Pech gehabt, würde ich sagen. Hausverbot ist Hausverbot

...zur Antwort

Philosophie? Wohl kaum. In einem Forum für Verschwörungstheorien solltest du damit Anklang finden. Viel Spaß

...zur Antwort

Es ist dein gutes Recht selbst zu bestimmen, mit wem du eine Beziehung haben möchtest.

Sowas kann man theoretisch anzeigen (obwohl ich kein Fan davon bin, wegen allem sofort zur Polizei zu rennen), daher empfehle ich dir, solche Vorwürfe zu ignorieren und wenn dich jemand fragt, ob es wirklich so war, dann schaust du der Person in die Augen und fragst "Hältst du wirklich so wenig von mir?" . Menschen, die solchen Gerüchten Glauben schenken brauchst du nicht in deinem Leben

...zur Antwort

Alle Eltern vermitteln Kindern ihre eigenen Werte und das muss so akzeptiert werden. Allerdings ist Misshandlung, wie du schreibst, unter keinen Umständen zu dulden

...zur Antwort

Möglicherweise ist einfach nur dein Blutdruck zu niedrig. Schwindel ist wirklich ein "Allerwelts-Symptom" und kann auf vieles hindeuten.

Natürlich könnte es auch psychisch sein (vor allem wenn du dich hineinsteigerst). Was ich mir auch vorstellen kann ist, dass die Grundursache körperlich ist, es aber, weil du ständig daran denkst, nur schlimmer wird

...zur Antwort

https://www.medizin-transparent.at/ist-bioresonanz-mehr-als-esoterische-stromvergeudung

Naja, "negative Schwingungen" sind wissenschaftlich eher schwer nachweisbar...

Wenn du dir um deine Wirbelsäule Sorgen machst, geh zum Orthopäden und frag nach einem bildgebenden Verfahren

...zur Antwort

Sie kann "mitnehmen" wen sie will, der Kontrolleur kann doch nicht wissen, ob die zwei sich kennen oder nicht

...zur Antwort

Muss ja nicht mal etwas sein was einem selbst passiert. Mir wurde letztens zum Beispiel von einem Mann erzählt und der war Rettungssanitäter und privat auf dem Weg nach Hause, als er auf einer Straße plötzlich vor einem brennenden Auto + Insassen stand. Ein Vater hatte in suizidaler Absicht das Auto zusammen mit sich, seiner Frau und seinen zwei Kleinkindern angezündet. Der Sanitäter hatte panisch die Leitstelle angerufen und Feuerwehr und Rettung angefordert, aber bis die da waren hatte er zusehen müssen, wie 4 Menschen schreiend verbrannten und konnte nichts tun. Als Sanitäter noch dazu, aber wenn er da irgendwas gemacht hätte, wären an dem Tag bestimmt 5 Menschen gestorben und das bringt dann halt auch nichts.

Sowas lässt dann wohl nur Psychopathen kalt.

Selbst Opfer oder Zeugen von Verbrechen (vor allem auch in der Kindheit) zu werden und der Verlust von geliebten Menschen sind auch öfter Gründe für Traumata. Und wenn etwas nicht aufgearbeitet wird, macht es die Sache nur noch schlimmer

...zur Antwort

Ist jetzt kein schönes Englisch, aber ich könnte mir vorstellen, dass gemeint ist, dass dein Geständnis die Gefühle (oder zumindest etwas) der anderen Person geweckt hat

...zur Antwort

Jeder Arzt kann selbst entscheiden, wen er behandelt (außer es handelt sich um einen akuten Notfall). Die Ärztin kann deiner Mutter nicht verbieten hinzugehen, aber wenn sie mit den anderen Ärzten ein gutes Verhältnis hat, kann es sein, dass diese sich solidarisch zeigen und die Behandlung deiner Mutter ablehnen. Das müssen sie aber selbst tun, da kann die jetztige Ärztin nicht für sie sprechen

...zur Antwort

Zurück in den alten Job und alte Umgebung?

Ich habe vor 3 Wochen im neuen Job begonnen. Der alte Job hat mir eigentlich serhr gut gefallen, ich konnte strategische Projekte selbständig umsetzen und wurde von den Mitarbeitern geschätzt. Auch das Umfeld am alten Ort und die Region haben mir sehr gut gefallen. Nun hatte es einen Chefwechsel gegeben und im selben Moment hatte ich ein spannendes Angebot eines Jobs in einer Grossstadt bekommen. Mehr Lohn und Aussicht auf mehr Verantwortung, Weiterbildung, etc. Ich dachte jetzt musst du zuschlagen! Ich hatte bei der Kündigung und in der Kündigungsfrist dann aber schon ein mulmiges Gefühl ob es die richtige Entscheidung war. Nun hat sich mein mulmiges Gefühl bestätigt. Ich fühle mich nicht wohl am neuen Job, habe nie die Kompetenzen, die ich erwartet habe. Der Arbeitsinhalt und die Kollegen gefallen mit nicht.

Es macht mich psychisch fertig, da ich etwas sehr gutes leichtfertig für das 'scheinbar' bessere aufgegeben habe.auch die Grossstadt macht mich unglücklich und ich bin schon jetzt in einer depressiven Phase

Nun überlege ich beim alten Arbeitgeber wieder anzuklopfen. Wir sind im Guten gegangen und eine Nachfolge wurde noch nicht gefunden. Ich habe aber Angst was dann all die anderen sagen, mich als Looser sehen? Wäre es noch dasselbe oder besteht dann ein befangen Gefühl.. Würde ich wieder dieselben Freiheiten haben? Verbaue ich mir meine ganze Karriere? Ich hasse mich selber für diese Fehlentscheidung und bin am Ende. Was soll ich tun?

...zur Frage

Wenn dein früherer Arbeitgeber dich mag, wieso denn nicht? Du sagst einfach, dass die Arbeit nicht so war, wie du sie dir vorgestellt hast und dass es dir hier viel besser gefallen hat. Allerdings anfragen, und nicht darum betteln.

...zur Antwort

Die Geldstrafe war wohl eher für Ruhestörung, sowas wie Beamtenbeleidigung gibt's nicht.

...zur Antwort

Ich schätze mal, dass der Prozentsatz der Kinder und Jugendlichen, die sich die Mühe machen würden/können, solche Spiele auf andere Wege zu beschaffen, trotzdem geringer ist, als wenn die Spiele frei verkäuflich wären

...zur Antwort

Die Beleuchtung der Straße sollte für so etwas ausreichen, wenn du nicht schaust wo du hintrittst, bist du selbst Schuld.

Übrigens solltest du bei Schwellung und Bewegungseinschränkung des Knies einen Arzt konsultieren.

...zur Antwort
Ich brauche seit dem Kleinkind-Alter keinen Schnuller mehr

Ich habe meine Schnuller geliebt und ich hätte sie wahrscheinlich noch lange getragen, hätte sie mir mein Vater im Kindergartenalter nicht weggenommen

...zur Antwort

Diskus, Wasser, Pipeline, Schulzeit, Besänftigung, Epilog, Prämie, Priester, Forst, Loipe, Block, jenseitig, materiell, Gewässer, Schwitzen

...zur Antwort

Selbstbefriedigung ist in dem Alter normal, da stecken aber noch keine sexuellen Gedanken dahinter, das ist für Kinder nur ein angenehmes Gefühl.

Dass da sexuelle Fantasien dahinter stecken, ist fast auszuschließen. Das Gehirn eines Kindes hat in dem Alter noch nicht die Kapazität sich Dinge in dem Ausmaß vorzustellen. Hinzu kommt, dass ein Kind keine Ahnung hat, was Sex eigentlich ist, weil es dem ganzen einfach nicht ausgesetzt ist. Zum Schluss produziert ein Kind in dem Alter noch nicht die Menge an Hormonen, die sexuelle Lust verursachen würden. Ich glaube kaum, dass sich das bei Hochbegabung ändert

...zur Antwort

Auf der Autobahn auf Menschen zu schießen wäre für den Attenäter ziemlich dämlich, noch dazu mit einer Pistole, da trifft er ja keinen. Abgesehen davon:

https://www.juraforum.de/ratgeber/verkehrsrecht/darf-man-bei-gefahr-oder-in-notfaellen-schneller-fahren-als-erlaubt

...zur Antwort