Ich renne immer die Treppe hoch, wenn es hinter mir dunkel ist. Ich hasse es auch eine Hand oder einen Fuß aus der Decke zu strecken.. und ich habe auch Angst mich ans geschlossene Fenster zu stellen wenn es dunkel draußen ist, weil ja plötzlich jemand vor der Scheibe stehen könnte.

Eigentlich ist Angst vor Dunkelheit nicht so was schlimmes.

...zur Antwort

Ich finde das so sehr schön. Ich mag es nicht, wenn der Farbunterschied so stark ist. Eine an meiner Schule hat oben dunkel braun und unten eher blond, das sieht bescheuert aus.

...zur Antwort

Als erstes würde ich mal lernen.. Und wenn du es nicht verstehst, ist es auch nicht so schlimm; du schreibst einfach etwas hin was deiner Meinung nach richtig ist und gibst es ab. Da der Lehrer das erst später kontrolliert und nicht in der Mathestunde kann er dich in der Stunde auch nicht doof anpflaumen. Und wenn du es verhaust, ist es doch egal, solang du dich mündlich beteildigst und alle anderen Arbeiten gut schreibst. Ich versteh nicht warum alle immer so aufgeregt sind vor Arbeiten... ich habe ja eher Angst vor Vorträgen, aber egal. Du schaffst das schon!

...zur Antwort

Ich halte das für den größten Schwachsinn! Ich habe selbst wenig Selbstbewusstsein und so. In der Schule sagen mir die Lehrer immer bei jedem Vortrag oder bei Zeugnisausgaben "Du bist zu still" JA ICH BIN ZU STILL! Es bringt aber nichts, sich vor den Spiegel zu stellen und den Text vorzuplappern. Genauso ist es auch mit der Selbstakzeptanz. Wenn du dich nicht toll findest (was ja so ist wenn du dieses Problem hast), lügst du dich ja selbst an und Lügen haben kurze Beinchen! Eine Änderung am Lebensstil oder viele Ausflüge mit z.B meiner besten Freundin haben mir persönlich geholfen (ins Kino gehen, Shoppen in einer Großstadt, Zoobesuche,...). Aber das war ja auch gar nicht mehr deine Frage.

Wie gesagt, ich halte es für Blödsinn, aber du kannst es gerne mal versuchen. LG EmiLeein

...zur Antwort

Was haltet ihr von meiner Bewerbung als Zimmermädchen?

Guten Abend, ich würde mich über Ratschläge und Verbesserungsvörschläge freuen. Ich bin gerade dabei eine Bewerbung für die Stelle als Zimmermädchen zu schreiben. Sie ist noch nicht ganz fertig...............und ich komme nicht weiter!

Bewerbung um eine Stelle als Zimmermädchen

Sehr geehrte Frau lalallala,

vielen Dank für das freundliche und informative Telefongespräch. Es hat meinen Wunsch und meine Motivation noch bestärkt mich bei Ihnen als Zimmermädchen zu bewerben. Da ich mich für einen abwechslungsreichen und vielseitigen Beruf interessiere, bewerbe ich mich um eine Vollzeit als Zimmermädchen im Ellisenhof in Mönchengladbach.

Durch verschiedene Tätigkeiten als Servicekraft in einem Fitnessstudio, als Kellnerin und auch als Küchenhilfe, sowie durch die Arbeit im eigenen Haushalt, bin ich mit den üblichen Reinigungsarbeiten vertraut.

Ungewöhnliche Arbeitszeiten wie Feiertage und Wochenenden stellen für mich kein Problem da. Durch meine verschiedenen Tätigkeiten habe ich gelernt mich schnell in ein bestehendes Team einzugliedern.

Seit dem Juli 2012 mache ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau für Kommunikation. In den letzten Monaten habe ich festgestellt, dass dieser Beruf mich nicht erfüllt. Mir fehlte der Umgang mit Menschen und die körperliche Arbeit. Dies bewegte mich dazu mich für ein neues Berufsbild zu bewerben. Die Arbeit als Zimmermädchen sehe ich als eine neue Herausforderung, bei der ich neue Erfahrungen sammeln kann.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ist doch gut so. Ich kenn mich zwar nicht ganz aus im Thema Bewerbungen, aber vielleicht könntest du noch hinzuschreiben, was du dir in dem Beruf erhoffst..oder lass es so!

...zur Antwort

Wenn du sportlich aussiehst und es auch bist, kannst du sie fast immer tragen.

...zur Antwort