Warum fühle ich mich so unvollkommen?

Hey also bin 24, habe meine Kochausbildung super abgeschlossen und 5 Jahre in der Gastro gearbeitet. Habe letztes Jahr eine neue Lehre begonnen zum Immobilienkaufmann, und bin aus gezogen von daheim vor 2 Jahren, wohne jetzt schon lange alleine finde es noch immer spitze , hab ein eigenes Auto. Bin unabhängig , kann selbst entscheiden was ich tue. Und bin im grundegenommen gern in der Welt unterwegs, ich zeichne gerne, zocke gerne hin und wieder , fange jetzt morgen wieder an Sport zu treiben und mich unter die Leute wieder zu wagen nach der Winterzeit und meiner 4 Monatigen Berufsschulzeit die ich weil ich ne Verkürzte Lehrzeit gehabt hab, nicht 10 Wochen gehabt habe sondern 20 Wochen. Was auch sehr hart war. Nur jetzt bin ich die 3 Woche schon daheim und es fühlt sich halt anders an, bin ein ArschIoch einerseits komme ich mir wie ein ArschIoch vor weil Single oder keine Ahnung/ andererseits würde ich am liebsten sofort meine Sachen packen und alleine das Land verlassen um neue Länder und Leute zu entdecken.

Ich komme mir so unverstanden und unvollkommen vor. Ich mache eh einen Beruf den ich mag, ich habe keine Finanziellen Schwierigkeiten, das einzige was momentan Sache ist ist die LAP nur das dauert noch bis April/Mai allerspätestens Juni.

Ich komme mir einfach alleingelassen und ja powerless vor. Alle Tage fühlen sich irgendwie gleich an. Finde das echt zach. Kennt ihr das? Was denkt ihr sollte ich machen? Wart ihr in einer ähnlichen Situation?

Leben, Single, Beziehung, Alltag, Veränderung, Berufsschule, Lehre, unverstanden, Ausbildung und Studium
1 Antwort
Soll ich ihr weiter hinterher rennen oder es lassen?

Hey also ich bin 24 und ich renne der Frau jetzt schon 2 Jahre oder so hinter her. Ich habe die online kennengelernt da ich damals einen Tanzkurs belegen wollte doch naja habs mir dann doch anders überlegt da ich lieber kämpfe anstatt naja zu tanzen. ( Boxen und Take won do )Nur ich hatte dazwischen eine Beziehung und naja die war sehr Sexlos und hab die halt gefragt ob sie nicht mit mir was machen möchte gut die war 18 und ja.. Mann eben, nur man reift in der Zeit natürlich und ja. Nur die kam und kommt mir immer noch sehr arrugant vor noch dazu hat sie mir erzählt das sie in ihrem Tanzverein auch gerne untereinander mit den anderen schlafen einfach so zum feiern... Ich mein oke auch oke nur ich bin halt einer der Games, Comics und Filme mag und die halt so eine ist die immer die erste sein muss oder halt die beste in dem und dem. Sie schreibt mir eh nur noch wenig da ich sie schon mal angefahren bin wegen den Einstellungen die Sie hat daraufhin war sie angefressen und ja. Und ihre Beziehungen haben auch in den letzten Jahren nicht funktioniert ich war für Sie halt dann die Kummerbox, nur ich wollte schon immer mehr. Nur jetzt bin ich auch schon länger Single und denke mir warum den Stress mit der machen die hat kein interesse an mir wieso dann noch schreiben und auf Fb befreundet sein.?? Was meint ihr? Ich möchte meine Zeit und Energie nicht mit der verschwenden wenn es da drausen vielleicht bessere gibt?

Liebe, Freundschaft, Frauen, Liebe und Beziehung
2 Antworten