1847)
  • San Marino
  • Capitani ReggentiLodovico BelluzziMaria Giuseppe Malpeli (1. Oktober 1814–1. April 1815)
  • Capitani Reggenti: Giuseppe MercuriPier Vincenzo Giannini (1. April 1815–1. Oktober 1815)
  • Capitani Reggenti: Francesco Maria BelluzziFilippo Filippi (1. Oktober 1815–1. April 1816)
  • Sardinien
  • KönigViktor Emanuel I. (1802–1821)
  • Sizilien
  • Ferdinand III. (1759–1816)
  • Toskana
  • GroßherzogFerdinand III. (1790–1801) (1814–1824)

Ich verstehe es nicht....

...zur Antwort
Ja ich bin RELATIV zufrieden, weil...

Im Allgemeinen bin ich zufrieden mit meinem Leben, auch wenn es mir etliche Stolpersteine in den Weg gelegt hat

...zur Antwort

Dagegen weil es unter Corona kontraproduktiv wäre, sich zu treffen und zu böllern

Dagegen weil durch den Lärm Tiere extrem leiden

Dagegen weil Luftverschmutzung

Dagegen weil so viel Geld verpulvert wird

...zur Antwort

hm, ich gehe mal davon aus, dass Du das Buch nicht gelesen hast, oder?

Eigentlich lässt die Antwort auf Deine Frage schon am Buchtitel erahnen....dies nur mal so als Tipp... ;)

...zur Antwort

Du bewirbst Dich ja nicht bei der NASA!! Ich würde nicht schreiben, dass es sich bei dem Job einer Spülerin um eine spannende Aufgabe handelt. Was soll daran denn spannend sein? Es kommt in dem Job doch bestenfalls darauf an, schnell und gründlich die Teller etc zu reinigen.

Du solltest die Punkte erwähnen, die in dem Beruf bzw dem Job gefordert sind. Also sowas wie Zuverlässigkeit, Genauigkeit und so weiter.

...zur Antwort

auf alle Fälle das Abi machen, ich kann es aus meiner Position nach 41 Arbeitsjahren beurteilen: es wird Dir sehr helfen, das Abi durchzuziehen. Ich habe mich so oft schon über mich selber geärgert, dass ich damals zu faul war und nicht darüber nachgedacht habe, was ich mir selber für Steine in meinen Weg lege.

...zur Antwort

Beziehung beenden wenn die Belastung zu groß wird?

Guten Morgen, ich will euch heute mal um einen Rat bitten. Wie in meiner vorigen Frage schon beschrieben, wird mein Partner oft sehr untergriffig, wenn er betrunken ist. Leider ist das nicht das einzige Problem. Er hatte eine furchtbare Kindheit (Mutter Alkoholikerin, dutzende Stiefväter, viele davon gewalttätig) und hat damit verständlicherweise noch große Probleme. Noch dazu nimmt er seit früher Jugend immer wieder Drogen.

Nun hat sich sein Verhalten mir gegenüber in den letzten Monaten massiv verschlechtert und ich befürchte, dass er kurz vor einem psychischen Zusammenbruch steht. Er provoziert mich ständig, spricht immer über andere Frauen, kann mit Scherzen nicht umgehen, und in letzter Zeit wird er oft gewalttätig, schubst mich wenn ich einen Scherz mache oder kneift mich so stark dass ich danach blaue Flecken habe. Wenn er in einem Ausnahmezustand ist, fängt er an, Gegenstände durch seine Wohnung zu werfen, zerschlägt Geschirr, Flaschen, spricht von Selbstmord. Er hat nur kurze Momente, in denen ihm klar wird, dass er dringend Hilfe benötigt, streitet danach aber wieder alles ab. Ich bin in seinem Leben die einzige Person, die das alles weiß und miterlebt hat.

Ich liebe ihn und will ihm helfen, aber ich bin am Ende meiner Belastbarkeit. Außerdem befürchte ich auch, dass er die Kontrolle über sich und sein Leben komplett verliert, wenn ich jetzt gehe.

Ist es in Ordnung, auf sich selbst zu achten und jetzt einen Schlussstrich zu ziehen, selbst wenn ich weiß, dass er daran zugrunde gehen könnte?

...zur Frage

Aus Erfahrung kann ich Dir nur raten, auf Dich selbst zu achten. Ich habe es nicht gemacht und bereue es.

...zur Antwort

Toast Hawaii :

https://www.essen-und-trinken.de/fuer-jeden-tag/88773-rzpt-klassisches-toast-hawaii

Ananas-Gemüsecurry:

https://www.livingathome.de/kochen-feiern/rezepte/8239-rzpt-rezept-ananas-gemuesecurry-kokosmilch

Gebratener Reis mit Ananas:

https://veganheaven.de/Rezepte/gebratener-reis-mit-ananas/

Nachtisch:

https://www.chefkoch.de/rezepte/1335861238439452/Ananas-Mascarpone-Dessert.html

...zur Antwort