Is' schon ne Zeit her, dass ich den Film geschaut hab, aber ich glaub das hängt mit den Wesen in dem Untergrund zusammen. Er ist wohl von denen irgendwie infiziert, ein Teil von denen oder wird zu diesen Wesen. Warhscheinlich gibt es keine klare Antwort und die Szene soll zum nachdenken / interpretieren anregen.

...zur Antwort

Wie wärs mit nem Behälter vor den Toiletten für Geld ? Dazu noch jemanden, der dabei sitzt (vielleicht du), damit die Leute eher bezahlen. Dann noch ein Schild mit "Toilettennutzung nur für unsere Gäste" und "Toilettengang 30 Cent".

Eine erzwungene Gebühr würde mich als Gast ziemlich verärgern. Ich kann dich aber auch verstehen.

Trotzdem war ich auch ab und zu in der Notsituation, dass ich in ner fremden Stadt einfach in ein Restaurant auf die Toilette musste, die Alternative wäre gewesen, vor das Restaurant zu pinkeln :P

...zur Antwort

Mein Beileid !

Jemanden zum Reden zu suchen ist niemals eine schlechte Idee.

Da gibt es viele Möglichkeiten : Psychologen, Therapeuten, Geistliche, gute Freunde, alte Menschen mit Erfahrung oder ganz anonym die Telefonseelsorge.

...zur Antwort