Warum wird gesagt , dass die islamische Kultur Europa bereichert ?

Ich stelle mir schon seit einer sehr langen Zeit die frage , in was für einer Form die islamische Kultur Europa bereichern soll.

Es wird immer von Multi-Kulti geredet und das viele Kulturen in einer Gesselschaft eine große und abwexlungsreiche Vielfalt bilden.

Damit stimme ich eigentlich auch überein.Viele mit den westlichen Werten kompatible Kulturen können zu einer abwexlungsreichen und schönen Gesselschaft und Gesamtkultur beitragen und Menschen berreichern.

Allerdings halte ich den Islam nicht für eine dieser Kulturen.


Es gibt kaum eine möglichkeit ein Muslime zu sein ohne gleich endweder radikalisiert zu werden oder seinen Glauben garnicht auszuleben.

Dieser Zwiespalt hat zur folge , dass viele Muslime mit den westlichen Werten die für unsere Gesselschaft sehr wichtig sind nichts anfangen können.

Das wird sehr deutlich wenn man sich Muslime im vergleich mit anderen Glaubengruppen anschaut die zwar auch auf anderen Kontinenten heimisch und sehr verschieden sind , sich dennoch aber besser in unsere Gesselschaft eingliedern können.

Für Europa ist es meines erachtens nicht förderlich nachdem wir die katholische Kirche entmachtet haben uns die nächste fanatische Religion ran zu holen.

Die Menschen die nach Europa kommen sollten Lernen , dass in Europa zwar Religionsfreiheit gibt aber nicht dass die Religion über allem steht.Menschen die dies nicht begreifen sollten ohne scrupel aus Europa abgeschoben werden.

Um ein Beispiel zu geben nehme ich mal diese Video: https://www.youtube.com/watch?v=g0sRmpvdIIk

Eine intakte und friedliche Gesselschaft ist meines erachtens nach mit den Werten des Islams nicht kompatibel wenn sie nicht durch und durch islamisch ist.

Abschließend bleibt zu sagen , dass ich lediglich die Religion an sich hir kritisier!Es ist egal welche Hautfarbe der Mensch hat oder von wo er herkommt.


So genug von meinen Gedanken.

Was sagt ihr dazu ?

Ist der Islam eine berreicherung für Europa ?

Ist es möglich den Islam mit den westlichen Werten zu verbinden ?

...zur Frage
Ja der Islam ist eine berreicherung für Europa

Tut mir leid, aber Gott scheint dir die falschen Augen gegeben zu haben.

Der Islam hat in erster Linie absolut nichts mit Radikalisierung zu tun. Es sind lediglich die Medien die die Wörter "Radikalisierung", "Salafisten" und "Terroristen" immer mit dem Islam auf die selbe Schiene setzen.

Jeder richtige Muslim ist friedlich, höflich. Der IS gehört auch auf keinen Fall zum Islam.

Du solltest mal den Koran (natürlich die Übersetzung) lesen. Ich, als deutscher, finde dieses Buch sehr inspirierend und es ist nicht so wie es einem gesagt wird. "Hackt den Ungläubigen die Köpfe ab" und so weiter und so fort.

Es sind die "großen Tiere" (Beispiel: Regierung Saudi Arabien) die die Religion falsch interpretieren. Der IS hat den Islam auch falsch interpretiert. Der Islam steht für Frieden und Zusammenhalt. Man erhält insgesamt ein falsches Bild, weil es die Menschen sind, die die Religion falsch interpretieren. 

Meine Nachbarn beispielsweise: Durch ihnen weiß ich so viel über den Islam. Sie haben mir sehr viel beigebracht und ich bin jetzt auch kein Salafist der sich einen Bart mach und sich gleich in die Luft sprengt.

Man sollte sich erstmal mit den Wurzeln der (allgemein einer) Religion beschäftigt, bevor man sich ein Bild macht.

Ihr sollt euch nicht daran festbeißen, dass die "anderen" eure Kultur zerstören. Geht auf sie zu, erzählt von eurer Kultur und lasst euch über die des anderen belehren. Im 21. Jahrhundert wollen wir zusammen und gemeinsam leben. Nur dadurch kann eine Gesellschaft funktionieren.

...zur Antwort

Hallo annablanka,

ich weiß ganz genau wie es sich anfühlt. Ich kenne auch ein paar Leute, die Pro-Erdogan sind. Ich denke einfach, es geht um die Religion die Atatürk unterdrückt (in einem Rahmen gehalten) hat. Erdogan bringt diese so ein wenig wieder rein. 

...zur Antwort

Egal wie man provoziert und beleidigt, derjenige der zuerst draufhaut ist schuldig. Es ist einfach so.

...zur Antwort

Tut mir leid. Ich erkenne das echt gar keinen Unterschied.

Ich glaube ihr redet euch einfach was ein. Wenn wir es nicht einmal erkennen, dann wird keiner es erkennen. Achtet nicht so sehr auf euer äußeres, auf Kleinigkeiten achtet erst recht keiner.

mfg ET

...zur Antwort

Am Besten kurz die Information fragen. Der Köln/Bonn Airport ist tatsächlich groß, da kann es schwer werden das entsprechende Gate zu finden.

...zur Antwort

Es gibt eigentlich keine offizielle Regelungen was das betrifft (XD).

Aber prinzipiell ist doch kein Lehrer in der "inoffiziellen" Abschlussfeier?
Also wenn ihr die Zeugnisse bekommt, dann könnte der Referendar natürlich im Publikum sitzen.

...zur Antwort