Ich denke, dass das okay ist.
ABER: sag vorher, dass du noch nicht viele solcher Gespräche geführt hast und deswegen sehr nervös bist und denkst, dass dir ein paar Notizen helfen, nicht die wichtigen Sachen zu vergessen.

Allerdings würde ich nur kleine Stichworte aufschreiben, nicht ganze Sätze, die du dann vorliest!

...zur Antwort

Klar.. aber ist das schlimm?
Eine Bekannte von mir hat mal ein Auslandsjahr gemacht.. sie hat sich verliebt und ist mit einem Amerikaner zusammen gekommen. Das war vor ca. 4 Jahren, die zwei sind immer noch zusammen! 
Sie hat sich einen Nebenjob gesucht und in den Schulferien haben sich die beiden abwechselnd gegenseitig besucht! Darauf musst du dich halt einlassen können.

...zur Antwort

Deine Fragestellung ist ziemlich blöd ausgedrückt.. versuch bitte nächstes Mal dich gut auszudrücken.

Naja, egal. Also deinen Gegenstand musst du dir selbst überlegen, denn wir kennen dich nicht. Es kann alles mögliche sein! Guck dich doch mal in deinem Zimmer um und denk an die Geschichten, die du damit verbindest. Vielleicht fällt dir so etwas ein.

So kann es beispielsweise ein Spielzeug sein, dass dich (nur ausgedacht) an dein erstes Babysitter-Kind erinnert und du nur über diesen Nebenjob an den Beruf gekommen bist. Oder sowas.

...zur Antwort

Ich muss sagen, ich finde sowas auch immer seltsam, vorallem weil man sowas als freundin einfach nicht macht. aber dazu muss ich auch sagen: meine schwester hat sich auch mit dem freund einer freundin getroffen ohne dass sie dabei war. sie meinte dazu nur, dass sie sich halt als "kumpel" gut verstehen und man sich doch dann treffen könne. aber seltsam bleibt es trotzdem. mach dir also nicht zu große gedanken, vielleicht wollen die zwei sich auch nur besser kennenlernen. oder sie hecken evtl sogar etwas für dich aus. hast du beispielsweise bald geburtstag?;)

...zur Antwort

Wie wäre es denn, wenn du ihn mal zu einem Grill-Abend mit ein paar von seinen Freunden und ein paar von deinen Freunden überredest? Dann lernen sich gleich alle etwas besser kennen! Wenn er dies auch verneint, dann ist es durchaus möglich, dass er seine Freunde auch einfach nur für sich behalten will. Wenn du dir ganz sicher gehen möchtest, musst du ihn direkt darauf ansprechen. Also ihn in einer ruhigen Minute fragen, ob er sich für dich schämt oder warum er dir seine Freunde nie vorstellt.

...zur Antwort

Vielleicht machst du dir zu viel stress oder hast Angst? Du darfst auf keinen Fall daran denken dass es jetzt sein MUSS! Geh locker an die Sache.

...zur Antwort

Ihr probiert euch aus, und wenn es euch gefällt: warum nicht?

Dann seid ihr jetzt nicht mehr nur Freundinnen sondern Freundinnen mit gewissen Vorzügen ;))

...zur Antwort

Anscheinend übernachtet ihr des öfteren mal beieinander oder? Nächstes mal wenn ihr zusammen im Bett liegt, und kuschelt oder euch mit Petting erkundet dann sieh ihm in seine Augen und sag ihm, dass du gerne Sex mit ihm haben würdest und frag ihn, ob er denn auch schon dafür bereit wäre. Füge hinzu, dass er sich nicht bedrängt fühlen soll und auf jeden Fall nein sagen soll, wenn er noch nicht bereit ist.

...zur Antwort

bist du denn ihr erster freund? oder einfach evtl ihr erster partner mit dem sie sex hat? kann doch sein, dass sie sich einfach noch nicht richtig traut. darüber reden wird dann wohl auch nicht helfen. ihr müsst euch einfach langsam körperlich näher kommen. und das kann durchaus mal länger dauern.. aber wenn du sie liebst, dann ist das doch kein problem!

...zur Antwort

nächstes mal räusperst du ganz laut und dann wird er es bemerken und es aus scham nicht mehr machen :D.

...zur Antwort

wie wäre es, wenn ihr euch vorher trefft und wenn ein guter moment da ist, dann könnt ihr euch küssen und dann zusammen zur party gehen?:)

...zur Antwort

Freund mit ADS - Beziehungsprobleme

Also ich bin seit knapp über einem Jahr mit meinem Freund zusammen und eigentlich ist alles gut in unserer Beziehung. Vor einiger Zeit wurde bei ihm ADS (also die hypoaktive Variante) diagnostiziert. Ich hab da eigentlich kein Problem mit, wusste es auch schon bevor wir zusammengekommen sind, er ist eben so wie er ist und was Besonderes. Aber grade bin ich echt am Verzweifeln!

Wenn er Sachen vergisst (was er ziemlich oft tut) oder manchmal ein bisschen distanziert ist, ärgert mich das zwar manchmal innerlich, aber ich bin zu gutmütig, um irgendetwas zu sagen. Ich weiß, dass es ihm leid tut und er ja eigentlich nicht wirklich was dafür kann, deshalb kann ich ihm auch nicht böse sein... Dachte ich bisher.

Letztens hatten wir zB. einjähriges und er musste von seinem kleinen Bruder daran erinnert werden... Schön sowas zu hören ist es natürlich nicht und es hat mich schon ziemlich geärgert, aber wie ich halt bin hab ich wieder nichts gesagt.

Jetzt haben das natürlich auch ein paar Freunde gehört und zB. meine beste Freundin meint immer wieder, dass ADS auch nicht die Entschuldigung für alles ist und ich viel zu gutmütig wär, ihm mal die Meinung sagen sollte, er mich doch nur ausnutzt weil ich nie was sag usw... Ein Kumpel hat mir heute Vormittag auch gesagt, es würde ja nichts bringen, wenn ich die ganze Zeit nur zurückstecken müsste und mich ärgern würde usw. Das bringt mich halt schon zum Nachdenken.

Aber ich liebe ihn halt und es gibt auch sehr viele gute Seiten an ihm, und dann fällt mir wieder ein, dass er ja eigentlich nichts dafür kann und ich bin wieder zu gutmütig was zu sagen...

Was meint ihr, soll ich so weitermachen wie bisher oder doch mal deswegen mit ihm reden? Ich denke grad nur noch darüber nach und weiß einfach nicht, was ich tun soll...

...zur Frage

solange er nicht vergisst, dass er dich liebt, ist doch alles gut! dann muss er halt mal an dinge erinnert werden! erinner ihn doch selber an sachen wie jahrestage. und zwar ein paar tage vorher. besonders wenn ihr euch etwas schenkt (was ich total unnötig finde). natürlich ist ads nicht die ausrede für alles, aber du denkst doch auch nicht an alles.

...zur Antwort

er sagt ich übertreibe wegen kleinigkeiten..

hey :-) ich brauch mal euren rat.. ich bin jetzt seit 3 monaten mit meinem freund zusammen.. am anfang war er sooo süß zu mir. dann waren wir mal auseinander & in der zwit hat er so um mich gekämpft, ist mir hinterher gerannt & hat mir süße texte geschrieben.. und jetzt? so gut wie nix mehr.. ich bin immer die jenige die süß ist, und wenn ich ihm nen text schreibe kommt nur"❤︝" als antwort oderso.. oder z.B. er hat ein neues handy bekommen & ich habe ihm als überraschung ne handyhülle geschenkt.. er würde niemals auf die idee kommen mir einfach so was zu schenken.. und wenn ich ihn darauf anspreche kommt nur "ja du übertreibst wieder wegen so kleinigkeiten" undso.. dann sagt er ich enge ihn ein.. er hatte ne OP und konnte deswegen nicht zu mir fahren (führen ne fernbeziwhung,ca.1stunde mit der bahn), hab ich verstanden weil er sich erholen muss.. aber dann will er sich in der stadt mit freunden treffen?! aber zu mir kann er nicht kommen.. einerseits weiß ich das er mich liebt, sonst würde er nicht jedes wochenende zu mir kommen & dafür geld bezahlen.. aber in letzter zeit ist er so komisch zu mir.. damals wenn wir streit hatten war er derjenige der ankam, wenn ich geweint habe meinte er "hör bitte auf zu weinen" und jetzt wenn wir uns streiten kommt nurnoch "ich hab kein bock mehr, ich hab die schnauze voll, und hör auf zu heulen".. es fällt mir so schwer ihm zu vertrauen.. letztens haben wir uns meeega gestritten wril er erst mit mir & meinen eltern auf den weihnachtsmarkt sollte, es dann aber mal wieder nicht pünktlich geschafft hat.. dann sollte er zu mir, hatte er keine lust drauf.. und als krönung (ich sollte dann zu ihm) kam dann "schatz, komma später ich geh noch weg"!!! wir wollten uns treffen schon den ganzen tag & dann versetzt er mich so kurzfristig! und dann hat er mich null verstanden & war meega sauer auf mi h, meint ich wäre immer wegen kleinigkeiten angepisst und sowas.. wenn er mich nicht lieben würde hätte er schon schluss gemacht.. aber mir fehlen diese süßen kleinigkeiten zwischen durch.. ich hab ihm das schon gesagt, dann meinte er er will sich ändern.. aber es kam immernoch nichts.. ich habe mir jetzt vorgenommen ihn so zu behandeln wie er mich behandelt.. sprich ich schreibe ihm nicht mehr süß, wenn ich bei ihm bin werde ich an meinem handy rumspielen nur& wenn er morgens im bett liegt gehe ich ins wohnzimmer und spiele an meinem handy.. mal gucken ob es was hilft & er dann versteht wie ich mich fühle.. ich verstehe einfach nicht wieso er so kalt geworden ist.. sorry für den langen text, ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben was ich noch machen soll.. und wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten:b

...zur Frage

wahrscheinlich war oder ist ein bisschen überfordert mit deiner fürsorge. also wahrscheinlich tust du zu viel, womit er sich bedrängt fühlt und einfach kein bock mehr darauf hat. ich denke mal besonders dauernd das gefühl zu haben man müsste mal was zurück geben, aber weiß nicht was ist quälend und irgendwann schei?t man drauf und behandelt den anderen schlecht. bei meiner schwester war es mal GENAUSO und hat lange ncht verstanden warum ihre freunde dann so blöd zu ihr waren (dass sie sich nicht bedanken, nichts zurück geben, sich lieber mit freunden treffen, plötzlich keine zeit mehr haben). hat aber mittlerweile hoffentlich gemerkt, dass es manchmal auch zu viel des guten ist.

und naja, eigentlich verdient er dich ja nicht.

...zur Antwort

ich habe eine freundin, die genauso ist. und ihr freund tut mir deswegen auch ziemlich leid. ich verstehe nicht, wie man so sein kann. sie ist sicherlich auch eine dramaqueen und steht viel zu gerne im mittelpunkt und hat gerne probleme damit sie sich erwachsen fühlen kann. erwachsen ist allerdings was anderes. kontaktiere doch eine ihrer freundinnen, die mit ihr über sowas reden könnten. das sie mal wieder runter kommen soll. sowas muss ich meiner freundin auch immer mal sagen.

...zur Antwort

Freundin alleine Urlaub/ Ich egal

Hallo Zusammen

Ich lebe glücklich mit meiner Freundin zusammen, seit nun 3,5 Jahren. Wir sind verlobt und wohnen zusammen. In den drei Jahren haben wir leider erst zwei mal "richtigen" Urlaub zusammen verbracht und sind verreist. Ich finde den gemeinsamen Urlaub sehr wichtig und es war die beiden Male einfach toll. Wenn ich aber vorschlage zusammen zu verreisen, bekomme ich immer die gleiche Antwort: "Ja, das wäre Toll, aber ich kann mir das nicht leisten.". Klar, Urlaub ist teuer und muss schon rein aus finanzieller hinsicht geplant sein. Aber trotzdem war sie in den drei Jahren vier mal alleine auf einem Trip, kommt Pleite nach Hause und die gemeinsamen Ferien liegen nicht mehr drin oder ich "muss" ihr auch noch aushelfen... Am liebsten sucht sie sich dann auch noch termine raus, an denen wir etwas abgemacht haben... Was mich (hoffentlich Verständlicherweise) verletzt. Die Leute die sie da trifft, finde ich selber nicht gerade toll, und wenn sie zurückkommt ist sie die ersten Wochen eine komplett andere Person. Aber wenn sie mich fragen würde ob ich mitgehen würde, würde ich das natürlich machen! Mitlerweile bin ich schon zwei wochen vor ihrer abreise total angepisst. Wenn sie dann wieder zurückkommt, hält sich auch meine Freude aufs wiedersehen in grenzen da ich weiss dass sie die erste Zeit anders ist als die Frau in die ich mich verliebt habe..

Wir haben schon vermehrt versucht uns darüber auszusprechen, ich habe ihr mehrfach klargemacht dass ich mir ausgenutzt vorkomme und es mich verletzt. Trotzdem macht sie es immer wieder, was mich natürlich umso mehr verletzt. Sie sagt "geh doch auch alleine in Uraub", aber das will ich nicht weil ich nichts davon habe.

Ich habe kein Problem dass sie alleine Urlaub machen will, aber ich mag diesen erstens nicht mitfinanzieren und ich mag nicht auf meinen Urlaub verzichten weil sie nie Geld dafür hat weil sie alleine geht...

Was soll ich machen? Ich liebe sie wirklich aber ich komme mir vor wie ein Fussabtreter! Ich versuche wirklich mich für sie zu freuen, aber das klappt einfach nur sehr schlecht, da es in diesem Fall immer nur um ihre bedürfnisse geht..

Sehe ich das zu eng? Sollte mir das egal sein? Kennt das jemand?

Danke vielmals!

...zur Frage

Sag ihr das doch einfacht direkt. Frag sie, ob sie dich eigentlich nur als den Goldesel (wie unten beschrieben) nutzt und ob du ihr sonst völlig egal seist. Wenn sie keine Antwort weiß, dann weißt du was du zu tun hast. Und wenn sie versucht sich rauszureden, dann musst du es wohl auch durchziehen, auch wenn ihr verlobt seid.. SO geht das nicht.

...zur Antwort

Naja, triff dich mit ihr. Und wenn der richtige Moment gekommen ist, dann werdet ihr das merken. Geht am besten irgendwohin wo ihr nicht so viele Leute kennt, und wo euch nicht so viele Leute zusehen könnten. Es sollte dort natürlich nicht so laut sein, damit man sich normal unterhalten kann. Im passenden Moment guckst du ihr in die Augen und immer wieder auf die Lippen, dann wird sie das Signal schon erkennen und dann kommt der Kuss, wenn es so sein soll schon von ganz alleine ;)

...zur Antwort

Das Erste Mal betrunken UND bekifft!

**Hallo Ihr Lieben, es passierte vor ungefähr 3 Monaten, als ich mit ihm nach Hause ging.

Ich war mit Freunden auf einer Party und der Alkohol floss in Strömen, da wir länger nicht mehr getrunken hatten. Als dann auch noch ein Freund mit Joints vorbeikam sagte ich nicht nein. Ich war teils so am Ende das ich auf der Straße gelegen bin (Das bekam niemand mit). Meine Freunde wollten mich heimbringen, doch ich war zu gut drauf, wollte einfach weiterfeiern. Da kam ich mit einem flüchtigen Bekannten ins Gespräch. Wir haben uns auf Anhieb gut verstasnden und hatten viel Spaß miteinander. An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass ich 18 Jahre alt bin und eigentlich immer auf den Richtigen warten wollte, fand es aber immer unnormal in diesem Alter noch Jungfrau zu sein, da alle meine Freunde schon Sex hatten. Nun weiter: Nach einer Weile entschied ich mich mit ihm nach Hause zu gehen. Warum kann ich nicht wirklich sagen, bzw. was an diesem Abend anders war als sonst (Denn ich trinke öfter etwas mehr und hatte auch schon vorher gekifft und es ist nie so weit gekommen). Naja dann war es eben soweit. Ich hatte mit einem Typen Sex, den ich kaum kannte, der sich nichts aus mir machte und umgekehrt, war betrunken und bekifft und zur Krönung benutzten wir kein Kondom und die Pille hatte ich auch öfter vergessen. (Nicht das ihr jetzt denkt ich wollte kein Kondom, aber er meinte er fühlt nichts dabei und hat es einfach entfernt.) Nach KURZER Zeit war es dann auch vorbei (Gefühlte 2 Minuten). Und Spektakulär war es ganz und gar nicht! Am Morgen darauf bin ich sofort in die nächste Apotheke und habe mir die Pille danach geholt und ein paar Tage später habe ich mich auch auf Krankheiten untersuchen lassen (alles negativ). Das war mein Erstes Mal. Jetzt würde ich gerne von euch wissen, ob Ihr findet, dass es ein Fehler war mit ihm zu schlafen und ob ich hätte warten sollen (Hatte bisher noch keinen Freund und will auch in Zukunft keinen, da ich nicht so der Beziehungsmensch bin). Wie war euer Erstes Mal?!

LG Eure Ashley**

...zur Frage

Das erste Mal ist meistens nicht so gut wie erwartet wird. Jetzt hast du wenigstens Erfahrungen, wenn der Richtige kommt!;) Der einzige Fehler war, dass ihr nicht verhütet habt, aber vernünftig von dir dann gleich die Pille danach geholt zu haben und zum Arzt gegangen zu sein!;)

...zur Antwort